Langenfeld Geschichte

Bitte aus nachfolgenden Möglichkeiten etwas auswählen.
Hier  durch  anklicken
ein Kapitel auswählen.
Apotheke - Bank - Bau - Bibliothek - Buch - Bürgermeister - Chor - Denkmal - Dreigestirn - Ehrenring
Einwohner - Eisenbahn - Feuerwehr - Fußball - Gas_Wasser_Strom - Gastwirt - Gewerbe - Karneval
Kindergarten - Kinderprinz - Kino - Kirche - Kirmes - Krankenhaus - Kreis - Krieg - Kultur - Landrat
Mühle -Musiker - Partnerstadt - Politik - Post - Prinz - Rat - Schüler - Schützen - Schule - Senioren
Sport - Stadt - Straßen - Straßenbahn - Tennis - Traditionspaar - Verein - Wahl - Weber
Hier  durch  eingeben
ein Datum auswählen.
Tag: Monat: Jahr: Kapitel:
Hier  einen  Ereignis-
Suchbegriff eingeben.
Bitte auf Groß- / Kleinschreibung achten. Ereignis:
- Quellen zur Langenfelder Stadtgeschichte -
 
Wir schreiben das Jahr 2018 - Was geschah damals in Langenfeld ?
 
 
Im Jahr 1918 vor 100 Jahren.

DatumKapitelEreignis
5.1.1918KriegEvang.Gemeinde-Reusrath: Paul Wolf +05.Jan.1918 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
5.1.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Paul Wolf +05.01.1918
9.1.1918KriegEvang.Gemeinde: Verlustlisten: Preuß.1033 Ausgabe1772 09.Jan.1918 S.22373 Unteroffizier Adolf Frisch (*15.Nov.18xx +23.Sep.1917) geb. in Reusrath Kr.SG - tot infolge Krankheit -
10.1.1918KriegOP-Ztg. 10.01.1918 Jäger Wilhelm Bischoff Hardt (OT Immigrath), Sohn des Schuhmacher Carl Bischoff, erhält das Mecklenburgische-Verdienstkreuz 2.Klasse
10.1.1918KriegOP-Ztg. 10.01.1918 Wehrmann Peter Faßbender aus Lfeld erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse
16.1.1918KriegA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr7 S60 Lfd770 Nr2 Hilfsarbeiter Adolf Klotzkowski, Mititärgefangener im Feld-Rekrutendepot 220.Inf.-Division, geb.23.Sep.1896 Nierleicken Kr.Sensburg, letzter Aufenthaltsort Lfeld, Talstr3 auf dem Hucklenbroich (OT Immigrath), Größe 1,72m, Gestalt schlank, Haare-u.Augenbrauen blond, Bart keinen, Gesicht voll, Augen blau, Zähne gesund, Gefangenenkleidung, wg. Entweichung. Cöln 16.Jan.1918 Festungsgefängnis.
16.1.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Franz Wagner +16.01.1918
27.1.1918VereinKriegerverein-Reusrath 1874: OP-Ztg. 27.01.1918 Aus Anlaß des Geburtstag Sr. Majestät werden die Kameraden höflist gebeten, So 27.Jan.1918 11:30Uhr, zur Parade-Aufstellung am Vereinslokale des Kameraden Zaß Hagelkreuz vollzählig zu ercheinen. Der Vorstand.
29.1.1918KriegOP-Ztg. 29.01.1918 Schütze Jos. Püllen, Sohn des Lademeister Math. Püllen Mehlbruch, erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse
-.1.1918GewerbeKronprinz Hardt (OT Immigrath): BASt Nr288 10.Dez.1926 Während des 1.Weltkrieg 1914-1918 kann die Firma umfangreiche Neubauten errichten für 1Blechwalzwerk,1Stahlrohrzug-u.die Abt.'Warmnieten'.
6.2.1918KriegOP-Ztg. 06.02.1918 Unteroffizier Gierhausen Immigrath erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse
6.2.1918StadtOP-Ztg. 06.02.1918

Nachruf!

Am 02.Feb.1918 verschied im Alter von 65Jahren

Herr Peter Stein (*1853 +1918)

Beigeordneter der Gemeinde Richrath-Reusrath.

Der Verstorbene hat 22Jahre lang öffent.Gemeindeämter bekleidet. Seit 1896 war er ununterbrochen Mitglied des Gemeinderat, vom Jahre 1900 bis zur Verschmelzung der Gemeinden Richrath-u.Reusrath Vorsteher der Gemeinde-Reusrath u. seit 1910 Beigeordneter.

Herr Stein hat in seltener Weise seine Zeit-u.Arbeitskraft der Allgemeinheit gewidmet. In dem Dahingegangenen betrauert die Gemeinde einen Bürger, dem ihr Wohl sehr am herzen lag. Der Name Peter Stein wird in der Geschichte der Gemeinde auf immer eine Ehrenstelle einnehmen.

Lfeld 04.Feb.1918

Namens der Gemeinde, ihrer Vertreter u. ihrer Beamten:
Schmidt, Bürgermeistereiverwalter.
12.2.1918KriegA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr11 S94 Lfd1204 6.Landsturmmann Heinrich Witz, 1.Komp.E./13, geb.30.Apr.1896 Leichlingen Kr.SG, zuletzt wohnhaft LeichlingerStr5 Immigrath, ... feldgraue Bekleidung, wg.unerlaubter Entfernung. Militäranstalt I Münster. Münster 12.Feb.1918 Gericht des Ers.-Batl. Inf.-Reg.13
13.2.1918PolitikOP-Ztg. 13.02.1918 [Teil1] Amtlicher-Teil. Verzeichnis der Wahlmänner für die Wahl eines Abgeordneten zum Preuß.Landtage im Wahlbezik I des Reg.Bez.Ddorf ([RS]Lennep, Remscheid, SG-Stadt-u.-Land) am 16.Feb.1918.
13.2.1918PolitikOP-Ztg. 13.02.1918 [Teil2] Richrath-Reusrath (Lfeld). Vollbach Karl, Jansen Johann, Bernards Bruno, Gladbach Josef, Klöcker Wilhelm, Spielmann Peter, Gladbach Johann, Höveler Peter, Pröpper Josef, Steinkrüger Heinrich, Link Karl, Ossenbach Paul, Schallbruch Ernst, Meilinger Emil, Grün Wilhelm, Eckhardt Eberhard, Hermanns Gustav, Lienkämper Ewald, Fischer Wilhelm, Derichs Wilhelm, Wilken Hermann jr., Arndt Ludwig, Weiler Wilhelm, Groß Albert sen., Hermanns Peter, Hinkens Johann, Meyer Max, Paas Ewald, Vogel Friedrich, Kühne Hermann, Naaf Wilhelm, Borsbach Bernhard sr., Kraus Eugen, Bendheuer Bernhard, Cursiefen Wilhelm sr., Zons Hermann, Neffgen Christian, Theisen Hermann, Eussem Anton, Kleinebrecht Theodor, Pilgram Friedrich
6.3.1918SportOP-Ztg. 06.03.1918 Lfeld 04.Mrz.1918. Sport. Am So fand auf dem Sportplatz am Ganspohl ein Fußballwettspiel zw. dem Sport-u.Spielverein Lfeld-Immigrath u. dem F.C.Preußen-Richrath statt. Der SSV siegte mit 4:1 (Halbzeit 1:0) Toren.
7.3.1918KriegOP-Ztg. 07.03.1918 Leutnant Heinz Becker, Führer einer Maschinen-Gewehr-Kompagnie, erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse
10.3.1918-OP-Ztg. 10.03.1918 Landverkauf in Lfeld. Am Mo 19.Mrz.1918 15Uhr beim Wirt Wilh.Neuß [Haus-Wagner] läßt der Graf.v.Mirbach-Harff seine Wolfhagener-Grundstücke Rüttershecke, Lob, MühlenWeg, meistbietend versteigern. Näheres durch das Gräfl.Rentamt in Harff bei Bedburg u. den Gräfl.Förster Steinkrüger in Richrath. OP, Heckmann, Justizrat.
21.3.1918KriegA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr11 S94 Lfd1204 1.Eduard Hermann Wolfertz, geb.19.Apr.1867 zu Broßhaus, wohnhaft Richrath ... 5.Gerhard Faßbender geb.07.Mrz.1867 u. wohnhaft Reusrath ... 7.Matthias Zimmermann geb.14.Mrz.1868 u. wohnhaft Immigrath ... gesucht wg.Verletzung der Wehrpflicht. 11/4 M 100/91/15. Ddorf 21.Mrz.1918 Der 1.Staatsanwalt.
21.3.1918KriegEvang.Gemeinde-Reusrath: Heinz Becker +21.Mrz.1918 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
21.3.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Friedrich Heinrich Beckert +21.03.1918
23.3.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Theodor Kuppels +23.03.1918
24.3.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Franz Vogel +24.03.1918
28.3.1918KriegOP-Ztg. 28.03.1918 Flieger Hubert Schlößer, Sohn des Peter Schlößer Lfeld, erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse. 2 seiner Brüder sind ebenfalls Inhaber des Eisernen-Kreuz 2.Klasse.
30.3.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Hugo Greis +30.03.1918
30.3.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Höller +30.03.1918
31.3.1918KriegKriegschronik: Durchschnittlich sind 100Russen u. 11Franzosen im Kriegsgefangenenlager untergebracht. An Lohn erhalten sie bis 31.Mrz.1918 tgl. 30Pfg. später 50Pfg. Von den Russen werden 99.710 landwirtschaftliche u. 10.206 gewerbliche zusammen 109.916 Tagewerke verrichtet. Geldlicher Umsatz des Lager 227.156,69MARK.
31.3.1918KriegKriegschronik: Verpflegungszuschuß der Heeresverwaltung 99.416,25Mark. Arbeitgebern zahlen 0,50-2MARK je nach Leistungsfähigkeit der Gefangenen, in Notfällen werden Russen sogar ohne Geld überlassen. Franzosen sind bei Fa.Pötz-u.Sand Mheim beschäftigt, sie trägt sämtliche Unterhaltungskosten.
31.3.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Otto Schneller +31.03.1918
31.3.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm August Güth +31.03.1918
5.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm Müller +05.04.1918
6.4.1918KriegOP-Ztg. 06.04.1918 Seminarist Wilhelm Schumacher, z.Zt. Unteroffizier, erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse. Seine Eltern wohnen in Immigrath NordStr u. haben 7Söhne ins Feld geschickt, von denen nun 5 das Eiserne-Kreuz 2.Klasse haben. Die 7Söhne sind zwar nicht alle mit heiler Haut, aber doch bis jetzt mit dem Leben davongekommen.
7.4.1918-Gladbacher-Hof: OP-Ztg. 07.04.1918 Vielfacher Unfug veranlaßt uns, das Betreten unserer Waldungen,Weiden,Wiesen,Lagerplätze, das Fahren mit der Feldbahn usw. hiermit streng zu untersagen. Zuwiderhandelnde werden zur Anzeige gebracht. Gutsverwaltung Gladbacherhof Immigrath.
11.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Busch +11.04.1918
13.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Heinrich Felder +13.04.1918
14.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Heinrich Hundgeburth +14.04.1918
16.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Otto Kron +16.04.1918
17.4.1918GewerbeA.Bl.Ddorf 1918 Nr6 S34 Lfd230 Versteigerungstermin 17.Apr.1918 Grundstück HauptStr57 (Gasthof Paul Wieber) Immigrath, Eigentümer Eheleute Wirt Johann Seelen-u.Franzsika geb.Nüser Lfeld. AG.Opl.
17.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Karl Habig +17.04.1918
18.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Stefan Dick +18.04.1918
20.4.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Fritz Weigandt +20.04.1918
3.5.1918KriegJüd.Gemeinde: Gedenkbuch des Reichsbund Jüd.Frontsoldaten: Erich Löwenberg aus Lfeld *01.08.1890 Elbing +03.05.1918 9.R. I.R.90 Verlustliste1152 / StAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Erich Löwenberg +03.05.1918
7.5.1918KriegA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr24 S195 Lfd2565 2.Militärgefangener Heinrich Cremerius, geb.29.Sep.1893 Hilden letzter Aufenthalt Immigrath, Schütze der Masch-Gewehr-Komp. A.d.M.-G.-Truppe,U.U.'A', Größe 1,75m, Statur groß, Haare-u.Augen schwarz, kleiner Schnurrbart, Gesicht rund, gesund, Tätowierung beider Unterarme, Gefangenenkleidung, Nr.5103 ... wg.Entweichung. Cöln 07.Mai.1918 Festungsgefängnis.
13.5.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Bernhard Höller +13.05.1918
15.5.1918KriegOP-Ztg. Mi 15.05.1918 Die Unteroffiziere Wilhelm-u.Albert Iserhardt aus Landwehr (OT Wiescheid) erhalten das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
15.5.1918KriegOP-Ztg. Mi 15.05.1918 Musketier Emil Bennert u. Schütze Rudolf Kirberg aus Krüdersheide bei Landwehr (OT Wiescheid) erhälten das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
15.5.1918KriegOP-Ztg. Mi 15.05.1918 Pionier Schiefer, Sohn des Peter Schiefer aus Gieslenberg (OT Reusrath), erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
17.5.1918KriegOP-Ztg. Fr 17.05.1918 Kanonier Scherder, Sohn von Jakob Scherder Reusrath, erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
18.5.1918GewerbeOP-Ztg. Sa 18.05.1918 Wirtschafts-Eröffnung. Den geehrten Bewohnern von Lfeld-Immigrath u. Umgegend, sowie meinen Freunden-u.Gönnern zur gefälligen Kenntnis, dass ich Sa 18.Mai.1918 meine Gastwirtschaft wieder eröffne u. bitte um geneigten Zuspruch. Hochachtungsvoll Karl Wieber sen.
18.5.1918KinoOP-Ztg. Sa 18.05.1918 Kino in Lfeld.

Eröffne zu Pfingsten im Saale des Herrn Wilh. Kulemann Wilhelmshalle (Ganspohl) ein

Lichtspieltheater.

Ich bitte das verehrl. Publikum von Lfeld, Immigrath u. Umgegend, mein junges Unternehmen gütigst unterstützen zu wollen.

Vorstellung Sonntags ununterbrochen ab 16Uhr bis abends 22Uhr.
Programm folgt in der morgigen Nummer.

Hochachtungsvoll
Paul Wieber.
18.5.1918KinoOP-Ztg. Sa 18.05.1918 Lfeld 17.Mai.1918. Kino. Nun erhält auch Lfeld ein Kino-Theater. Auf die Dauer hätte sich, da eine ganze Reihe Fremder sich um die Konzession für ein Kino bemüht hatte, ein solches Unternehmen doch nicht ausschalten lassen. Die Tatsache, daß ein Einheimischer [Paul Wieber] die Leitung des Theaters übernimmt, bürgt dafür, daß nur einwandfreie Films zur Aufführung gelangen. Siehe die Eröffnungsanzeige in vorliegender Nummer.
19.5.1918KriegOP-Ztg. Mi 19.06.1918 Dem Telephonisten H.Schmitz aus Immigrath, Inhaber des Eisernen-Kreuz, wird die Hessische-Tapferkeitsmedaille verliehen. 2 seiner Brüder sind gleichfalls im Besitz des Eisernen-Kreuz.
19.5.1918KriegOP-Ztg. Mi 19.06.1918 Der freiw.Krankenpfleger C.Hausmann aus Landwehr (OT Wiescheid) erhält das Württembergische-Charlottenkreuz.
22.5.1918KriegOP-Ztg. Mi 22.05.1918 Pionier Karl Bick, Sohn von Ernst Bick aus Hardt (OT Immigrath), erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
23.5.1918KriegEvang.Gemeinde: Verlustlisten: Preuß.1144 Ausgabe1910 23.Mai.1918 S.23736 Leutnant Heinz Becker (*27.Nov.18xx +21.Mrz.1918) geb. in Lfeld Kr.SG - gefallen -
28.5.1918KriegOP-Ztg. Di 28.05.1918 Einjährig-Freiwilliger Heinrich Kayser aus Mehlbruch (OT Reusrath) erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
28.5.1918KriegOP-Ztg. Di 28.05.1918 Kanonier Wilhelm Weiler u. Ersatz-Reservist Fritz Rosselnbruch aus Immigrath erhalten das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
28.5.1918KriegOP-Ztg. Di 28.05.1918 Landsturmmann Heinrich Zuth aus Richrath erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
-.5.1918FeuerwehrFeuerwehr-Richrath: 10-Jahr-Feier
1.6.1918KriegJüd.Gemeinde Kriegergedenktafel: Verlustlisten: Preuß.1152 Ausgabe1928 01.Jun.1918 S.23971 Erich Löwenberg (*01.Aug.1890 StAL +03.Mai.1918) geb. in Elbing - tot an seinen Wunden -
4.6.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Joseph Hermanns +04.06.1918
6.6.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Peter Holschbach +06.06.1918
11.6.1918KriegEvang.Gemeinde-Reusrath: Albert Joest +11.Jun.1918 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
12.6.1918-A.Bl.Ddorf 1918 Nr32 S160 Lfd1108 Versteigerungstermin 12.Jun.1918 Wolfhagen Nr25 in Berghausen, Eigentümer Gasthofbesitzer Wilhelm Menrath in Odenkirchen. AG.Opl.
13.6.1918KriegKriegerdenkmal-Richrath: Verlustlisten: Preuß.1162 Ausgabe1162 13.Jun.1918 S.24249 Gefreiter Wilhelm Herbertz (*13.03.18xx +1918) geb. in Richrath Kr.SG - gefallen -
13.6.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Adolf Geuenich +13.06.1918
18.6.1918KriegA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr31 S254 Lfd3354 Landsturmmann Korbmacher Theodor Meyer, geb.18.Apr.1886 u. wohnhaft Berghausen, Ers-Batl.Inf.-Regt.143 in Straßburg i.Els., Größe 1,68m, Statur gesetzt, Haare schwarz, Augen brau, langer schwarzer Schnurrbart, wg.Fahnenflucht. III c Nr.5248 Straßburg i.Els.,18.Jun.1918 Gericht der stellv.60.Inf.-Brigade.
28.6.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Anton Kretschmann +28.06.1918
8.7.1918KriegEvang.Gemeinde-Reusrath: Adam Hott +08.Jul.1918 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
8.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Adam Hott +08.07.1918
10.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm Lottner +10.07.1918
11.7.1918KriegA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr33 S270 Lfd3580 II.Steckbrieferneuerungen. Der hinter folgenden Personen erlassene Steckbrief wird erneuert. ... 5.Adolf Althausen, geb.03.Mai.1890 Feldhausen wohnhaft Reusrath ... 6.Karl Wilhelm Martin, geb.02.Mai.1890 Höscheid wohnhaft Richrath ... 160MARK o. 16Tage Gefängnis wg.Entziehung der Wehrpflicht. Ddorf 11.Jul.1918 12J403/13 Der 1.Staatsanwalt.
15.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Philipp August Schmitt +15.07.1918
15.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Winand Heuschen +15.07.1918
21.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Fritz Reichardt +21.07.1918
23.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Franz Nöres +23.07.1918
23.7.1918StrasseA.Bl.Ddorf 1918 Nr60 S310 Lfd2174 Die Wegstrecke vom Hause des Kaspar Hölzer FlurStr40 in Lfeld an der Parzelle Gemarkung Reusrath Flur20 Nr251 entlang bis zu dem von der ProvinzialStr nach dem Gehöft Galkhausen führenden Privatwege der Anstalt-Galkhausen soll eingezogen werden. Lfeld 23.Jul.1918 Die Wegepolizeibehörde Bgm. I.V. Schmidt.
24.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Peter Hubert Dormann +24.07.1918
28.7.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 August Peter Wilhelm Herbertz +28.07.1918
30.7.1918KriegVerlustlisten: Preuß.1202 Ausgabe 30.Jul.1918 S.25333 Johann Heinrichs (*13.08.1898 +16.04.1920) geb. in Immigrath Kr.SG - vermißt -
7.8.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Fritz Ferdinand Horn +07.08.1918
9.8.1918KinoOP-Ztg. 09.08.1918 Die Palast-Lichtspiele in der Wilhelmshalle am Ganspohl (OT Immigrath), deren Eröffnung vor einigen Monaten infolge techn.Schwierigkeiten verschoben werden mußte, geben nunmehr am kommenden Sa-u.So ihre 1.Vorstellungen. Besonders hingewiesen sei auf den unter dem Schutz des Deutschen-Flottenverein herausgegebenen, aus Großschiffahrtskreisen stammenden Roman 'Wenn frei das Meer für deutsche Fahrt.' (S.Anzeige.)
10.8.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Martin Craß +10.08.1918
15.8.1918GewerbeOP-Ztg. 15.08.1918 Lfeld 14.Aug.1918 Besitzwechsel. Das Fabrikanwesen der Fa.Löwenberg [Alte-Posthalterei] hier mit dem gegenüberliegenden Park [Volksgarten] u. den zugehörigen Grundstücken ging durch Kauf in den Besitz der Fa.Fritz Wolff Düsseldorf über. Beabsichtigt ist in den Gebäuden die Fabrikation von Eisenwaren.
17.8.1918GewerbeOP-Ztg. 17.08.1918 Geschäftseröffnung. Durch Genehmigung des Kreisausschuss eröffne ich am 24.Aug.1918 meine Bäckerei. Werde meine Kundschaft wie auch vor dem 1.Weltkrieg 1914-1918 reell bedienen. Hoffentlich werden die Bewohner von Reusrath-u.Umgegend mich als Kriegsinvaliden berücksichtigen u. möchte bitten, sich bei mir in die Kundenliste eintragen zu lassen. Bäckermeister Julius Bennert Reusrath
19.8.1918KriegEvang.Gemeinde-Reusrath: Otto Schwarz +19.Aug.1918 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
20.8.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Gockel +20.08.1918
24.8.1918KriegOP-Ztg. 24.08.1918 Füsilier Könn von Lfeld erhält das Eiserne-Kreuz 2.Klasse.
24.8.1918KriegEvang.Gemeinde-Reusrath: Erich Orbach +24.Aug.1918 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
24.8.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Erich Orbach +24.08.1918
28.8.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Höver +28.08.1918
28.8.1918KriegVerlustlisten: Preuß.1227 Ausgabe2073 28.Aug.1918 S.25880 Obgfr. August Esser (*13.04.1897 +18.03.1919) geb. in Reusrath Kr.SG - schwer verwundet -
-.8.1918SportSchützen-Reusrath: 450-Jahr-Feier
4.9.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Paul Viktor Thesen +04.09.1918
7.9.1918KriegEvang.Gemeinde: Verlustlisten: Preuß.1236 Ausgabe2091 07.Sep.1918 S.26119 Albert Joest (*20.Dez.18xx +11.Jun.1918) geb. in Köttingen (OT Reusrath) Kr.SG - tot infolge Krankheit -
16.9.1918KriegOP-Ztg. 16.09.1918 Vizefeldwebel Kurt Schumacher, Sohn des Lehrers a.D. Schumacher aus Immigrath, wird zum Leutnant befördert.
18.9.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Adolf Ernst Otto Schwarz +18.09.1918
20.9.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Anton Naaf +20.09.1918
23.9.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Friedrich Wilhelm Buntenbach +23.09.1918
26.9.1918KriegStAL: Feuerwehr-Reusrath: Männerchor-Reusrath: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Anton Korsten +26.09.1918
26.9.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Adolf Bielenberg +26.09.1918
27.9.1918KriegVerlustlisten: Preuß.1253 Ausgabe 27.Sep.1918 S.26568 Johann Heinrichs (*13.08.1898 +16.04.1920) geb. in Immigrath Kr.SG - bisher vermißt, in Gefangenschaft -
3.10.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Johann Hutmacher +03.10.1918
8.10.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm Dückershoff +08.10.1918
23.10.1918-A.Bl.Ddorf 1918 Nr6 S332 Lfd2288 Versteigerungstermin 23.Okt.1918 Grundstück BahnhofStr31 u. Am Neuenthor in Immigrath, Eigentümer Eheleute Kfm.Friedrich Rebentisch-u.Karoline geb.Lange Immigrath. AG.Opl.
23.10.1918KriegITV [SGL]: ITV-Mitglied Fritz Somerhäuser +23.Okt.1918 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
24.10.1918KriegVerlustlisten: Preuß.1276 Ausgabe2171 24.Okt.1918 S.27173 Utffz. Josef Thüssing (*1895 +22.Jul.1923) geb. in Lfeld Kr.SG - leicht verwundet -
25.10.1918KriegStAL: Feuerwehr-Reusrath: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Hubert Anton Pilgram +25.10.1918
27.10.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Otto Schwerzel +27.10.1918
31.10.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Köppe +31.10.1918
2.11.1918KriegVerlustlisten: Preuß.1284 Ausgabe2188 02.Nov.1918 S.27407 Obgfr. Johann Adolf Bielenberg (*25.07.18xx +1918) geb. in Hucklenbruch Kr.SG - gefallen -
9.11.1918KircheSt.Josef Immigrath: Msrg.Dechant Pfr. (1906-1945) Anton Hubert Rohde (*1865 +1945) muss vor den Arbeiter-u.Soldatenrat ASR wg. einer Predigt. Es kommt zu heftigen Auseinandersetzungen die jedoch ohne Folgen bleiben. Ein Denunziant hat in der Kirche Notizen gemacht u. diese falsch wiedergegeben.
9.11.1918Politik09.Nov.1918-Mitte Dez.1918 Gründung des Arbeiter-u.Soldatenrat ASR im Haus-Wagner durch Arbeiter der Fa.Kronprinz AG Immigrath.
11.11.1918Krieg[ Ende des 1.Weltkrieg 1914-1918 ] Kriegsende 11.Nov.1918, Waffenstillstand, Deutschland wird Republik. 17Mio.Tote, Deutsche-Kriegstote 2,037Mio.Soldaten u. 960.000Zivilisten. 4,2Mio.Verwundete.
26.11.1918KriegFMSC: Alle Schulen werden mit heimkehrenden Soldaten belegt, der Unterricht fällt aus.
26.11.1918KriegFMSC: Kath.Volksschule Immigrath I [FMS]: Die Schule ist vom 26.Nov.-08.Dez.1918 mit auf dem Rückzug aus dem Feld heimkehrenden Bayrischen-Truppen belegt. Für die nächtenden Soldaten liegen in alle Klassenräume bis unters Dach Strohschütten.
-.11.1918KriegKriegerdenkmal-Immigrath: Steinernes Denkmal 1,50m hoch u. 2-3m lang auf einem Podest neben St.Josef SolingerStr19 am Ganspohl.
[1.Weltkrieg] Inschriften Vorderseite: 'Den Brüdern gefallen im Kampf um Deutschlands Ehre-u.Sein 1914-1918'.
-.11.1918KriegKriegerdenkmal-Wolfhagen (OT Berghausen): Inschrift 'Den Toten zum Gedenken den Lebenden zur Mahnung. Gew.v.d.Bürgern v.Wolfhagen'.
Gefallen 1914-1918 W.Schopp, H.Joch, J.Joch, Th.Sattler.
Vermisst 1939-1945 B.Hilbig, E.Friedensdorf, K.Behrendt, M.Behrendt, E.Behrendt, B. Götz.
Gefallen 1939-1945 O.Friedensdorf, W.Friedensdorf, A.Schüller, A.Müller, J.Heuser, K.Schiefer, M.Spennes, F.Zass, F.Jung, W.Reder, W.Kürten, L.Braun, H.Beckmann, W.Joch.
1.12.1918KrankenhausLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Die Klinik wird im Dez.1918 von Engl.Besatzungstruppen belegt.
1.12.1918KrankenhausLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Engl.Besatzungstruppen belegen im Dez.1918 in Galkhausen die Gebäude nach dem 1.Weltkrieg 1914-1918.
1.12.1918KriegDez.1918-Jan.1926 7Jahre Engl.Besatzungstruppen in Lfeld.
4.12.1918GewerbeKriegschronik: Viehbestand in 1.453Haushalten: 315Pferde 701Rinder 157Schafe 925Schweine 1.530Ziegen 1.638Kaninchen 3.599Federvieh
9.12.1918KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Alfred Wandrasch +09.12.1918
10.12.1918KriegFMSC: Durch die Zeitung erfährt die Bevölkerung das am 10.Dez.1918 Engl.Truppen in Cöln eingerückt sind. Der besetzte Brückenkopf-Cöln dehnt sich bis SG,Haan,Hilden-u.[Ddorf]Reisholz aus.
10.12.1918KriegFMSC: Kath.Volksschule Immigrath I [FMS]: Nach gründlicher Reinigung kann die Schule am 10.Dez.1918 für wenige Tage wieder benutzt werden.
14.12.1918StadtFMSC: Sa 14.Dez.1918 Engl.Quartiermacher auf dem Bgm.Amt. 'Also der Feind sogar im Orte. Wer hätte das beim Ausbruch des Krieges gedacht!'
15.12.1918KriegFMSC: Kath.Volksschule Immigrath I [FMS]: Ca.350Mann mit 30-40Wagen der Engl.Besatzungstruppen werden in der Schule untergebracht.
15.12.1918KriegFMSC: So 15.Dez.1918 13:30Uhr rücken Engl.Besatzungstruppen ca.1.200-1.300 Mann von Opladen aus ein, 800-900Mann werden in Immigrath untergebracht.
16.12.1918KriegVerlustlisten: Preuß.1318 Ausgabe2256 16.Dez.1918 S.28297 Infanterie-Regiment Nr.347 2.Maschinengewehr Kompagnie Leutnant der Reserve (Heinrich-)Georg Frh.v.Eppinghoven (*22.Jul.1892 +20.Feb.1988) geb. in Langfort (OT Berghausen) - leicht verwundet -
24.12.1918KriegFMSC: Weihnachten 1918 werden die Engl.Bestanzungstruppen von Neuseeländern abgelöst. 'Diese Truppen mit ihren breiten, an einer Seite aufgekrempten Hüten waren bei unserer Bürgerschaft sehr beliebt'.
-.12.1918-Bildung einer Wohnungs-u.Erwerbslosenkommission 1918.
-.12.1918ChorMännerchor-Reusrath: Die Mitglieder Jakob Düster, Karl Hamacher u. Anton Korsten fallen im 1.Weltkrieg 1914-1918.
-.12.1918EisenbahnFMSC: Für Reisen mit der Eisenbahn sind unter Engl.Besatzungstruppen besondere Erlaubnisscheine erforderlich.
-.12.1918GewerbeTuben-Höll: BASt Nr288 10.Dez.1926 Wöchentl.-Arbeitszeit 52Std. nach dem 1.Weltkrieg 1914-1918
-.12.1918GewerbeVereinigte-Stahlwerke Abt.-Immigrath: BASt Nr288 10.Dez.1926 Nach dem 1.Weltkrieg 1914-1918 werden ca.400Arbeitnehmer beschäftigt. Ca.70% der Produktion geht ins Ausland, besonders Rußland.
-.12.1918GewerbeWeberei Neumann-u.Büren Hardt (OT Immigrath): Ende 1918 wird eine Teil des Websaal geräumt u. den Engl.Besatzungstruppen als Pferdestall überlassen.
-.12.1918KriegFMSC: Ausgangssperre von 21Uhr bis 5Uhr, ohne Nachtschein darf niemand auf die Straße. Von den Engländern wird deren Einhaltung sehr scharf überwacht, Geld-u.Gefängnisstrafen sind nicht selten.
-.12.1918VereinDRK: Zusammenschluß Die Ortsgruppe Lfeld des Vaterländischen-Frauenverein schließt sich 1918 dem Roten-Kreuz an.
-.12.1918VereinDRK: Aus dem 1.Weltkrieg 1914-1918 kehren einige Mitglieder der Sanitätskolonne, u.a. Bgm. (1908-1914) Felix Metzmacher (*1877 +1914), nicht zurück.
-.12.1918VereinDRK: Nach dem 1.Weltkrieg 1914-1918 beginnt die Arbeit der neu formierten Sanitätskolonnen, mit Krankenpflege-u.Sozialarbeit, gemeinsam mit den Vaterländischen-Frauenvereinen. Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen, Ausbildung von Sanitätshelfern in Krankenpflege-u.Rettungsdienst. Mit den örtlichen Feuerwehren werden Sanitätswachen bei Volksfesten-u.Sportveranstaltungen gestellt u. Krankentransporte durchgeführt.
-.12.1918VereinGartenbau-Immigrath: Der Verein nimmt nach dem 1.Weltkrieg 1914-1918, in Zeiten von Hunger-u.Not, einen riesigen Aufschwung, da er seinen Mitgliedern Saatgut-u.Düngemittel besorgt.
-.-.1918Einwohner12.982 Einwohner
-.-.1918EinwohnerKriegschronik: 13.468Einwohner 12.982ohne Klinik-Galkhausen 200Geburten 526Sterbefälle 83Eheschließungen
-.-.1918Gewerbeanno-dazumal: S.114 vor1918 Gutshof SteinStr in Köttingen (OT Reusrath). Johann Peter Joest (*1830 +1918), Schwiegertochter Emma Joest geb.Iserhardt (*1871 +1951), Amalia Joest geb.Rückels u. Sohn Friedrich Karl Joest (*1867 +1957).
-.-.1918Gewerbe25-Jahr-Feier Ochsen-u.Schweinemetzgerei Josef Wiebel HauptStr49 Immigrath.
-.-.1918KrankenhausLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Bericht über die Ruhr-Epidemie in der Provinzial-Heil-u.Pflegeanstalt Galkhausen (Dez.1916-Dez.1917). In: Psychiatr. neurol. Wschr. 20, S.213-215 (1918)
-.-.1918KriegKriegschronik: Rote Kreuz Medaille III.Klasse verliehen an Schwestern Eusthochium,Jacobine,Justinia,Rinata,Moranda,Ubatdesta vom Orden der Franziskanerinnen Richrath, Oberschwester Clara Bartcky u. Direktor Sanitätsrat Dr.Herting der Prov.Heil-u.Pflegeanstalt Galkhausen.
-.-.1918KriegKriegschronik: Verdienstkreuz für Kriegshülfe verliehen an Hauptlehrer Bruss Berghausen, Vorsitzende des Vaterl.Frauenverein Frau Hertinger Galkhausen, Kleintierzuchtberater Wilhelm Güssgen Hucklenbruch, Schlosser Wilhelm Leven Hucklenbruch, Leiter der Mehl-u.Futtermittelstelle Karl Biesterfeld Landwehr, Hauptlehrer Berghausen Reusrath, Fabr.Arb. Maria Bläser Richrath, Waffenarbeiter Albert Litterscheid Richrath, Frau Polizeiwachtmeister Schäfer Richrath
-.-.1918KriegKriegschronik: Verdienstkreuz für Kriegshülfe verliehen in Immigrath an Obermeister Johann Baron, Prokurist Karl Bauer, Bauführer Josef Cames, Kfm.Arnold Höveler, Rohrziehermeister Ernst Klass, Fabr.Direktor Ewald Lienkämper, Gewerbelehrer Oskar Rindermann, Pfr.Rohde, Betriebsleiter des Gaswerk Nikolaus Walper, Bautechniker Theodor Weiler, Oberingenieur Wilhelm Westmeyer, Frau Dr.Zade u. Dr.Hugo Zade
-.-.1918KriegKriegschronik: Verdienstkreuz für Kriegshülfe verliehen in Lfeld an Kfm.Hermann, Dr.Frau Bloebaum, Rektor Wilhelm Knieriem, Gemeinderentmeister Gustav Meuser, Kreisfürsorgeschwester Auguste Meyer, Lehrer Heinrich Sandrock, Werkmeister Ernst Schmidt, Frau Bürgermeistereiverwalter Schmidt u. Bürgermeistereiverwalter (1914-1919) Julius Schmidt, Geschossdreher Karl Sonnenschein, Fabrikant August Stuckmann
-.-.1918SportGSV-Wiescheid: Wiederaufnahme der Fußballspiele auf dem Sportplatz in Landwehr an der Weiche.
-.-.1918Stadtanno-dazumal: S.83 1918 Foto Beschäftigte der Gemeindeverwaltung. Sitzend von links: Polizeimeister Heinrich Holtschneider, Polizeibeamter Schmitz aus Reusrath, Polizeikommissar Karl Albaum, Polizeibeamter Schäfer aus Richrath, Polizeibeamter Peter Cappel, Gemeindesekretär Alfred Rothaus, Kassenrendant Gustav Meuser, Bürgermeistereiverwalter Schmidt, Kassenrendant Wilhelm Quentin, Wohlfahrtsamstsleiter Paul Micheel.
-.-.1918StrasseMehlbruch (OT Reusrath): Heinrich Wimmer u. Christine geb.Wadenpohl Besitzer des Hof NiederStr14 haben 1918 3Kinder.
-.-.1918StrasseMehlbruch (OT Reusrath): Hermann-Joseph Engels u. Christine geb.Winter Besitzer des Hof NiederStr17 haben 1918 3Kinder.

Seitenanfang 

Im Jahr 1943 vor 75 Jahren.

DatumKapitelEreignis
20.1.1943-Jüd.Gemeinde: Todesfallanzeige Mina Berg geb.Salomon (*1866 +1943) 20.Jan1943, ausgestellt vom Ältestenrat des Ghetto-Theresienstadt, gestorben an Marasmus (Altersschwäche).
13.2.1943-Jüd.Gemeinde: Sophie Salomon geb.Krebs (*1863 +1943) stirbt am 13.Feb.1943 im Ghetto-Theresienstadt.
7.3.1943KriegLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Friedhof der Prov.Heil-u.Pflegeanstalt Galkhausen Nikolaus Mischenko *03.02.1907 +07.03.1943 Sowjetunion
31.3.1943KriegLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Friedhof der Prov.Heil-u.Pflegeanstalt Galkhausen Max Kliche *17.08.1913 +31.03.1943 Polen
28.6.1943KriegWiescheid: In der Nacht vom 28. zum 29.Jun.1943 wirft ein Engl.Bomber eine Luftmine in den 'Wolters-Garten' westlich Burbach, ca. Zur Wasserburg 29. Alle Fachwerkhäuser werden zerstört. Auf Kirch-u.VerbindungsStr sind alle Fensterscheiben-u.Dächer zertrümmert. Östl.Burbach sind Dächer,Fenster-u.Fachwerkgebäudeteile schwer beschädigt.
29.6.1943KircheSt.Maria-Rosenkranzkönigin Wiescheid: Zerstörung von Dach-u.Fenstern der Kath.Kirche im 2.Weltkrieg 1939-1945.
29.6.1943KriegWiescheid: Am 26.Jun.1945 wird Erna Melcher durch Bomben-o.Artilleriebeschuß getötet.
4.8.1943KriegLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Friedhof der Prov.Heil-u.Pflegeanstalt Galkhausen Anatoli Schewzow *16.06.1916 +04.08.1943 Sowjetunion
17.8.1943-Jüd.Gemeinde: Rosa Rebekka Meyer geb.Salomon (*1881 +1943) stirb am 17.Aug.1943 im Ghetto-Theresienstadt den Hungertod.
-.8.1943SportSchützen-Reusrath: 475-Jahr-Feier
-.10.1943GewerbeWeberei Becker-u.Bernhard Immigrath: 6Fremdarbeiter 1943 Weberei Becker-u.Bernhardt Hermann-Göring-Str43/84 (HitdorferStr10).
-.10.1943GewerbeWeberei Neumann-u.Büren Hardt (OT Immigrath): 25Fremdarbeiter 1943 Weberei Neumann-u.Büren Hardt 1 Gladbach (OT Immigrath)
-.10.1943GewerbeWeberei Neumann-u.Büren Hardt (OT Immigrath): Während dem 2.Weltkrieg 1939-1945 sind in der Weberei 25Fremdarbeiter tätig. Lt. Liste des Arbeitsamt [LEV]Opladen vom 15.Nov.1948 27Personen.
-.10.1943Krieg106Fremdarbeiter Metall-u.Maschinenfabrik Fa.Rudolf Müller+Söhne Hermann-Göring-Str6 (HitdorferStr) Immigrath
-.10.1943Krieg11Fremdarbeiter Fabrikant August Kempgens Hardt 208 Hardt (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg13Fremdarbeiter Galvaniseur Eugen Lindau Gladbach 45 Gladbach (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg16Fremdarbeiter Gießerei Gebr.Kempgens GmbH KronprinzStr Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Autowerkstatt Anton Scharenbroich BrandsackerStr10 Wiescheid
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Galvaniseur Oskar Schaake GladbacherStr54
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gewerbe H.Lauff SolingerStr Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gewerbe Phillip Schmitz
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Adolf Strauss LeichlingerStr212 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Albert H.Tilly Adolf-Hitler-Str88 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Alfred Hollweg SolingerStr89 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Anna Hartmann NiederStr25 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt August Willems SaarStr35 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Dr.Eicher BahnhofStr8 Katzberg (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Dr.Gerti Beyerhaus Galkhausen 20 Galkhausen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Friedrich Rennhoff KurfürstenWeg35 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Geschw.Schlicker Schwanenmühle1 Schwanenmühle (OT Wiescheid)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Hermann Spereiter PostStr30 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Karl Hausmann Hardt 146 Hardt (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Klaus Wollschlag Hermann-Göring-Str74 (HitdorferStr) Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Luigi Arcari Winkel 10
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Max Bräuhaus Hardt 209 Hardt (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Paul Seuthe BerghausenerStr23 Berghausen
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Peter Ritterbach TreibStr22 Berghausen
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Haushalt Wilhelm Erkelenz BerghausenerStr10
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Kfm.Andreas Hilgers Hardt 93 Hardt (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Kfm.Karl Radeike
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Kleinfabrikant Paul Knäpper LeichlingerStr8 Gladbach (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Klempnerei Arnold Kramer Adolf-Hitler-Str52 (HauptStr)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Marmorsägewerk Deus-u.Cie GmbH Hermann-Göring-Str [HitdorferStr], Lfelder-Marmorsägewerk Deus-u.Co.GmbH Lfeld Rhld. HitdorferStr-Ecke-HausingerStr [Städt.Betriebshof]
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Nationalsozialistische Bewegung der Niederlande in Deutschland (NSB) Kreisleitung [Nazis] Godefridus Warneke HildenerStr24 Richrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Tubenfabrik Karl Höll PostStr39 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Zentralheizungsbau Otto Winterhagen KaiserStr18 Richrath
-.10.1943Krieg24Fremdarbeiter Schlosserei Krahmer+Drössert KölnerStr16 Immigrath
-.10.1943Krieg26Fremdarbeiter Futtermittelfabrik Arnold Höveler IndustrieStr4 Hardt (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg27Fremdarbeiter Metall-u.Maschinenfabrik Robert Giebeler RheindorferStr70 Gieslenberg (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg298Fremdarbeiter Röhrenwerk Kronprinz AG IndustrieStr Hardt (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg29Fremdarbeiter Töpfe-,Pfannen-u.Bestecke-Hersteller Carl Prinz BahnhofStr Katzberg (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Druckerei Josef Hense Hermann-Göring-Str85 (HauptStr-Ecke-KölnerStr) Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Fuhrgeschäft Wwe. Josef Müller DdorferStr96 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Haushalt Hubert Bodenheim Adolf-Hitler-Str95 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Haushalt Hugo Hauptmann PostStr28 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Haushalt Peter Kamp HeckenStr30
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Haushalt Walter Keisinger Hermann-Göring-Str84 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Installateur Heinrich Resing jr. SolingerStr82 Immigrath
-.10.1943Krieg35Fremdarbeiter Stahl-u.Metallwarenfabrik Wilhelm Pröpper HeideStr17 / KaiserStr45 Richrath
-.10.1943Krieg36Fremdarbeiter Maschinen-,Bagger-u.Kranbau Fa.Wilhelm Hagenkamp WILHAG (Schaustall/Kulturfabrik/Kinderhaus) WinkelsWeg38 Richrath
-.10.1943Krieg37Fremdarbeiter Samenzucht Max Frey GmbH Gut-Langfort Weißenstein52-54 Langfort (OT Berghausen) (Landes-Reit-u.Fahrschule-Rheinland)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Haushalt Ernst Nußbaum Adolf-Hitler-Str118 (HauptStr) (Rex-Kino) Immigrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Haushalt Jakob+Josefine Langenhöfel BahnhofStr33 Katzberg (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Haushalt Wilhelm Erdorf Kellerhansberg 1
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Spedition Heinrich Franken In-den-Höfen5 Berghausen
-.10.1943Krieg42Fremdarbeiter Deutsche Röhrenwerke AG Werksgruppe Poensgen-Fittingswerk Immigrath IndustrieStr12 Hardt (OT Immgrath)
-.10.1943Krieg63Fremdarbeiter Dreherei für Rüstungsgüter Ernst Lauff VerbindungsStr35 Wiescheid
-.10.1943Krieg7Fremdarbeiter Kartonagenfabrik Kamphausen+Felsing Hermann-Göring-Str57 (HitdorferStr) Immigrath
-.10.1943KriegLVR-Klinik Reusrath: 56Fremdarbeiter Anstalt Galkhausen KölnerStr82 Galkhausen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Maler-u.Anstreicher Heinrich Rachel Winkel 10
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Bäcker Caspar Schneeloch (später Grätsch) RheindorferStr124 Gieslenberg (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Bäcker Friedrich Eußem OpladenerStr158 Reusrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Bäcker Heinrich Düster KirschStr38 Richrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Bäcker Hugo Müller GrünewaldStr3 Reusrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Bäcker Wilhelm Naaf TalStr97 (heute Wohnhaus) in Hucklenbruch (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Bäcker Gustav Braß SchulStr2 (heute Küchenstudio) Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Bäcker Xaver Hogl (später Mertin, heute Willeke) TrompeterStr7 Reusrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Bäcker Peter Boesen (Bösen-Passage) SolingerStr92 Immigrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Bäcker Josef Wilgo KaiserStr33 Richrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Bäcker Rudolf Paas SolingerStr158 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Friseure Anton+Rene Gellissen SaarStr5 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Baugeschäft Alfred Olmesthal Hardt 201 Hardt (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg20Fremdarbeiter Bauunternehmer Gustav+Hans Scheffels SolingerStr199 Immigrath
-.10.1943Krieg25Fremdarbeiter Bauunternehmer Heinrich Rotterdam Adolf-Hitler-Str41 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Bauunternehmer Wilhelm Held FriedhofStr5 Immigrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Pflastermeister Robert Bergerhoff RheindorferStr62 Gieslenberg (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Baugeschäft Ludwig Arndt (*1848 +1941) Haus-Arndt SolingerStr2 Ganspohl (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Baustoffhandel Fa.Richard Böttcher Adolf-Hitler-Str70 (HauptStr) Immigrath.
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Kiesbaggerei O.+E.A.Menzel HitdorferStr94 Katzberg (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Ziegelei Meyer+Co.
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Fuhrgeschäft Jakob Reusrath RichratherStr32
-.10.1943Krieg10Fremdarbeiter Gärtnerei Wwe. Kuno Pfleger Stefenshoven48 (OT Berghausen)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gartenbau Anton Schiffer SchulStr14 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gartenbau Jakobi SchulStr Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gärtnerei Heinrich Weingarten Adolf-Hitler-Str75 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Gartenbau Anna Dock TrompeterStr35 Reusrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Gartenbau Hans Schwarz HitdorferStr94
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Gärtnerei Wilhelm Ranft BachStr15 Immigrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Gärtnerei Reinh.Hoemann KnippratherStr39 (Dehner-Gartencenter) Katzberg (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Gärtnerei Adolf Brand OpladenerStr227 Reusrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Gärtnerei Fritz Fischer HitdorferStr96
-.10.1943Krieg8Fremdarbeiter Gärtnerei Karl Braun KnippratherStr19 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gastwirt Eduard Damlaks SolingerStr156 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gastwirt Peter Stoffels OpladenerStr221 (B8-Club) Reusrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Gast-/Landwirt Franz Schopen Gastwirtschaft Zur-Schwemmkaul RheindorferStr195 Gieslenberg (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Gastwirt Emil Störling (heute Kupferkanne) SolingerStr163 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Gastwirtschaft Adolf Frowein (Haus-Wagner seit2014Historie) DdorferStr2 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Gastwirtschaft Johann Kleefisch Am-Weißenstein1 Langfort (OT Berghausen) (Gastwirtschaft 'Am-Weißenstein')
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Land-/Gastwirt Hubert Boddenberg Gaststätte Zur-blauen-Donau HitdorferStr256 Voigtslach (OT Reusrath seit 1975 LEV)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Gastwirtschaft Geschw.Frisse Haus-Mehlbruch (Korfu-Paelo) NiederStr9 (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Gastwirt Fritz Lohmann Gaststätte Haus-Gravenberg (Romantikhotel-Gravenberg) ElberfelderStr45 Wiescheid
-.10.1943Krieg11Fremdarbeiter Gemüsehändler Wilhelm Theisen HeerStr10 Reusrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Gemüse-u.Obsthändler Mathias Josten SolingerStr11 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Lebensmittelhändler Franz Krings Rietherbach 34 (OT Richrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Milchhändler Johann Becker Krüdersheide 3 (OT Wiescheid)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Milchverteilerin Wwe. Else Leipertz LfelderStr16
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Kohlenhändler Hermann Held SolingerStr88 Immigrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Milchgeschäft Willi Kolf SaarStr1 Immigrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Milchhändler Anton Müller LindenStr2a
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Gemüse-u.Obsthändler Johann Franken GrünewaldStr25 Hausingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Lebensmittelhändler Otto Marx KreuzStr13 Hucklenbruch (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Möbelhändler Max Caspers TiefenbruchStr73 Wiescheid
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Gärtnerei Paul Gerhard Stock (Berghausener-Blumentopf) BlumenStr15 Berghausen ca.14Personen Niederlande,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Gemeinschaftslager BismarckStr Hardt (OT Immigrath) ca.270Personen Frankreich,Italien,Niederlande,Belgien,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Gemeinschaftslager für Ostarbeiter RheindorferStr128 Gieslenberg (OT Reusrath) ca.284Personen Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Gemeinschaftslager Tanzsaal Gaststätte Hülstrunk (Gaststätte-u.Pension 'Bei Addi') Herman-Göring-Str57 (HauptStr1-Ecke-GalkhausenerStr) Immigrath ca.33Personen Belgien,Frankreich,Niederlande,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 'Gemeinschaftslager-Kolonie' (Kolonie-Baracke) KolonieStr ca.131Personen Belgien,Frankreich,Jugoslawien,Niederlande,Polen
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Kriegsgefangenenlager Alt Lfeld 1 Berghausen ca.30Franzosen
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Kriegsgefangenenlager BahnhofStr43 Katzberg (OT Immigrath) ca.46Italiener (Bandoglio Truppe)
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Kriegsgefangenenlager Fa.Deutsche Röhrenwerke IndustrieStr12-14 Immigrath ca.39Russen Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Kriegsgefangenenlager Fa.Kronprinz IndustrieStr Immigrath ca.100Russen Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Kriegsgefangenenlager Gaststätte Haus-Böger SolingerStr198 Immigrath ca.143Personen Belgien,Frankreich,Niederlande
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Kriegsgefangenenlager SüdStr4 Reusrath ca.15Personen Niederlande,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager Heinrich Zaß (*1857 +1930) KölnerStr6 Immirath ca.24Personen Belgien,Frankreich,Niederlande,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager Landwirtschaft/Gastwirtschaft Zur-Schwemmkaul Franz Schopen RheindorferStr195 Gieslenberg (OT Reusrath) ca.56Personen Belgien,Frankreich,Niederlande,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager Neumann-u.Büren Hardt (OT Immigrath) ca.33Personen Armenien,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager Rudolf Müller+Söhne Herman-Göring-Str6 (HitdorferStr) Immigrath ca.86Russen Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager SüdStr Landwirtschaft Neuburgerhof SüdStr51 Reusrath ca.51Personen Frankreich,Italien,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager Weißenstein Wilhelm Hagenkamp Fa.WILLHAG Langfort (OT Berghausen) ca.23Polen
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager Wilhelm Höhen LfelderStr106 ca.20Personen Belgien,Jugoslawien,Niederlande
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Lager Wilhelm Pröpper HeidStr17 ca.29Personen Belgien,Frankreich,Niederlande
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Landwirtschaft Friedrich Offermanns KatzbergStr13+15 (OT Immigrath) ca.23Personen Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Landwirtschaft Geschw.Peters Brandshof BaumbergerStr13 Berghausen ca.18Personen Sowjetunion,Polen
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Landwirtschaft Karl Weertz Hof-Widdauen (OT Reusrath) ca.23Personen Niederlande,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Landwirtschaft Max Hummelsheim (*1892 +1954) Heidehof Haus-Gravener-Weg152 Richrath ca.19Personen Niederlande,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Landwirtschaft Robert Aschenbroich Gut-Flachenhof Flachenhof1 Immigrath ca.8Personen Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Landwirtschaft Wilhelm Aschenbroich Gladbacher-Hof 32 Gladbach (OT Immigrath) ca.9Personen Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Ostarbeiter-Lager I Ernst Lauff Landwehr32 Wiescheid ca.62Russen Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Samenzucht Max Frey GmbH Gut-Langfort Weißenstein Langfort (OT Berghausen) ca.31Personen Niederlande,Polen,Sowjetunion
-.10.1943KriegFremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Unterkunft Furth3 (OT Reusrath) ca.12Polen
-.10.1943KriegLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Fremdarbeiterlager/Sammelunterkunft Okt.1943 Anstalt Galkhausen KölnerStr82 Galkhausen (OT Reusrath) ca.55Personen Belgien,Polen,Frankreich,Kroatien,Niederlande,Tschechoslowakei,Luxemburg
-.10.1943Krieg10Fremdarbeiter Landwirt Adolf+Peter Boes MühlenWeg7 Berghausen
-.10.1943Krieg10Fremdarbeiter Landwirt Paul Gerhard Stock (Berghausener-Blumentopf) BlumenStr15 Berghausen
-.10.1943Krieg10Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Aschenbroich 'Gadbacher Hof' Gladbacher-Hof 32 (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg15Fremdarbeiter Landwirt Eduard Quack 'Gut Katzberg' KatzbergerStr32 Hof-Katzberg (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg16Fremdarbeiter Landwirt Josef Walrafen SüdStr4 Reusrath
-.10.1943Krieg17Fremdarbeiter Landwirt Karl Weertz Hof-Widdauen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg17Fremdarbeiter Landwirt Max Hummelsheim (*1892 +1954) Heidehof Haus-Gravener-Weg152 Richrath
-.10.1943Krieg19Fremdarbeiter Landwirt Geschw.Peters Brandshof BaumbergerStr13 Berghausen
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Bernard Noeres SolingerStr147 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Bernhard Weinekötter GrünewaldStr72 Hausingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Friedrich Offermanns Katzberg13+15 (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Fritz Achterwinter OstStr13 Wiescheid
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Hans+Heinrich Spennes Wolfhagen70 (OT Berghausen)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Hubert Mertin GrünewaldStr62 Hausingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Jakob Jansen WolfhagenerStr35
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Johann Kals SteinStr27 Reusrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Johann Püllen RheindorferStr175 Gieslenberg (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Johann Pützkuhl DdorferStr18 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Johannes Nettersheim Rietherbach 30 Richrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Josef Kellermann RheindorferStr241 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Josef Kneip LangforterStr15
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Josef Markett Voigtslach 5 (OT Reusrath seit 1975 LEV)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Paul Erkens SolingerStr123 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Paul Schulz FeldhauserWeg36 Wiescheid
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Peter Odendahl Voigtslach 4 (OT Reusrath seit 1975 LEV)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Peter Scherf NiederStr21 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Peter Wilhelm Wadenpohl Voigtslach3 (OT Reusrath seit 1975 LEV)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Phillip Korfmacher (*1860 +1945) BaumbergerStr31 [Staelshof, Janeshof, Knochshof, Korfmacherhof Berghausen]
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Bayer Winkel5 Wiescheid
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Kremer Gladbach 12
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Scharff Hardt 10 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Sühs (+1945) BaumbergerStr31 Berghausen
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Willy Schork SolingerStr184 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Wwe. Plugge Wafert 1
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Melker Franz Voldrich KatzbergStr30 (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Gemüsebauer Lampert Tappertzhofen DdorferStr71
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Adam Kals Schnepprath2 Reusrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Anton Gladbach Voigtslach 1 (OT Reusrath seit 1975 LEV)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Franz Gladbach NiederStr7 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Franz+Heinrich Schnitzler RheinStr8 Neurath (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Friedrich Brasse Gut-Hecke OpladenerStr197 Reusrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Fritz Störling SolingerStr184 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Georg Müller SolingerStr174 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Scharff SolingerStr171 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Schork Ossenbruch 1 Wiescheid
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Jakob Gladbach Voigtslach 2 (OT Reusrath seit 1975 LEV)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Jakob Schmitz OpladenerStr233 Reusrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Johann Michels HitdorferStr124
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Johann Pütz South 1
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Josef Jansen RheinStr14 Neurath (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Otto Joest SolingerStr181 Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Peter Bilstein KehrerStr19
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Franken BerghausenerStr3
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Wwe. Hubert Engels Stefenshoven14 (OT Berghausen)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Landwirt Wwe. Hubert Marleaux GrünewaldStr68 Hausingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Ferdinand Pauls Alte-SchulStr3 Reusrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Gerhard Buchheim 'Dürscheider-Hof' OpladenerStr174 Reusrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Michels HeckenStr19
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Pilgram Am Wadenpohl 12 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Heinrich+Theodor Wiertz Stefenshoven15 (OT Berghausen)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Helmut Bunte TrompeterStr37 Reusrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Hermann Noeres Am-Markt 6 Reusrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Hubert Theisen Auf den Heunen 1 Reusrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Johann+Anna Evertz GrünewaldStr35 Hausingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Josef Hilden Im Schneeloch 16 Berghausen
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Karl Schmitz SteinStr13 Köttingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Michael Michels 'Haus-Lanquit' Langfort3 (OT Berghausen)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Paul Kremer Rietherbach 58 Richrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Paul Stommel Hapelrath 6 (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Peter Pabst WolfhagenerStr45
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Holter Am Wadenpohl 10 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Neffgen TrompeterStr60 Reusrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Caspar+Franz-Josef Schulte RheindorferStr229 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Ernst Lohmann Hof-Lohmann Landwehr22 Wiescheid
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Höschen Gut-Höschen OpladenerStr133 Reusrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Müller
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Theisen OpladenerStr186 Reusrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Heinrich+Wilhelm Wimmer NiederStr14 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Jakob Reingen RothenbergerStr3 Reusrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Johannes Stein RothenbergerStr6 Reusrath
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Josef Paas Wasserburg Haus-Graven Graf-von-Mirbach-Weg Wiescheid
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Josef Schulte RheindorferStr231 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Max Dietel
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Stefan Süss In-den-Höfen21 Berghausen
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Walter Lohmann KatzbergStr20 (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Lauff KirchStr34 Wiescheid
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Wilhelm Püllen RheindorferStr177 Gieslenberg (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Landwirt Wwe. Mathias Lange HildenerStr14 Richrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Caspar Wieland BarbaraStr13 Reusrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Franz Schmitter KehrenStr15
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Friedrich Pohlmann In-den-Höfen32 Berghausen
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Jakob+Peter Richartz In-den-Höfen34 Berghausen
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Josef Marleaux GrünewaldStr70 Hausingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Karl Aschenbroich (+1953) Gut-Dückeburg Dückeburg 1 Reusrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Karl Gladbach KlosterStr31 Richrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Karl+Otto Pauls Virneburg 2 Reusrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Karl+Richard Gierlichs KurzerWeg7 (BarbaraStr) Reusrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Martin Hohn OpladenerStr184 Reusrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Mathias+Peter Neuhaus Wolfhagen 60 (OT Berghausen)
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Peter Engels NiederStr17 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Theodor Lange HildenerStr12 Richrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Landwirt Wwe. Hubert Gladbach GrünewaldStr67 Hausingen (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg6Fremdarbeiter Landwirt Franz Klemmer OpladenerStr160 Reusrath
-.10.1943Krieg6Fremdarbeiter Landwirt Josef Franken BaumbergerStr67 Berghausen
-.10.1943Krieg6Fremdarbeiter Landwirt Josef Gladbach WinkelStr32a
-.10.1943Krieg6Fremdarbeiter Landwirt Peter+Theodor Modemann RothenbergerStr13 Reusrath
-.10.1943Krieg7Fremdarbeiter Landwirt Hans Comberg Rietherbach 57 Richrath
-.10.1943Krieg7Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Jonen Voigtslach 8 (OT Reusrath seit 1975 LEV)
-.10.1943Krieg7Fremdarbeiter Landwirt Heinrich Krings RheindorferStr169 Gieslenberg (OT Reursrath)
-.10.1943Krieg7Fremdarbeiter Landwirt Robert Aschenbroich Gut-Flachenhof Flachenhof1 Immigrath
-.10.1943Krieg8Fremdarbeiter Landwirt Josef Kayser NiederStr19 Mehlbruch (OT Reusrath)
-.10.1943Krieg9Fremdarbeiter Landwirt Johann Korfmacher DdorferStr67
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Metzger Werner Orlean Treibstaße 32 Berghausen
-.10.1943Krieg4Fremdarbeiter Metzger Gustav Oberscheidt Hardt 26 (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Getreidemühle Hugo+O.Förster GmbH SolingerStr Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Landwirt Friedrich Wilhelm Klophaus Riethrather-Mühle Rietherbach53 Richrath
-.10.1943Krieg9Fremdarbeiter Gemeindeverwaltung Rathaus Lfeld (Amtsgericht) Hermann-Göring-Str11 (HauptStr) in Immigrath.
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Schlosserei Paul Niesen GartenStr27 Reusrath
-.10.1943Krieg5Fremdarbeiter Schmied Winand Pröpper BahnhofStr2 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Schneider Wilhelm Willems OpladenerStr99 Reusrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Schreiner Stephan May BaumbergerStr46 Berghausen
-.10.1943Krieg36Fremdarbeiter Schreinerei Heinrich Zaß (*1857 +1930) KölnerStr6 Immigrath Möbehaus-Zaß
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Schreiner Fritz Herbertz KaiserStr17 Richrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Schreinerei Alfred Weiss Hardt 9 (OT Immigrath) Möbel Weiss
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Galoschenmacher Eugen Fettig SolingerStr80 Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Schuhmacher Wilhelm Wagner OpladenerStr146 Reusrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Schumacher Franz Zündorf Adolf-Hitler-Str64 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg1Fremdarbeiter Schumacher Friedrich Emonts KapellerWeg27 Hardt (OT Wiescheid)
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Schuhmacher Clemens Schönepauk Adolf-Hitler-Str39 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Schuhmacher Emil Eichhorn SolingerStr152 Immgrath
-.10.1943Krieg2Fremdarbeiter Schuhmacher Hugo Keisinger Hermann-Göring-Str70 (HauptStr) Immigrath
-.10.1943Krieg25Fremdarbeiter Weberei Neumann-u.Büren Hardt 1 Gladbach (OT Immigrath)
-.10.1943Krieg6Fremdarbeiter Weberei Becker-u.Bernhardt Hermann-Göring-Str43/84 (HitdorferStr10) Immigrath
-.10.1943Krieg3Fremdarbeiter Zimmermann Karl Schmitz Adolf-Hitler-Str53 (HauptStr) Immigrath
-.12.1943-Jüd.Gemeinde: Deportation von Herbert Salomon (*1921 +1945) im Dez.1943 aus dem Dorf Venanson Departement-Alpes-Maritimes/Südfrankreich in das Konzentrationslager-Auschwitz.
-.-.1943KrankenhausLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Galkhausen wird Zwischenstation für Patienten aus anderen Anstalten vor ihrer 'Weiterverlegung nach Hadamar', so dass die Zahl der aus Galkhausen stammenden o. von dort weiterverlegten-u.schließlich vergasten Patienten nur geschätzt werden kann. Transporte gehen auch in die [Nazis] Vernichtungslager Tiegenhof bei Gnesen, Mesenitz-Obrawalde, Altscherbitz bei Leipzig, Plagnitz bei Bunzlau, Großscheidwitz bei Löbau, Wiesengrund bei Pilsen, Ansbach sowie nach Lehen bei Salzburg.
-.-.1943Sport10-Jahr-Feier Lfelder Schachfreunde

Seitenanfang 

Im Jahr 1968 vor 50 Jahren.

DatumKapitelEreignis
28.1.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: 4.Präses Pfr. (1968-1983) Josef Anthe (*1926 +2010). Am 28.Jan.1968 wird Pfr. (1968-1983) Josef Anthe (*1926 +2010) in die Gemeinde eingeführt. Sowohl beim nachmittäglichen Wortgottesdienst in der Kath.Kirche als auch bei der sich anschließenden weltlichen Einführungsfeier wirkt der Chor mit, ebenso bei der 1.Messe des Pfr. mit der Gemeinde am Folgetag.
28.1.1968KircheSt.Josef Immigrath: Msgr. Pfr. (1968-1983) (15Jahre) Josef Anthe (*1926 +2010) Pfr. an der Kath.Kirche 1968-1983.
29.1.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Premiere: Am 29.Jan.1968 hält 4.Präses Pfr. (1968-1983) Josef Anthe (*1926 +2010) unter Mitwirkung des Chor seine 1.Messe mit der Gemeinde.
1.2.1968BuergermeisterStadtdirektor (1956-1968) Hans Koch (*1911 +1995) (FDP) bleibt bis zum 01.Feb.1968 Stadtdirektor in Lfeld.
8.2.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 08.Feb.1968 findet die 1.Vorstandssitzung mit dem neuen 4.Präses Pfr. (1968-1983) Josef Anthe (*1926 +2010) statt. Es deutet sich bereits an, dass der Pfr. grundlegende Veränderungen in der Kirchenmusik der Gemeinde plant. Er verlangt, zukünftig vorab in die Werkauswahl, insbesondere bei Neueinstudierungen, eingebunden zu werden.
-.2.1968BuergermeisterJosef Wilken (+) Stadtdirektor 1968-1980 (12Jahre)
7.3.1968KircheChristus-König Immigrath: Der Kirchenvorstand beschließt 1968 das an die Bundesbahn anschließende Gelände in Erbpacht für Wohnungsbauten zu vergeben.
5.4.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 05.Apr.1968 bringt der Chor im Rahmen des Kulturprogramm der Stadt-Lfeld den 'Kreuzzweg' von Hermann Simon zu Gehör.
14.5.1968SportSSV-Berghausen: Gründung des Sport-u.Spielverein (SSV) Berghausen am 14.Mai.1968 in der Gaststätte Zur-Linde TreibStr52 von einigen Fussballfans unter dem 1.Vorsitzenden Rolf Schröder.
14.5.1968SportSSV-Berghausen: Gründung des Sport-u.Spielverein (SSV) Berghausen am 14.Mai.1968 in der Gaststätte Zur-Linde TreibStr52 von einigen Fussballfans unter dem 1.Vorsitzenden Rolf Schröder.
-.5.1968HotelHaus-Hagelkreuz Reusrath [Landhotel-Lohmann]: Das 1888 von Heinrich Zaß (*1857 +1930) errichtet Haus OpladenerStr19 [B8], Restaurant-u.Cafe, wird 1968 von der Fam.Lohmann aus Gravenberg (OT Wiescheid) gekauft. Sie baut es zum Hotel um 28Zimmer, 40Betten.
8.6.1968Post300Jahre-Fahrpost Ddorf-Köln (1668-1968). Eine Traditions-Postkutsche (Personenpostwagen) mit Stafette,Postillon-u.Begleitern in historischen Uniformen fährt durch Lfeld u. macht am Berliner-Platz Station. Die Fahrt geht von Mheim (Schelmenturm) über Lfeld (Haus-Wagner seit2014Historie), [LEV]Opladen nach [LEV]Rheindorf.
20.6.1968StadtAblehnung des 'Rietdorf-Gutachten' 1968, das eine Teilung von Lfeld am 'Alt-Kölsch-Äquator' o. 'Alaaf-Helau-Grenze' vorsieht. Nördl.Teil (Alt-Helau) an Ddorf, südl.Teil (Kölsch-Alaaf) an LEV.
-.6.1968SportSchützen-Immigrath: Schützenkönig 1968 - 1969 Hans-Peter Schwendner, Jungprinz Wolfgang Klinkers.
-.7.1968SchuleGemeinschafts-Grundschule GieslenbergerStr Reusrath: [ Zusammenlegung ] Im Jahr 1968 werden die 3 bestehenden konfessionellen Volksschulen aus Reusrath (Evang.u.Kath.) u. Gieslenberg (Kath.) (1886-1970) in der 'Gemeinschafts-Grundschule (GGS) GieslenbergerStr' zusammengefasst (Peter-Härtling-Schule).
-.7.1968SportASV Petri Heil Richrath: 10-Jahr-Feier
-.7.1968SportSchützen-Richrath: Schützenkönig 1968/1969 Heinz Wirtz, Tellkönig Bernhard Kluth, Jugendprinz Karl Dette
-.7.1968SportSchützen-Wiescheid: Königspaar 1968/1969 Günter-u.Dörte Dick, Jungprinz Rolf Pfeifer
-.7.1968VereinKleingartenverein 'Tannenbusch' TiefenbruchStr Wiescheid: Das in Gemeinschaftsarbeit errichtete Vereinshaus der Kleingartenanlage wird 1968 fertig gestellt.
1.8.1968SchuleEvang.Volksschule Reusrath: [ Ende ] Die Evang.Volksschule Reusrath, erstmal erwähnt 1705, wird 1968 mit der Kath.Volksschule Reusrath (1820) u. der Kath.Volksschule Gieslenberg (1886) zur 'Gemeinschafts-Grundschule (GGS) GieslenbergerStr' zusammengelegt (Peter-Härtling-Schule).
1.8.1968SchuleEvang.Volksschule Wiescheid: [ Ende ] Die Evang.Volksschule Wiescheid, gegründet 1773, wird 1968 mit der Kath.Volksschule Wiescheid (1899) zur Gemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr Wiescheid zusammengelegt (Grundschule-Wiescheid).
1.8.1968SchuleGemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr Wiescheid: [ Zusammenlegung ] Die Gemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr Wiescheid entsteht 1968 durch die Zusammenlegung der Evang.Volksschule Wiescheid (1773) u. der Kath.Volksschule Wiescheid (1899) (Grundschule-Wiescheid).
1.8.1968SchuleGemeinschafts-Grundschule FröbelStr Immigrath [Friedrich-Fröbel-Schule]: [ Umwandlung ] Aus der Evang.Volksschule SchulStr Lfeld, gegründet 1851, wird 1968 die Gemeinschafts-Grundschule (GGS) FröbelStr (Friedrich-Fröbel-Schule).
1.8.1968SchuleGemeinschafts-Grundschule Immigrath FahlerWeg [Erich-Kästner-Schule]: [ Teilung ] Die Evang.Volksschule SolingerStr Immigrath, gegründet 1853, wird 1968 aufgeteilt in die Gemeinschafts-Grundschule (GGS) FahlerWeg Klassen 1.-4. (Erich-Kästner-Schule) u. die Gemeinschafts-Hauptschule (GHS) FahlerWeg Klassen 5.-9. (Käthe-Kollwitz-Schule). Sowie in die 1969 eröffnete Gemeinschafts-Grundschule (GGS) Am Brückentor in der Hardt.
1.8.1968SchuleKath.Grundschule Berghausen: Umwandlung Durch Neuordnung des Schulwesen (Schulreform) 1968 wird aus der Kath.Volksschule (1870) eine Kath.Grundschule (KGS) (Paulusschule).
1.8.1968SchuleKath.Grundschule FröbelStr Immigrath [Don-Bosco-Schule]: [ Gründung ] Die Kath.Grundschule (KGS) FröbelStr Immigrath entsteht 1968 aus der Kath.Volksschule Immigrath I. (1914). Die wiederum ihre Wurzeln in der Kath.Volksschule Immigrath I. (1838) hat.
1.8.1968SchuleKath.-Grundschule Immigrath FahlerWeg [Christopherus-Schule]: [ Teilung ] Die Kath.Volksschule Immigrath II. FahlerWeg, gegründet 1903, wird 1968 aufgeteilt in die Kath.-Grundschule (KGS) FahlerWeg Klassen 1.-4. (Christopherus-Schule) u. die Gemeinschafts-Hauptschule (GHS) FahlerWeg Klassen 5.-9. (Käthe-Kollwitz-Schule). Sowie in die 1969 eröffnete Gemeinschafts-Grundschule (GGS) Am Brückentor in der Hardt.
1.8.1968SchuleKath.Volksschule Gieslenberg (OT Reusrath) (1886-1970): [ Ende ] Die 1886 gegründete Kath.Volksschule Gieslenberg (OT Reusrath) wird 1968 mit der Evang.Volksschule Reusrath (1705) u. der Kath.Volksschule Reusrath (1820) zur 'Gemeinschafts-Grundschule (GGS) GieslenbergerStr' zusammengelegt (Peter-Härtling-Schule).
1.8.1968SchuleKath.Volksschule Reusrath: [ Ende ] Die Kath.Volksschule Reusrath, erstmals erwähnt 1820, wird 1968 mit der Evang.Volksschule Reusrath (1705) u. der Kath.Volksschule Gieslenberg (1886) zur 'Gemeinschafts-Grundschule (GGS) GieslenbergerStr' (GGS) zusammengelegt (Peter-Härtling-Schule).
1.8.1968SchuleKath.Volksschule Wiescheid: [ Ende ] Die Kath.Volksschule Wiescheid, gegründet 1899, wird 1968 mit der Evang.Volksschule Wiescheid (1799) zur Gemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr Wiescheid zusammengelegt (Grundschule-Wiescheid).
1.8.1968SchuleSchuljahr 1968/1969 Neuordnung des Schulwesen (Schulreform). Ende der konfessionellen Volksschule, Grund-u.Hauptschule werden als bekenntnisfreie Schulen, 'Gemeinschaftsschulen', eingeführt.
1.8.1968SchuleGemeinschafts-Grundschule GieslenbergerStr Reusrath: Das Schuljahr im Aug.1968 beginnt mit 246Schülern in 7Klassen.
3.8.1968SportStadtbad: Das Alten Hallenbad HauptStr67 in Immigrath wird nach 58Jahren am 03.Aug.1968 geschlossen.
10.8.1968SportSVL: Der Stadtrat beschließt 1964 ein neues Frei-u.Hallenbad zu bauen. Nach entsprechender Planungs-u.2jähriger-Bauzeit wird auf einem ca.40.000qm großen Gelände das Kombibad LangforterStr70 in Langfort (OT Berghausen) errichtet u. am 10.Aug.1968 seiner Bestimmung übergeben. Damit endet die Ära des Alten Hallenbad HauptStr67 in Immigrath, in dem der SVL 56Jahre sein Domizil hatte.
10.8.1968SportStadtbad: Das neue kombinierte Frei-u.Hallenbad LangforterStr70 in Langfort (OT Berghausen) wird am 10.Aug.1968 eröffnet. Das Alte Hallenbad an der HauptStr wurde 7Tage zuvor geschlossen.
15.8.1968BankSSK-Filiale Hardt: Der Sparkassenrat beschließt am 15.Aug.1968 an der Hardt-Ecke-Hans-Sachs-Weg ein Verwaltungsgebäude zu bauen.
24.8.1968VereinKleingartenverein 'Tannenbusch' TiefenbruchStr Wiescheid: Premiere: Am 24.u.25.Aug.1968 laden die Kleingärtner zu ihrem 1.Gartenfest ein. Damals wie heute (2011) ist es ein wichtiger Bestandteil des Vereinsleben-u.Überleben, so die Schriftführerin Angelika Ulrich in Ihrem Schreiben zum 50jährigen-Bestehen 2011.
-.8.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Martin Richrath: 10-Jahr-Feier von Dirigent (1958-1994) Küster-u.Organist Engelbert Perse
-.8.1968SportSchützen-Reusrath: 500-Jahr-Feier
5.9.1968BankSSK-Filiale Hardt: Zustimmung des Stadtrat am 05.Sep.1968, kurz danach Baubeginn.
10.9.1968SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Einweihung des Erweiterungsbau, naturwissenschaftlicher Trakt mit den Fachräumen für Biologie,Chemie-u.Physik, der Schule an der FröbelStr.
-.9.1968KarnevalKG Prinzengarde: Im Herbst 1968 treffen sich 5karnevalsbegeisterte junge Männer in feucht fröhlicher Runde um über die Weiterentwicklung des Lfelder Karneval, ihrem Hobby, zu reden. Die Geburtsstunde der 'Karnevalssgesellschaft (KG) Prinzengarde', die in ihrem Ursprung den Zweck hat, für Lfeld einen Prinzen als Repräsentant zu suchen u. zu finden. Bisher regiert als oberster Repräsentant der 1961 eingeführte 'Lfelder Postillion' das Narrenvolk.
-.9.1968SportSVL: [Teil1] Das Kombibad verfügt über Hallenbad, Drei-Becken-Freibadanlage mit Sprungbecken, Babybecken u. großer Rutschbahn. Bei der Planung wird nicht bedacht für den SVL mit 900Mitgliedern, davon 500Kindern, geeignete Räume zu schaffen. Negativ wirken sich auf den Vereinsetat die im neuen Bad erheblich gestiegenen Benutzungsgebühren aus. Es folgen jahrelange Bemühungen diese Gebühren von der Stadt ermäßigt zu bekommen. Teilerfolge werden erzielt indem die Kinder-u.Sportschwimmerstunden von der Gebührenregelung befreit werden.
-.9.1968SportSVL: [Teil2] Übrig bleibt ein erheblicher Betrag der aus Vereinsmitteln aufgebracht werden muss. Der weitaus größere Teil der im Westdeutschen Schwimmverband organisierten Vereine muss in ihrer Gemeinde keine Benutzungsgebühr entrichten. Auch in Lfeld gibt es zu dieser Zeit keinen Verein, im Stadt-Sportverband, der für die Benutzung seiner Sportstätten Gebühren entrichten muss.
-.9.1968SportSchützen-Lfeld: Schützenkönig 1968 Karl-Heinz Thieltges aus Immigrath, Jungprinz Ekkard Paeschke
-.9.1968VereinDie letzte 'Obst-u.Gartenkulturschau' findet 1968 in der 1.Stadthalle (1959-1985) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath) statt. Die Kosten für die Ausstellung sind so stark gestiegen, das diese trotz guten Besuch nicht mehr durch die Eintrittsgelder gedeckt werden.
3.10.1968Stadt20Jahre Stadt-Lfeld Rhld.
5.10.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: 05.-15.Okt.1968: 24Chormitglieder nehmen an der Sängerwallfahrt des Diözesan-Cäcilienverband nach Rom teil.
26.10.1968GewerbeSchmees: 26.Okt.1968 erfolgt der 1.Abguß aus einem Graphitstabofen.
30.10.1968Verein[R.Müller] UVL / VVV: Umbenennung des Verkehrs-u.Verschönerungsverein Lfeld (VVV) nach seiner Neugründung im Jahr 1950, vor 18Jahren, in 'Verkehrs-u.Verschönerungsverein Lfeld Rheinland' (VVV).
31.10.1968VereinUVL / VVV: Gründung Am 31.Okt.1968 findet die Gründungsversammlung des Verkehrs-u.Verschönerungsverein Lfeld (VVV) statt. 1.Vorsitzender Willi Bogner (1968-1969)
-.10.1968VereinDRK: Ende Okt.1968 wird das neue DRK-Haus JahnStr26 in Langfort (OT Berghausen) seiner Bestimmung übergeben.
10.11.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 10.Nov.1968 übernimmt der Chor die musikalische Gestaltung der Städt.Gedenkveranstaltung anlässlich des 30.Jahrestag der [Novemberpogrom/Reichskristallnacht] 03.Nov.1938. Am Freiherr-vom-Stein-Haus (1998-2013 Kulturelles-Forum) HauptStr83 in Immigrath enthüllt 1.Ehrenbürger (1989) Bgm. (1961-1989) Hans Litterscheid (*1921 +2014) (CDU) eine Gedenkplakette für die durch Nationalsozialisten [Nazis] zerstörte Lfelder Jüd.Synagoge zu Ganspohl HauptStr101 (Lebensmittelmarkt).
10.11.1968KircheAm Freiherr-vom-Stein-Haus (1998-2013 Kulturelles-Forum) HauptStr83 in Immigrath wird 1968 eine Gedenktafel angebracht, welche an die Zerstörung der Lfelder Jüd.Synagoge zu Ganspohl (OT Immigrath) HauptStr101 (Lebensmittelmarkt) vor 30Jahren durch die Nationalsozialisten [Nazis] in der [Novemberpogrom/Reichskristallnacht] 09.Nov.1938 erinnert.
10.11.1968KriegAm 10.Nov.1968 übernimmt der Kath.Kirchenchor 'Cäcilia' St.Josef Immigrath die musikalische Gestaltung der Städt.Gedenkveranstaltung anlässlich des 30.Jahrestag der [Novemberpogrom/Reichskristallnacht]. Am Freiherr-vom-Stein-Haus (1998-2013 Kulturelles-Forum) HauptStr83 in Immigrath enthüllt 1.Ehrenbürger (1989) Bgm. (1961-1989) Hans Litterscheid (*1921 +2014) (CDU) eine Gedenkplakette für die zerstörte Lfelder Jüd.Synagoge zu Ganspohl (OT Immigrath).
10.11.1968KriegAm Freiherr-vom-Stein-Haus (1998-2013 Kulturelles-Forum) HauptStr83 in Immigrath wird 1968 eine Gedenktafel angebracht, welche an die Zerstörung der Lfelder Jüd.Synagoge zu Ganspohl (OT Immigrath) HauptStr101 (Lebensmittelmarkt) vor 30Jahren durch die Nationalsozialisten [Nazis] in der [Novemberpogrom/Reichskristallnacht] 09.Nov.1938 erinnert.
16.11.1968VereinDRK: Am 16.Nov.1968 erfolgt in Anwesenheit des DRK Kreisvorstand die offizielle Übergabe des DRK-Haus JahnStr26 in Langfort (OT Berghausen) mit Tagungs-,Ausbildungs-u.Bereitschaftsräumen,Küche,Büro-u.2Dienstwohnungen für DRK-Mitglieder.
27.11.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 27.Nov.1968 legt der 4.Präses Pfr. (1968-1983) Josef Anthe (*1926 +2010) dem Chor bei der Generalversammlung einen Entschließungsantrag vor, mit dem er die Gründung eines Hobbychor mit dem Schwerpunkt 'modernes Liedgut' betreibt, da er der Meinung ist, dass der Chor die gesamte Bandbreite der Kirchenmusik nicht abdecken kann u. eine 8.000-Seelen-Gemeinde einen 2.Chor benötigt.
-.11.1968KarnevalPremiere: Aus den Reihen der 'Karnevalsgesellschaft (KG) Prinzengarde' kommt der Vorschlag, künftig ein Prinzenpaar zu küren, dass für eine Session das Narrenvolk regiert. Dem wird allgemein zugestimmt u. so kommt es in der Session 1968 / 1969 zum 1.Lfelder-Prinzenpaar Heinz Köbbe-u.Gerdi Meier. Postillion u. die 'Christel von der Post' sind fortan das Traditionspaar der Stadt-Lfeld, u. so ist es noch heute (2008).
-.11.1968KarnevalPremiere: In der Session 1968 / 1969 wird Optikermeister Heinz Köbbe als Prinz Heinz I. u. Gerdi Meier als Prinzessin Gerdi I. zum 1.Prinzenpaar der Stadt-Lfeld proklamiert u. löst den Postillion (erstmals in der Session 1962 / 1963) als Tollität ab.
12.12.1968EisenbahnBahnhof-Katzberg (OT Immigrath): [ Eröffnung 1.S-Bahn Haltepunkt Katzberg 1968-1989 ] 1.Ehrenbürger (1989) Bgm. (1961-1989) Hans Litterscheid (*1921 +2014) (CDU) gibt die 1.Fahrt der S-Bahn-Linie S6 von Lfeld nach Essen frei. Lfeld ist damit an das S-Bahnnetz angeschlossen.
-.12.1968SportStadtbad: Das Alte-Hallenbad (1910-1968) HauptStr67 in Immigrath wird nach 58Jahren im Dez.1968 abgerissen.
-.-.1968Apotheke10Jahre Martinus-Apotheke KaiserStr18 in Richrath.
-.-.1968Apotheke10Jahre Sonnen-Apotheke SolingerStr80 am Immigrather-Dreieck.
-.-.1968ApothekeEröffnung der Reusrather-Apotheke OpladenerStr143 in Reusrath 1968.
-.-.1968BankSSK-Filiale Richrath: 10-Jahr-Feier
-.-.1968BuergermeisterStadtdirektor (1956-1968) Hans Koch (*1911 +1995) (FDP) 1968 Vorsitzender des FDP-Kreisverband Rhein-Wupper.
-.-.1968ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): Vorsitzender August Pöhler 1968-1971 (3Jahre)
-.-.1968Gas_Wasser_StromStadtwerke: Umstellung der Gasversorung auf Erdgas. Das bisher verwendete Kokereigas wird hauptsächlich zum Kochen u. zur Warmwasserbereitung benötigt. Der Gasabsatz steigt nach der Umstellung rapide an. Ein Grund für diese Entwicklung ist das viele Heizungen auf das umweltschonende Erdgas umgestellt werden.
-.-.1968GewerbeRiethrather-Hof (OT Richrath): Landwirt Peter Weeger heiratet 1968 Trude Delliehausen. Zusammen bewirtschaften sie den Hof entsprechend den Anforderungen der Zeit. Auf den umliegenden Feldern werden überwiegend Saisonobst-u.-gemüse angebaut.
-.-.1968Kindergarten10-Jahr-Feier Kath.Kindergarten an St.Martin ZehntenWeg44 in Richrath
-.-.1968KircheSt.Maria-Rosenkranzkönigin Wiescheid: Der Sockel des Altar der Kath.Kirche erhält 1968 an seiner Front ein Bronzerelief, Christus u. seine 12Jünger in der Abendmahlszene. Ein Werk des Künstlers Henryk Dywan aus SG.
-.-.1968KircheSt.Martin Richrath: Nach Abriß des 3schiffigen neuromanische Langhaus der Kath.Kirche Richrath von 1894-1895 wird unter Leitung von Prof.Dr.Günther Binding 1968 eine 1.Stichgrabung durchgeführt. Sein Team bringt Teile der Bausubstanz zum Vorschein u. dringt nicht weit ins Erdreich vor. Er kommt zu dem Schluss das der Grundriss der Saalkirche mit dem der hufeisenförmigen Kirche St.Peter im Schweizer Kanton Graubünden übereinstimmt. Er mutmaßt das ein Benediktinermönch aus Disentis ins Rheinland gekommen sei der diese erbaute. Im Jahr 2002 erfolgen umfangreiche Grabungen durch das Rheinische Amt für Bodendenkmalpflege Außenstelle Overath unter der Leitung von Dr.Gechter. Wissenschaftliche Auswertungen der Funde 2002 widerlegen die Theorie von Binding. Die Grundmauern besitzen eine einfache Rechteck-Form, im Osten wird das 6,70m x 10,80m große Gotteshaus durch einen Choreinbau begrenzt, im Westen bildete der heute (2008) noch erhaltene Turm den Abschluss.
-.-.1968KircheSt.Paulus Berghausen: Geistlicher an der Kath.Kirche ist Pfr. Pater Johan Evers 1968-1977 (9Jahre).
-.-.1968SchuleGemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr Wiescheid: Neuordnung des Schulwesen (Schulreform), Auflösung der beiden konfessionellen Schulen-u.Einrichtung der Gemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr Wiescheid (Grundschule-Wiescheid).
-.-.1968SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Premiere: 1.Schüleraustausch zw. Lfeld u. der Franz.Stadt Senlis (Frankreichaustausch 1968-1998).
-.-.1968SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Weiter steigende Schülerzahlen verschärfen die Raumsituation in der Johann-Gutenberg-Realschule [JGS]. Zunächst versucht man durch Belegung von Räumen in der benachbarten Hauptschule das Problem zu lösen. Schließlich werden Räume in einem Neubau am Konrad-Adenauer-Gymnasium bereitgestellt. Mit der Abnahme der Anmeldungen wird diese Notlösung, die für das Lehrerkollegium eine große Belastung bedeutete, überflüssig.
-.-.1968SchuleMartinusschule ZehntenWeg Richrath: [ Teilung ] Die 1716 eingerichtete Kath.Volksschule Richrath wird zum einen in die Kath.Grundschule ZehntenWeg (Martinusschule) überführt, zum anderen in die Gemeinschafts-Hauptschule (GHS) JahnStr (Wilhelm-Würz-Schule).
-.-.1968SchuleWilhelm-Würz-Schule JahnStr Richrath: [ Teilung ] Die 1716 eingerichtete Kath.Volksschule Richrath wird zum einen in die Kath.Grundschule ZehntenWeg (Martinusschule) überführt, zum anderen in die Städt.Gemeinschafts-Hauptschule (GHS) JahnStr (Wilhelm-Würz-Schule).
-.-.1968SchuleVirneburgschule Reusrath: [ Eröffnung ] Die Schule an der Virneburg, Schule für Geistigbehinderte Sonderschule des Kr.ME, VirneburgStr17 in Reusrath wird 1968 eröffnet, im Volksmund auch 'Virneburgschule' genannt. Unterrichtet werden Kinder-u.Jugendliche im Alter von 6-21 Jahren.
-.-.1968SportDJK-Unitas: Dieter Oberscheidt (*1939 +2012) 1.Vorsitzender 1968-2003 u. kommissarisch Vorsitzender 2012
-.-.1968SportMSC: Der 1.Vorsitzende Otto-Paul Rutat führt 1968 den MSC in harter Manier u. bringt ihm viele Erfolge. Zahlreiche Veranstaltungen werden innerhalb-u.außerhalb von Lfeld durchgeführt. Nach einigen Auseinandersetzungen tritt Rutat zurück wird von den Mitgliedern jedoch wieder in den Vorstand gewählt. Auf Initiative von Manfred Drücke,Karl-Heinz Reiter-u.Otto-Paul Rutat wird aufgrund eines schwerwiegenden Unfall auf dem Nürburgring eine Sicherheitsstaffel gebildet.
-.-.1968SportSVL: Ehrenmitglied (seit 2004) 'Trimm-Papst' Hans Rutgers (*1915 +2010) wird 1968 vielen Breitensportler durch sein Engagement für die Wassergymnastik im Hallenbad bekannt. Später organisiert er Lauftreffs mit AOK-u.SVL an der Bergischen LandStr, bei dem bis zu 400Läufer gezählt werden. Sein Engagement bringt ihm den Namen 'Trimm-Papst' ein. Er gilt als 'Erfinder' dieser Breitensportarten in unserer Region, was den Westdeutschen Rundfunk veranlasst ihn im Fernsehen vorzustellen. Er ist Träger der 'Silbernen-u.Goldenen Ehrennadel' der Stadt-Lfeld u. der 'Silbernen Ehrennadel' des WSV.
-.-.1968SportGSV-Wiescheid: Fertigstellung der neuen Sportanlage am Gravenberg 1968.
-.-.1968SportTC Grün-Weiß: Bau eines 5.Platz. 238Mitglieder
-.-.1968SportHSV: Abstieg in 2.Kreisklasse wg. Verbandsumstrukturierung 1968.
-.-.1968SportBoxer-Club Reusrath: Gründung des Ortsclub Lfeld-Reusrath des Internationalen Boxer-Club 1968.
-.-.1968StadtLangfort (OT Berghausen): Bei Hausbauarbeiten 1968 wird zw.Schwimmbad-u.AWO-Altenwohnheim in Langfort ein Teil der Fundamente des Vorgängerbau von Gut-Langfort (Motte-Langfort, Haus-Lanquit) freigelegt. Lt.Aussage der Eigentümerin hatte die mit den Ausschachtungsarbeiten beauftragte Firma zu tief gegraben. Sie selbst hat einige Scherben gefunden. An der am Galkhausener-Bach, ca.500m von Gut-Langfort, gelegenen Stelle werden keine Grabung durch das Rheinische Amt für Bodendenkmalpflege durchgeführt.
-.-.1968Stadt1.Beigeordneter (1977-2004) u. Kämmerer (1986-2004) Winfried Graw (CDU) findet nach dem 2.Staatsexamen bei der Verwaltung des Rhein-Wupper-Kreis in [LEV]Opladen seine 1.Anstellung mit 29Jahren als jüngster Kreiskämmerer in NRW.
-.-.1968Strasse[ A59 ] Das Teilstück der Autobahn A59 vom Kreuz Ddorf-Süd (A46) bis zu Anschlußstelle Lfeld-Mheim wird 1968 für den Verkehr freigegeben.
-.-.1968StrasseGieslenberg (OT Reusrath): Das Fachwerkhaus RheindorferStr177 wird 1968 abgerissen.
-.-.1968StrasseReusrath: Im Zuge des Ausbau der Straße wird 1968 das Fachwerkhaus TrompeterStr32 abgerissen.
-.-.1968StrasseReusrath: Im Zuge des Ausbau der Straße wird 1968 das Haus (Küppersgut/Tappsgut) TrompeterStr31-Ecke-HeimchenWeg abgerissen. Es befindet sich seit 1889 wieder im Besitz der Evang.Gemeinde u. wird bis zum Abriß von ihr vermietet.
-.-.1968StrasseZw.1968-u.1971 wird die TrompeterStr in Reusrath ausgebaut-u.begradigt.
-.-.1968StrasseReusrath: Das Fachwerkhaus TrompeterStr35 wird 1968 kurz vor dem Ausbau der Straße unter Denkmalschutz gestellt.
-.-.1968VereinDARC: Regelmaessig wird der CW-Fieldday 1968-1986 durchgeführt.

Seitenanfang 

Im Jahr 1993 vor 25 Jahren.

DatumKapitelEreignis
-.2.1993SportSVL: Nach 57Jahren (1936-1993) wird 1993 der letzte Seeräuberball (Karnevalsball) veranstaltet.
10.3.1993SportBSV: Die Mitgliederversammlung des 'Billard Sportverein Lfeld 1978' beschließt am 10.Mrz.1993 eine neue Satzung.
13.3.1993GewerbeEröffnung der Marktarkaden 1993 am Ganspohl (OT Immigrath) an der SolingerStr neben der 2.Stadthalle (seit 1989) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath).
25.3.1993SportDLRG: Jahreshaupversammlung mit Neuwahl des Vorstands. 1.Wiederwahl von Susanne Mey als Vorsitzende.
-.3.1993ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Martin Richrath: Frühlingskonzert 1993 unter Leitung von Dirigent (1958-1994) Küster-u.Organist Engelbert Perse im Pfarrzentrum am Frankenplatz mit Kirchenchor,Solisten-u.Instrumentalkreis.
26.4.1993SportDLRG: Vorstandsbeschluß, den Wachdienst am Rhein wg. anderer Prioritäten, Wachdienst im Lfelder Freibad, endgültig einzustellen.
16.5.1993SchuleGemeinschafts-Hauptschule (GHS) FahlerWeg Immigrath [Käthe-Kollwitz-Schule]: Übergabe des Erweiterungsbau der Gemeinschafts-Hauptschule (GHS) FahlerWeg 1993
20.5.1993SportDLRG: Vereinbarung mit der Stadt-Lfeld über den Wachdienst im Freibad.
-.5.1993KircheEinweihung des neuen Gemeindezentrum der Ecclesia-Gemeinde der Christen e.V. am Goerdelerweg in Immigrath.
-.5.1993SchuleBettine-von-Arnim-Gesamtschule Richrath: Forderung einer Mensa durch die Schulpflegschaft 1993.
30.6.1993Post[ Postleitzahl PLZ 40764 ] Einführung der 5stelligen Postleitzahl (PLZ). Lfeld-Rheinland erhält am 30.Jun.1993 die Nummer 40764.
-.6.1993SportSchützen-Immigrath: Premiere: 1.Kaiserpaar 1993 - 1994 Josef+Hannelore Markett, Jungprinz Jörg Koch, Schülerprinz Alexander Kutz.
1.7.1993KulturKulturgemeinde 1947-1993: Auflösung der 1947 gegründeten 'Kulturgemeinde Lfeld' (1947-1993) nach 46Jahren.
4.7.1993ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: 10-Jahr-Feier Am 04.Jul.1993 feiert das Caritas CBT-Wohnhaus St.Franziskus EichenfeldStr21 Immigrath sein 10jähriges-Bestehen. Der Chor gestaltet den Festgottesdienst.
-.7.1993SportSchützen-Mehlbruch: Königspaar 1993/1994 Heinz-u.Anni Jakobs aus Mehlbruch.
-.7.1993SportSchützen-Richrath: Schützenkönig 1993/1994 Bernd Lichter, Tellkönig Peter Giershausen, Jugendprinz Kevin Keip, Spielmannszug Sascha Steinfatt
-.7.1993SportSchützen-Wiescheid: Königspaar 1993/1994 Günter-u.Gerda Mulder, Jungprinz Gerd Quassowski, Premiere: 1.Schülerprinz Benjamin Uhlenbrock
29.8.1993ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: 29.Aug.1993 'Tag der Begegnung' der Gemeinden des Dekanat Lfeld/Mheim. Der Chor gestaltet die Festmesse im Freizeitpark-Langfort (OT Berghausen) mit.
-.8.1993SchuleBettine-von-Arnim-Gesamtschule Richrath: Umzug in neue Montageklassen am Götscherweg 1993.
-.8.1993SportSchützen-Reusrath: 525-Jahr-Feier
24.9.1993SchuleKath.Grundschule Berghausen: Übergabe des Schulerweiterungsbau der Kath.Grundschule TreibStr (Paulusschule).
-.9.1993GewerbeRiethrather-Hof (OT Richrath): Premiere: Longfield-United veranstaltet 1993 das 1.Kartoffelfest (1993-2008) auf der Hofanlage der Fam.Weeger. Neben diversen Köstlichkeiten rund um die Kartoffel bietet das Fest Musikprogramm,Tombola-u.Kinderattraktionen. 130freiwillige Helfer bewirten die Gäste an 2Tagen. Die Erlöse werden an gemeinnützige Einrichtungen gespendet.
-.9.1993KulturSchoppenfest: 1993 Winzer von der Nahe, die mit der Winzertanzgruppe Güldenthal auch zur Unterhaltung beitragen, Weinprinzessin von der Nahe Ute Erbach, Musik 'Niederrhein-Big Band', Musikorchester Harmonic Hergenfeld, 'de Räuber', Original 'Düsselländer' Karl Wolf, Climax Jazzband, Dance- u.Showband 'Euro Sound', Eröffnung Bgm. (1989-1994) Friedhelm Görgens (*1948 +2013) (CDU), Organisator Julius v.Bukowski (*1936 +2017)
-.9.1993SportLongfield-United: Premiere: Der Verein veranstaltet das 1.Kartoffelfest auf dem Bauernhof Weeger in Riethrath (OT Richrath). Neben diversen Köstlichkeiten rund um die Kartoffel bietet das Fest Musikprogramm,Tombola-u.Kinderattraktionen. 130freiwillige Helfer bewirten die Gäste an 2Tagen. Die Erlöse werden an gemeinnützige Einrichtungen gespendet.
-.9.1993SportSSV-Berghausen: 25-Jahr-Feier Premiere: Der Verein feiert 1993 das 1.Kartoffelfest
-.9.1993SportSchützen-Lfeld: Schützenkönig 1993 Markus Putz aus Lfeld, Jungprinz Marc Weißenfels, Jugendprinz Mike Severin
3.10.1993Stadt45 Jahre Stadt-Lfeld Rhld.
23.10.1993ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Der Chor gestaltet am 23.Okt.1993 mit eigenen Kräften im athmosphärisch schön hergerichteten Pfarrsaal einen Hausmusikabend.
-.10.1993KulturDie Geschichte des TuSpo Richrath 1869 wird in der Publikation ANNO 10/1993 S.8 des Stadtarchiv veröffentlicht.
-.10.1993SportTuSpo-Richrath: Der Verein übergibt seine zum 40.Stiftungsfest 1909 in Köln angefertigte Fahne vor einigen Jahren dem Stadtarchiv. Dies läßt die Fahne von der Restauratorin Frau Heibig in 75Std.Arbeit im Neuen Alten Glanz erstrahlen.
11.11.1993KarnevalKG Spieß-Ratzen: Jubiläum 2x11Jahre Hoppeditz-Wecken der KG Spieß-Ratzen.
-.11.1993KarnevalFLK: 1.Vorsitzender (1993-2008) Werner Zwank
-.11.1993KarnevalKinderprinzenpaar der Session 1993 / 1994 Mathias I. Ruschke u. Jennifer I. Kunde
-.11.1993KarnevalPrinzenpaar der Session 1993 / 1994 Herbert I. u. Ingrid I., Herbert+Ingrid Roßelnbruch, KG Spieß-Ratzen.
Motto: Die beste Wahl ist Karneval
-.11.1993Kultur3.Berghausener-Weihnachtsmarkt im Nov.1993 Premiere: 1.Markt auf dem Brandshof BaumbergerStr13 in Berghausen. Die Hofatmosphäre kommt den Kindern zugute u. sorgt bei Vereinen-u.privaten Ausstellern für mehr Beteiligung. Mit dabei die WfB-Lfeld Lise-Meitner-Str13 aus Richrath. Peter Richartz übernimmt 1993 die Organisation des Markt.
31.12.1993Einwohner56.153 Einwohner, 27.721 männlich, 28.432 weiblich. Ausländische Mitbürger 5.821 (Quote 10,37%).
-.-.1993Apotheke25 Jahre Reusrather-Apotheke OpladenerStr143.
-.-.1993ApothekeHubertus-Apotheke: Apothekerin Petra Schultz ist 1993-1996 als Angestellte tätig.
-.-.1993BankSSK-Filiale Hardt: 3.200Geschäfts-u.Privatgirokonten sowie 8.000Sparkonten 1993
-.-.1993BankVolksbank Immigrath: Umzug der 'Volksbank Rhein-Wupper LEV eG' 1993 in das Gebäude MetzmacherStr2 in Immigrath (vorm.Spar-Markt/Kodi).
-.-.1993ChorFrauenchor: 1.Probenwochenende in Windeck-Roßbach als Konzertvorbereitung.
-.-.1993ChorVoiceart-Lfeld: Gründung der Gospel-Singers-Lfeld 1993.
-.-.1993ChorGründung des Kammerchor-Lfeld 1993
-.-.1993ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Martin Richrath: Ein Sturm bricht los, als der Chor erfährt, dass er an der Theateraufführung 'Ein Sturm bricht los' in der 2.Stadthalle (seit 1989) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath) mitwirkt. Zum Gedenken an Leben-u.Wirken von Hermann Jacob Ludovici (*1731 +1802), Chronist u. Pfr. an St.Martin in Richrath 1767-1802 hat sich das Kulturamt der Stadt-Lfeld zur Aufgabe gemacht, die Ereignisse schauspielerisch-u.sängerisch darzustellen. 10aufwendige-u.lange Proben mit Laienschauspielern sind eine große Herausforderung, als Richrather Kirchenchor ist es eine Ehrensache, als Kirchenvolk jener Zeit mitzuwirken.
-.-.1993FeuerwehrFeuerwehr-Einsätze: Großbrand Hagebaumarkt RheindorferStr Reusrath
-.-.1993Gewerbe10-Jahr-Feier des allkauf-Verbrauchermarkt an der RheindorferStr48-50.
-.-.1993GewerbeDie Bäckerei-Gorny aus Mheim eröffnet 1993 einen Backshop (Müllers Currywoosch) neben der Metzgerei-Müller an der OpladenerStr126 in Reusrath.
-.-.1993GewerbeHapelrath (OT Reusrath): Haus6 - Nach dem Tod von Johann Stommel (*1919 +1993) erbt die Kath.Kirche (Priesterbruderschaft St.PiusX) das Anwesen. Karl Wilhelm Bergfeld jun. u. Helga geb.Martin machen von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch-u.erwerben Haus6.
-.-.1993GewerbeSchmees: 1993 Verlagerung des Hauptgeschäftssitz von Lfeld nach Pirna in Sachsen. Clemens Schmees übernimmt die Geschäftsführung.
-.-.1993GewerbeWfB: Die 'Niederbergische Werkstatt zur Arbeitsförderung' (NWA) bezieht in der ehem.Gießerei Tiefenthal in Velbert an der MettmannerStr94 Quartier, im Gelände eines Gewerbegebiet, 95Arbeitsplätze.
-.-.1993GewerbeEröffnung des China-Restaurant Hong-Kong (Brauhaus Richrather-Hof) KaiserStr in Richrath 1993.
-.-.1993GewerbeFleischermeister Ullrich Bongard (*1958 +2012) kauft 1993 das Haus RichratherStr-Ecke-FahlerWeg in Immigrath in welchem sich seine Metzgerei befindet.
-.-.1993KindergartenEröffnung der Heilpädagogischen Kindertagesstätte des Kr.ME Leipzigerweg 8 in Richrath 1993. Kinder mit speziellem Förderbedarf aus Haan,Hilden,Lfeld-u.Mheim werden betreut.
-.-.1993KindergartenEröffnung der Kath.Kindergarten an St.Pius Piusweg 6a in Richrath 1993 (Kath.Kindertagesstätte)
-.-.1993KircheMoschee: 10-Jahr-Feier der Moschee 1993 an der Hardt in Immigrath.
-.-.1993KulturPremiere: Die Initiative 'Lfeld gg. Rassismus', der Verein 'soziale Brennpunkte' u. ein 'Elternteam Mitmachcirus' organisieren den 1.'Lfelder Kinder-Mitmach-Circus' für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren.
-.-.1993Kultur525Jahre St.Sebastianus Schützenbruderschaft Reusrath von 1648 wird 1993 veröffentlicht.
-.-.1993KulturDie Kapelle an der Steinrausche zu Immigrath wird 1993 vom VHS-Arbeitskreis (AK) Geschichte veröffentlicht.
-.-.1993KulturGeschichte(n) von Lfeld-Gladbach, Gladbacher-Hof wird 1993 von Heike Lützenkirchen (SPD) veröffentlicht.
-.-.1993KulturHandreichung für den Sachunterricht zum Thema Lfeld, eine Gemeinschaftsarbeit der Lfelder Grundschulen wird 1993 veröffentlicht.
-.-.1993KulturLiber archivarius - Richrather Pfarrchronik 1780-1800 von Hermann Jacob Ludovici (*1731 +1802), Chronist u. Pfr. an St.Martin in Richrath 1767-1802, wird 1993 von Hansjürgen Bertram u. Karl-Heinz König veröffentlicht.
-.-.1993KulturStadttheater / Stadtensemble: Rektor Karl-Heinz König (Felix-Metzmacher-Schule [FMS]) recherchiert 1993 das Leben von Hermann Jacob Ludovici (*1731 +1802), Chronist u. Pfr. an St.Martin in Richrath 1767-1802 u. erarbeitet ein Manuskript für das gleichnamige Theaterstück.
-.-.1993SchuleGemeinschafts-Grundschule FröbelStr Immigrath [Friedrich-Fröbel-Schule]: Die Schülerzeitung 'Fröbelpost' wird aus der Taufe gehoben-u.gewinnt 1993 einen Preis der Rheinischen Sparkassen. In der Stadt wird der Bau einer neuen Grundschule in der Stadtmitte diskutiert. Aus dieser Diskussion heraus entwickelt sich im Laufe der Zeit u.a. durch intensives Engagement der Elternschaft die Planung-u.Entscheidung für einen Erweiterungsbau an der FröbelStr. Im Gegenzug sollen die Räume im Flachbau der Schülerbetreuung zur Verfügung stehen.
-.-.1993SchuleKath.Grundschule FröbelStr Immigrath [Don-Bosco-Schule]: 25-Jahr-Feier
-.-.1993SchuleVirneburgschule Reusrath: 25-Jahr-Feier
-.-.1993SchuleGemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr Wiescheid: 110Schüler (Grundschule-Wiescheid).
-.-.1993SeniorenCBT: 10-Jahr-Feier
-.-.1993SportLonghorns: Meister der Landesliga-u.Aufstieg in die Verbandsliga.
-.-.1993SportSVL: Tauchsportabteilung: Ulli Meyer-u.Manfred Strate erhalten 1993 nach mehreren Verhandlungen mit dem Umweltdezernenten des Kr.ME, die Genehmigung den Baggersee Widdauen II in Neurath (OT Reusrath), unter Auflagen, als Tauchsee zu nutzen. Ein Vertrag mit dem Eigentümer, Engelbert Langer, wird geschlossen. Zuvor haben sich die Taucher bereit erklärt, die Kosten für die Pacht als zusätzlichen Betrag auf ihren jährlichen Beitrag zu leisten.
-.-.1993SportBKV-Lfeld: Meister Schützen Richrath, Pokalsieger -.
-.-.1993SportLongfield-United: Spende an Verein zur Förd.Spastisch gelähmter Kinder Lfeld 2.556,46 + 255,65, Sag's, Verein gg. sexuellen Missbrauch an Kindern, Lfeld 2.556,46EUR.
-.-.1993SportTuSpo-Richrath: Der Verein ist 1993 der 2.größte Sportverein in Lfeld.
-.-.1993SportBoxer-Club Reusrath: 25-Jahr-Feier
-.-.1993SportSchützen-Wiescheid: 1.Spatenstich für das neue Schützenhaus 1993 durch das Königspaar 1992/1993 Helmut-u.Jutta Uellendahl. Premiere: 1.Schützenfest im Zelt auf der Festwiese an der Bürgerhalle-Wiescheid Alt-Wiescheid20. Für die Schießwettbewerbe wird ein mobiler Schießstand gemietet. Gründung
der Schülerschützenabteilung 1993 für Kinder ab 10Jahre die mit Zustimmung ihrer Eltern am Schießsport mit Luftdruckwaffen teilnehmen dürfen.
-.-.1993SportTC Grün-Weiß: Wiederaufstieg der 1.Damen in die 1.Verbandsliga u. der 1.Herren in die Oberliga.
-.-.1993StrasseSchratzgut Reusrath: Die Eheleute Ralf-u.Iris Graumann mit ihren 3Kindern aus Leichlingen kaufen 1993 des Fachwerkhaus Am-Markt16. In 14Monaten Bauzeit wird das denkmalgeschützte L-förmige Gebäude komplett entkernt. Der ehem.Stall (Wohnzimmer) wird abgerissen-u.originalgetreu wieder aufgebaut.
-.-.1993StrasseDas Mehrfamilienhaus BlumenStr Berghausen mit 28Eigentumswohnungen Wohnfläche 68-101qm wird 1993 von der Fa.Paeschke fertig gestellt.
-.-.1993StrasseDie Siedlung 'SeidenweberStr' in Reusrath, vorm.Sportplatz-u.Freibad der Weberei Becker-u.Bernhard, wird 1993 von der Fa.Paeschke fertig gestellt.
-.-.1993VereinBVL: 1993 werden 41Mietwohnungen mit Tiefgarage fertig gestellt. Bestand 872Wohnungen, 1.895 Mitglieder
-.-.1993VereinDARC: Voellig unerwartet 1993 die Kuendigung des OV-Heim. Sie fuehrt zum Abbau aller Geraete,Installation-u.Antennen. Das Inventar muss auf mehrere OMs zur Verwahrung aufgeteilt werden. Am 'Tag der offenen Tuer', einer Veranstaltung mit dem OV-Hilden 'DOK R04' in den Raeumen der Werkstatt fuer Behinderte WfB in Richrath, werden alle Betriebsarten mit Ausnahme Satellitenfunk vorgefuehrt. Distriktsvorsitzender Nordrhein Dr.Ralph Schorn u. sein Vize Wolfgang van Gels kommen zu Besuch. Bgm.u.Vize-Bgm. sind unter den Besuchern, Ihnen werden in Einzelgespraechen Ziele-u.Beduerfnisse des Amateurfunks vorgetragen. Die Hoffnung auf diesem Wege einen neuen Raum fuer die Clubarbeit zu bekommen bestaetigte sich. Dr.Horst Horn schließt mit der Stadt ein Vertrag ueber die Nutzung eines Raum u. den Aufbau von Antennen in der Martinus-Schule ZehntenWeg in Richrath.
-.-.1993VereinDRK: Auf der Hauptversammlung 1993 wird der aktive Bereitschaftsarzt, Dr.Heinz Sprenger (*1913 +2006), zum 80.Geburtstag mit der Ehrennadel des DRK ausgezeichnet. Bei den Vorstandswahlen wird Helga Linsen zur stellv.Vorsitzenden gewählt. Sybille Odenthal, bisherige Stellvertreterin, wird für ihre langjährige Tätigkeit geehrt.
-.-.1993VereinLVC: Der Lydton-Video-Club holt, zu seinem 20jährigen-Bestehen 1993, die 'Deutschen Amateurfilm-Festspiele' (DAFF) nach Lfeld.
-.-.1993VereinKleingartenverein 'Tannenbusch' TiefenbruchStr Wiescheid: 25.Gartenfest
-.-.1993VereinSpielmannszug-Richrath: Durch den Umstieg von Militärpfeifen auf Konzertflöten Ende 1992 ist 1993 kein öffentliches Auftreten möglich. Nur zum Richrather Schützenfest wird unter großer Anstrengung aufgespielt.

Seitenanfang 

Im Jahr 2008 vor 10 Jahren.

DatumKapitelEreignis
1.1.2008KulturJahresmotto 'Ahoj Tschechien'
2.1.2008Kultur02.01.2008-15.02.2008 Ausstellung 'Landschaftsbilder' - St.Martinus-Krankenhaus Richrath.
6.1.2008Kultur06.01.2008-25.01.2008 Ausstellung 'Geschichte-u.Kultur Tschechiens' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
11.1.2008KircheKath.Volksschule Immigrath [FMS]: Bürgerstiftung St.Josef : Weil die Kath.Kirche sparen muss soll die Alte-Schule verkauft werden. Um dies zu verhindern wird am 11.Jan.2008 von der Kath.Kirchengemeinde St.Josef die 'Bürgerstiftung St.Josef Lfeld', eine rechtlich selbstständige kirchl.Stiftung mit gemeinnützigem Zweck, gegründet. Ziel: Erhalt-u.Betrieb des Jugendheim St.Josef. Stiftungskapital: 1.Einlage von 50TEUR plus Stadt-Sparkasse-Lfeld 50TEUR plus Zustiftung von 10TEUR einer Familie, Gesamt 110TEUR. Vorstand: Vorsitzender Edwin Pütz, Geschäftsführerin Hanni Jakobs. Beisitzer: Wolfgang Bender, Michael Graser, Christoph Meiser, Dr.Bernd Sprenger, Pfr.Dr.Jürgen Rentrop. Kuratorium: Josef Enchelmaier (+2012), Ilka Gassmann, Dr.Bernhard Ibold, Hans-Gerd Kampmann, Dr.Martin Klein, Günter Piekarek, Bgm. (1994-2009) Magnus Staehler (CDU).
11.1.2008KircheSchulgebäude JosefStr Immigrath: Das Gebäude (Kath.Volksschule Immigrath I [FMS]) geht 2008 zwecks Erhaltung in Trägerschaft eines Verein über.
19.1.2008SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Tag der offenen Tür.
22.1.2008SportRSV 08: Durch Abspaltung aus dem 'TuSpo-Richrath 1896' entsteht der 'Richrather-Sportverein RSV 08'.
22.1.2008SportTuSpo-Richrath: 2008 Fußballabteilung wird eigenständig / Trennung der Vereinssparten Hockey Turnen in den RSV 08
29.1.2008Kultur29.01.2008-16.02.2008 Ausstellung 'Radierung' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
-.1.2008SportTuSpo-Richrath: 2008 Senioren: Vorstand Gerd Klöcker, Friedel Weyler. Jugend: 1.M Landesliga Gr.1 2Platz, Trainer David Moreno. 2.M Kreisliga A 12Platz.
1.2.2008SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Neuer Schulleiter.
6.2.2008Kultur06.02.2008-01.04.2008 Ausstellung 'Kunst auf Seide' - St.Martinus-Hof Martin-Buber-Str2-4 in Richrath.
8.2.2008FeuerwehrFeuerwehr-Immigrath: [ 4.Feuerwache seit 2009 ] An der LindberghStr72 erfolgt am 08.Feb.2008 die Grundsteinlegung für die Hauptfeuer-u.Rettungswache Immigrath.
8.2.2008Kultur08.02.2008-08.03.2008 Ausstellung 'Vulkanlegende' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
18.2.2008Kultur18.02.2008-28.03.2008 Ausstellung 'Die Welt, in der wir leben' - St.Martinus-Krankenhaus Richrath.
20.2.2008Kultur20.02.2008-14.03.2008 Ausstellung 'Variationen' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
21.2.2008KulturDr.phil.Peter Pieper, forensischer Archäologe, hält am 21.Feb.2008 einen Vortrag über seine Forschungen zu dem am 16.Apr.1964 in Lfeld an der KölnerStr in Reusrath gefundenen genagelten Schädel.
28.2.2008Kultur28.02.2008-06.05.2008 Ausstellung 'Unbeschreiblich weiblich' - WIEgeSCHEID Alt-Wiescheid20 in Wiescheid.
-.2.2008ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): Vorsitzender Rolf Kamp seit Feb.2008
-.2.2008Verein10-Jahr-Feier des Verein zur Förderung des St.Martinus-Krankenhaus Richrath
1.3.2008Kultur01.03.2008-30.03.2008 Ausstellung 'Verwandlungskünstler Stadt' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
2.3.2008Kultur02.03.2008-28.03.2008 Mandala-Ausstellung - Rathausfoyer Konrad-Adenauer-Platz 1 am Immigrather-Dreieck.
4.3.2008KircheEvang.Friedhof Reusrath: Pfr.Volker Raettig, Pfr.Christof Bleckmann u. einige Besucher weihen am 04.Mrz.2008 die Erweiterung des Evang.Friedhof ReusratherStr ein. Erweiterung um 40Urnenreihen-,24Urnenwahl-,234Urnen-,ca.36Erdgräber u. ein Kolumbarium mit 104Urnenkammern. Die Kosten von ca.456TEUR bringt die Evang.Gemeinde lt.Gemeindeamtsleiter Klaus Manz durch Grundstücksverkäufe auf.
4.3.2008KircheEvang.Friedhof Reusrath: Zitat Pfr.Christof Bleckmann 'Die Friedhofskultur in Deutschland ist in erkennbarer Veränderung'. Wo keine großen Familien mehr existieren sind auch große Grabstätten nicht mehr angemessen. Die Menschen suchen nach alternativen Bestattungsarten ohne großen Pflegeaufwand. 'Wer kümmert sich nach meinem Tode um mein Grab?' Diese Sorge bringt die Menschen dazu, sich für pflegearme Grabarten zu entscheiden. 'Zu den Veränderungen trägt die Mobilität der Gesellschaft erheblich bei'.
8.3.2008VereinGartenbau-Gieslenberg-Mehlbruch (OT Reusrath): Die Mitglieder des Verein stimmen am 08.Mrz.2008 auf der Versammlung dem Nutzungsvertrag mit der St.Hubertus-Schützenbruderschaft Mehlbruch-Gieslenberg zur Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft für Hubertushalle (seit 1977) u. Alte-Schule (Kath.Volksschule Gieslenberg 1884-1970) RheindorferStr187 zu.
8.3.2008VereinGartenbau-Gieslenberg-Mehlbruch (OT Reusrath): In Zusammenarbeit mit den Schützen Übernahme der Hubertushalle (seit 1977) RheindorferStr187.
9.3.2008VereinKunstverein: Romano Schubert, Saxophon - Konzert zur Ausstellung von Horia Rosca 09.Mrz.2008
10.3.2008BankSSK-Zentrale: Bgm. (1994-2009) Magnus Staehler (CDU) übergibt das neue Sparkassen-Finanz-Center an Stadtsparkassen-Vorstand Dirk Abel. Der von Architekt Bernd Sokolowski aus Grevenbroich gestaltete Anbau an die Sparkassenhauptstelle, SolingerStr51-55 am Immigrather-Dreieck, kostet 5,8 Mio.EUR. Auf 2.700qm wird Platz für 24Mitarbeiter u. eine Tiefgarage mit 38Plätzen geschaffen. Insgesamt hat die Sparkasse 224Mitarbeiter, Bilanzsumme 1,3Mrd.EUR. Damit hat die Sparkasse zum 3.Mal am Immigrather-Dreieck gebaut.
10.3.2008SportTC Grün-Weiß: Edgar Scholz übernimmt das Amt des Vorstizenden von Ferdinand Kedzierski. Detlef Tibo wird neuer Kassenwart. Auf der Versammlung wird erstmals beschlossen Pflichtarbeitsstunden ab dem Jahr 2009 zu leisten, die bei Nichtableistung zu einer Zahlung eines Abgeltungbeitrag verpflichten.
18.3.2008Kultur18.03.2008-12.04.2008 Ausstellung 'Reise-Impressionen' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
24.3.2008VereinACIL: In der Nacht zum Ostermontag 2008 schneit es. Premiere: Der Ital.Kulturverein ACIL veranstaletet erstmals sein traditionelles Osterfest 'Pasquetta' im verschneiten Freizeitpark-Langfort (OT Berghausen). Die Kinder rodeln-u.bauen Schneehasen statt Schneemännern.
28.3.2008Kultur28.03.2008-26.04.2008 Ausstellung 'Malen gefällt mir' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
29.3.2008Sport75-Jahr-Feier Die Lfelder Schachfreunde veranstalten am 29.Mrz.2008 ein Jubiläumsschnellschachturnier. Ausgespielt wird 970EUR Preisgeld angespart aus Mitgliedsbeiträgen-u.Startgeld v. 12EUR, Schüler 3EUR. Turnierleiter Georg Schomberg, Schiedsrichter Stefan Fleischmann, 82Teilnehmer. Vorsitzender Martin Richrath geht in seiner Eröffnungsrede auf die Vereinsgründung ein. Sieger 1.Alexander Sokalsky 2.Mikhail Zaitsev 3.Bernd Schneider. Spielerfrauen versorgen die Teilnehmer mit guter kostengünstiger Verpflegung.
-.3.2008KindergartenDRK: Nach einem Anbau 2008 an die DRK-Kindertagesstätte 'Glühwürmchen' Am Brückentor 7 in der Hardt (OT Immigrath) wird eine Gruppe für Kinder unter 3Jahren eingerichtet. Im Mrz.2008 wird die Einrichtung offiziell als 'Familienzentrum' eingeweiht.
-.3.2008SportTSV: Im Mrz.2008 übernimmt Klaus Christ das Amt des 1.Vorsitzenden.
1.4.2008GewerbeWulf-Backwelt: Die 2007 in Insolvenz geratene Bäckerei-Wulf mit 230Mitarbeiter u. 20Verkaufsstellen wird 2008 vom Dortmunder-Backunternehmen Hans-Jürgen Klems GmbH-u.Co.KG übernommen. Möglich wurde die Übernahmen nachdem Restrukturierungsmaßnahmen von Insolvenzverwalter Ddorfer-Rechtsanwalt Horst Piepenburg zu mehr Umsatz u. Eröffnung neuer Filialen geführt haben.
1.4.2008StadtStadtarchiv: Beginn der Aktivephase der Altersteilzeit für Stadt-Archivarin (1976-2011) Anne Graw-Lipfert geb.Lipfert.
12.4.2008Sport13.Stadtkönig 2008 Uwe Kuhl Schützenverein Lfeld 1834.
12.4.2008Sport8.Stadtprinz 2008 Daniel Scherf St.Sebastianus-Schützenbruderschaft Reusrath 1468.
19.4.2008Kultur19.04.2008-15.06.2008 Ausstellung '400Jahre nordböhmisches Glas' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
21.4.2008SportDLRG: Jahreshauptversammlung mit einstimmiger Annahme einer neuen Satzung.
22.4.2008VereinDRK: Erster Spatenstich für einen Anbau am DRK-Haus JahnStr26 in Langfort (OT Berghausen) am 22.Apr.2008. Das Jugendrotkreuz erhält eigene Räume, Gruppenleiterraum-u.Kücheneinrichtung werden von der Begegnungsstätte mitgenutzt.
-.4.2008ChorMännerchor-Reusrath: Durch Kontakte von Chorleiterin Lydia Peters organisiert der Chor ein Konzert des gemischten ukrainischen Kammerchor 'Oreya' in der Kath.Kirche St.Gerhard RheindorferStr181 in Gieslenberg (OT Reusrath).
-.4.2008ChorMC-Frohsinn-Wiescheid: Der Chor beteiligt sich seit einigen Jahren am 'Offenen Singen' auf dem Stadtfest u. am Kinder-u.Familienfest im Freizeitpark-Langfort (OT Berghausen), auf beiden Veranstaltungen ist er mit einem Stand vertreten. Jährlich wird ein traditionelles Sängerfest sowie ein Konzert o. eine Matinee in u. um die Bürgerhalle-Wiescheid veranstaltet.
-.4.2008SportSchützen-Mehlbruch: Schützen-u.Gartenbauverein Gieslenberg-Mehlbruch übernehmen 2008 die Hubertushalle (Gebaut 1977) sowie die Alte-Schule (Kath.Volksschule Gieslenberg 1886-1970) RheindorferStr187 Gieslenberg (OT Reusrath) von der Stadt in Eigenregie. Eine entsprechende Satzungsänderung steht bei der Generalversammlung der Schützen auf der Tagesordnung.
-.4.2008VereinIG Lfelder Weinfreunde 2008-2014: Gründung der 'IG Lfelder Weinfreunde' 2008 als Nachfolger der 'Lfelder Weinjunker'.
-.4.2008VereinLfelder Weinjunker 1995-2008: Auflösung der 'Lfelder Weinjunker' 2008 u. Gründung der 'IG Lfelder Weinfreunde'.
-.4.2008VereinSpielmannszug-Richrath: 1.Treffen mit dem Vorstand des Tambourcorps Walter Wiederhold Hilden im Frühjahr 2008. Durch Mitgliederschwund ist deren Spielbetrieb nicht mehr aufrecht zu erhalten. Der 1.Vorsitzende Jürgen Freermann möchte seinen Spielleuten ermöglichen weiter in einem Spielmannszug zu musizieren.
6.5.2008Kultur06.05.2008-06.06.2008 Ausstellung 'Zeitreisen' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
8.5.2008Kultur08.05.2008-08.06.2008 Ausstellung 'Rolf Jahn' - WIEgeSCHEID Alt-Wiescheid20 in Wiescheid.
9.5.2008Kultur09.05.2008-13.06.2008 Ausstellung 'Gemalte-u.ungemalte Bilder' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
17.5.2008SportSSV-Berghausen: Der SSV feiert am 17.u.18.Mai.2008 sein 40jähriges-Bestehen auf dem Sportplatz BaumbergerStr60. Samstag mit Spielen der Fußballjugend u. einem Spiel der Altherren, am Abend mit einer Ü30-Geburtstagsparty 'Djane Chris mcTeen'. Sonntag Frühschoppen mit Live-Musik 'Duo Charisma' sowie Meisterschaftsspiele der 1.u.2.Mannschaft. Speisen: Curry-u.Bratwurst,Fritten,Zwiebelbraten,Kaffee,Kuchen-u.Waffeln. Neben einer großen Tombola gibt es für die Kleinen-Besucher eine Hüpfburg,Ponyreiten-u.Clown 'Ötti'.
24.5.2008FeuerwehrFeuerwehr-Richrath: 100-Jahr-Feier Stadtbrandmeister Heinz-Josef Brand: 'Als wohl eine der Ältesten Bürgerinitiativen hat die Freiwillige-Feuerwehr einen besonderen Stellenwert in unserer Stadt u. unserer Gesellschaft'.
24.5.2008FeuerwehrFeuerwehr-Richrath: 100-Jahr-Feier Zum Jubiläum wird eine Chronik veröffentlicht. 28aktive u. 5passive Mitglieder.
24.5.2008VereinSpielmannszug-Richrath: 100-Jahr-Feier Feuerwehr-Richrath, der Spielmannszug gestaltet am 24.Mai.2008 die hl.Messe, spielt im Festzug u. der Schützenhalle-Richrath.
25.5.2008FeuerwehrFeuerwehr-Richrath: 100-Jahr-Feier Am Abend wird die 3.Beach-Party mit Cocktailbar-u.Sandstrand auf der Festwiese an der Schützenhalle KaiserStr60 gefeiert.
25.5.2008FeuerwehrFeuerwehr-Richrath: 100-Jahr-Feier Auftakt mit einem ökum.Gottesdienst in der Kath.Kirche St.Martin gehalten vom Evang.Pfr. Ulrich Bicken u. Kath.Pfr. Gerhard Trimbom, musikalischer Rahmen Peter Gierling Orgel u. Spielmannszug-Richrath unter Ltg. Karl-Heinz Schlimm jun. Festzug mit 2Spielmannszügen u. 2Blaskapellen sowie historischen Fahrzeugen aus den Jahren 1963-1978, einem Porsche Traktor mit Anlegeleiter der Löschgruppe-Wiescheid von 1953 u. den Kölschen-Funkentöter mit dem Gespann einer historischen Handdruckspritze aus dem Jahr 1886 gezogen von 2Friesenpferden. Die Betreibergesellschaft der Internetseite www.Lfeld.de gibt hierzu ein Postkarte mit Bildern der historischen Fahrzeuge des Festumzug heraus.
25.5.2008FeuerwehrFeuerwehr-Richrath: 100-Jahr-Feier Festredner Löschgruppenleiter Bernd Willi Thiessen, Kreisbrandmeister Ernst Friedrich Martin, Stadtbrandmeister Heinz Josef Brand, Bgm. (1994-2009) Magnus Staehler (CDU):'Der persönliche Einsatz bei der Wehr ist nicht nur ein Paradebeispiel in Sachen Ehrenamt, sondern auch für bürgerschaftliches Engagement, wie es in Lfeld intensiv gelebt wird'. Er lobt die Eigenleistungen der Wehrleute, erinnert an den Ausbau des Gerätehaus, Einrichtung der Jugendfeuerwehr u. überreicht ein von den Seelsorgern Trimbom-u.Bicker geweihtes Mannschaftstransportfahrzeug. Kreisbrandmeister Ernst Friedrich Martin übereicht die 'Ehrenurkunde des Landes NRW' unterschrieben vom NRW-Innenminister Dr.Ingo Wolf.
26.5.2008FeuerwehrFeuerwehr-Richrath: 100-Jahr-Feier 2.Festtag Traditioneller-Frühschoppen mit dem Musikzug der Feuerwehr-Velbert auf der Festwiese an der Schützenhalle KaiserStr60.
26.5.2008Sport75-Jahr-Feier [Teil1] Die Lfelder Schachfreunde feiern am 26.Mai.2008 ihr Jubiläum im Sängerheim Gladbach Jansenbusch (OT Immigrath). Vize-Bgm. Lothar Witzleb (SPD) ehrt Herbert Klein für 55jährige u. Heinz Bachmann für 30jährige Mitgliedschaft u. Engagement in der Schulschach AG an der Peter-Härtling-Grundschule. Karl-Heinz Bruser überbringt den Gruß des Stadt-Sportverband. Ihm dankt Vorsitzender Martin Richrath dafür das die Schachfreunde seit 2007 das SGL Bewegungszentrum als Trainigs-u.Spiellstätte nutzen können.
26.5.2008Sport75-Jahr-Feier [Teil2] Urkunden erhalten Bernd Jacobi 35Jahre, Hans-Werner Schmitz 30Jahre, Georg Schomberg 25Jahre (Spielleiter,Schriftführer-u.Materialwart) Mitgliedschaft. Udo Bayer Vorsitzender des Schachkreis Rhein-Wupper ehrt Christian Hess für langjährige Jugendarbeit mit der Ehrennadel u. Georg Schomberg für langjährige Vorstandsarbeit mit der silbernen Ehrennadel. Der ehem.Vorsitzende Helmut Böhmker trägt mit erheiternden Kurzbeiträgen zum Abend bei. Nach Stärkung am Büffet wird das Tanzbein geschwungen.
-.5.2008HotelStadthotel Immigrath: Timo Jans, der Sohn vom 'Fritten Franz', kauft im Mai.2008 das seit dem Brand im Apr.2004 leerstehende Hotel-Stadt-Lfeld (1962-2004), neben der 2.Stadthalle (seit 1989) HauptStr125 am Ganspohl (OT Immigrath).
-.5.2008SportPremiere: 1.Lichternacht 'Heavens Restaurant' am Golfplatz Katzberg 21 (OT Immigrath).
-.5.2008VereinHaus-u.Grund: Der Lfelder Rechtsanwalt-u.Vorsitzender Hubertus Frh.v.Buddenbrock veröffentlicht im Mai.2008 die Vereinsgeschichte des 'Verein der Haus-u.Grundeigentümer Lfeld-Mheim e.V.' auf der Internetseite www.hausundgrund-monheim.de
8.6.2008FeuerwehrFeuerwehr-Immigrath: [ 4.Feuerwache seit 2009 ] Innenausbau, Ausstattung der Aufenthals-u.Ruheräume sowie Verwaltungsbüros u. Technik-Funktionstest abgeschlossen.
8.6.2008VereinDie Aktion-Immigrather-Bürger (AIB) GbR veranstaltet 2008 den 10.Jazz-Brunch mit den 'New Orleans Heartbreakers'.
10.6.2008Kultur10.06.2008-31.07.2008 Ausstellung 'Erinnerte Gefühle' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
13.6.2008SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Verabschiedung der Abgänger der 10.Klasse Jun.2008.
14.6.2008KindergartenSGL: Am 14.Jun.2008 wird der Kindergarten 'Klettermaxe' FahlerWeg76 ('Carl-Voss-Anlage' CVA) in Immigrath vom Landessportbund NRW als 'Anerkannter Bewegungskindergarten' zertifiziert. Der vereinseigene Bewegungskindergarten hat die Aufgabe Kinder im Alter zw. 2,5 u. 6Jahren in der Bewegung zu schulen u. zu fördern. Sie haben die Möglichkeit an Sportkursen teilzunehmen, die vom Verein angeboten werden. Neben dem 'Klettermaxe' besteht ein Sportkindergarten ('SpoKi') für Kleinkinder im Alter von 18Monaten bis 3Jahren, der von der SGL ins Leben gerufen wird. Der 'SpoKi' hat seinen Sitz, wie der 'Klettermaxe', in der CVA, in einem eigens dafür vorgesehenen Raum. Er dient der Vorbereitung auf den Kindergarten. Durch die direkte Möglichkeit zur Hallennutzung ist es dem 'SpoKi' möglich den Kindern jeden Tag eine Sporteinheit zu bieten.
14.6.2008SportSGL: Die SGL erhält 2008 die Auszeichnung 'Anerkannter Kinderfreundlicher Sportverein' durch den LandesSportBund NRW.
20.6.2008GewerbeMarktKarree: Richtfest am 20.Jun.2008 des Neubau an der SolingerStr20-22-Ecke-FriedhofStr am Ganspohl (OT Immigrath). Festredner: Bauherr TKN MarktKarree Lfeld GmbH Miro Vorbauer Mitglied des Vorstand, Leiter der Niederlassung Hochbau Essen Heinrich Schulze, 3.Ehrenbürger (2011) Vize-Bgm. (1999-2009) Manfred Stuckmann (CDU) betont das MarktKarree sei das letzte wesentliche Mosaikstück der Stadtentwicklung u. werde viele Besucher aus dem Umland anlocken.
20.6.2008Kultur20.06.2008-08.08.2008 Ausstellung 'Drei Maler, Eine Schau' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
29.6.2008Kultur29.06.2008-17.08.2008 Ausstellung '10Jahre Kulturelles-Forum' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
-.6.2008GewerbeWulf-Backwelt: Der Sohn von Seniorchef Hans-Jürgen Klems, Sebastian Klems, wird im Jun.2008 Geschäftsführer der Bäckerei-Wulf.
-.6.2008KircheEvang.Lukaskirche Richrath: Einweihung der 'Ökumenebrücke' über den Burbach in Richrath im Sommer 2008. Sie verbindet das Evang.Gemeindezentrum Lukaskirche mit dem Kath.Pfarrheim St.Martin.
-.6.2008KircheSt.Martin Richrath: Einweihung der 'Ökumenebrücke' über den Burbach im Sommer 2008. Sie verbindet das Evang.Gemeindezentrum Lukaskirche mit dem Kath.Pfarrheim St.Martin.
-.6.2008SportSchützen-Immigrath: Schützenkönig 2008 - 2009 Christoph Boes, Jungprinz Maike Aschenbroich, Schülerprinz Lukas Tiltmann .
-.6.2008VereinZNS: 20jähriges-Bestehen 20.ZNS-Fest auf dem Rathausplatz Konrad-Adenauer-Platz 1 am Immigrather-Dreieck.
1.7.2008SportASV Petri Heil Richrath: 50-Jahr-Feier [Teil1] Versteckt hinter Bäumen-u.Büschen erstreckt sich mitten in Richrath eine echte Oase: der See hinter dem Anglerheim Am Heinenbusch hat sich von einer Kiesgrube zum Paradies gewandelt. Der See ist nicht nur optisch eine Augenweide, er bietet passionierten Anglern auch Wels,Hecht,Zander,Aal,Barsch,Forellen-o.Karpfen. Wem das noch nicht reicht, der kann an den 'Vereinssee' Rohleder ausweichen, in den der Verein Störe gesetzt hat. Klein hat der ASV Petri Heil vor 50Jahren angefangen.
1.7.2008SportASV Petri Heil Richrath: 50-Jahr-Feier [Teil2] Eine Handvoll Gleichgesinnte taten sich damals (1958) zusammen, um einen Angelverein zu gründen. Heute (2008) schickt sich der ASV unter Leitung von Rainer Wemme an, die Marke des 300.Mitglied zu knacken. Dabei besteht der Verein längst nicht nur aus 'Alten Herren'. Es tummeln sich ebenso Damen am See wie eine große Jugendabteilung. Neben dem 'großen' Fang, auf den natürlich alle Mitglieder hoffen, spielt im Verein die Geselligkeit eine große Rolle. Regelmäßige Treffen-u.Grillabende o. Ausflüge stehen auf dem Programm.
1.7.2008SportASV Petri Heil Richrath: 50-Jahr-Feier [Teil3] Selbstverständlich wird abends auch gerne mal gefachsimpelt. Der Wissendurst der Mitglieder kann hier gestillt werden. Sie erfahren nicht nur viel Wissenswertes über Natur-u.Tiere, sie können auch den 'Profis' über die Schulter schauen u. die notwendigen Kenntnisse für den Angelschein erwerben. Derzeit (2008) herrscht beim ASV rege Betriebsamkeit: 'Wir haben extra für unser 50jähriges Jubiläum das Vereinsheim umgebaut', verrät Rainer Wemme. Ein neuer Wirt sorgt für frischen Wind u. eine gut gefüllte Speisekarte am Heinenbusch. Das Jubiläumsfest soll am 30.Aug.2008 ganz groß gefeiert werden.
7.7.2008Kultur07.07.2008-22.08.2008 Fotoausstellung - St.Martinus-Krankenhaus Richrath.
7.7.2008SportSchützen-Mehlbruch: Schützenkönig 2008/2009 Raimund Zimmermann, Reusrath. 185.Schuss
18.7.2008Kultur18.07.2008-10.08.2008 Ausstellung 'Ilse Straeter' - WIEgeSCHEID Alt-Wiescheid20 in Wiescheid.
31.7.2008ApothekeSchließung der Ahorn-Apotheke SolingerStr122 in Immigrath 2008, nach 36Jahren. Sie wird in die Hubertus-Apotheke SolingerStr35 am Immigrather-Dreieck verlegt.
-.7.2008GewerbeFisch Tillmanns: 10-Jahr-Feier 'Bistro Meerie'
-.7.2008SportBeginn der Sanierung der Sportanlage 'Jahnstadion' JahnStr in Langfort (OT Berghausen). Die Arbeiten werden im Mai.2009 abgeschlossen, Kosten 680TEUR.
-.7.2008SportSchützen-Richrath: Schützenkönig 2008/2009 Helmut Teske, Tellkönig Dominik Brandt, Jugendprinz Denis Wolfram, Spielmannszug Katrin Hünnebeck
-.7.2008SportSchützen-Wiescheid: Königspaar 2008/2009 Frank-Dieter-u.Gabriele Schaub, Jungprinz Fabian Steinbüchel, Schülerprinz Julian Schneider
-.7.2008VereinZNS: 20jähriges-Bestehen Geburtstags-Gala mit lokaler-u.überregionaler Prominenz.
-.7.2008VereinZNS: 20jähriges-Bestehen Open-Air-Konzert mit den Bläck Föös im Freizeitpark-Langfort (OT Berghausen).
-.7.2008VereinZNS: Der Förderkreis ZNS Lfeld feiert sein 20jähriges-Bestehen. Gesamt-Spendensumme ca.400TEUR. 2008 werden ca.30TEUR Spendengelder gesammelt. 10TEUR gehen an das Kuratorium ZNS Hannelore-Kohl-Stiftung. 11.111,11EUR überbringt eine Delegation des Verein mit rheinischem Humor am Aschermittwoch der Reha-Klinik Bersenbrück/Niedersachsen. Die Spende ist für das neu eröffneten neurologischen Pflegezentrum in Möhringsburg (Badbergen), außerdem erhält die Klinik ein Motomed-Therapiegerät (5TEUR), zur Förderung der Motorik.
-.7.2008VereinSpielmannszug-Richrath: Im Sommer 2008 treten 8Spielleute des Tambourcorps Walter Wiederhold Hilden dem Verein bei.
5.8.2008Kultur05.08.2008-30.08.2008 Ausstellung 'Tunesische Keramik' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
12.8.2008KulturDer ehem.Heft-u.Schalenschneider-Kotten von Wilhelm Jacobs aus Wiescheid wird 2008 im Volksgarten (bis 1870 Postgarten, 1928 Volkspark, 2008 Volksgarten) DdorferStr4 [B8] in Immigrath wieder aufgebaut u. ist als begehbares Denkmal zu erleben.
12.8.2008PostVolksgarten DdorferStr Immigrath. Im Jahr 2008 wird im Volksgarten (bis 1870 Postgarten, 1928 Volkspark, 2008 Volksgarten) DdorferStr4 der ehem.Heft-u.Schalenschneider-Kotten aus Wiescheid aufgebaut.
13.8.2008SchuleVirneburgschule Reusrath: 1.Spatenstich für den Neubau der 'Sonderschule für Geistigbehinderte des Kr.ME' an der VirneburgStr17 in Reusrath.
15.8.2008Kultur15.08.2008-13.09.2008 Gemeinschaftsausstellung - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
24.8.2008VereinSpielmannszug-Richrath: 6.Gemeinschaftskonzert mit 'Power Of Melody' am 24.Aug.2008 zum 3.Turmfest Richrath.
27.8.2008KarnevalFLK: Präsident Herbert Roßelnbruch, 1.Vorsitzender (1993-2008) Werner Zwank, 2.Vorsitzender (bis 2008) Helmut Schoos, Geschäftsführer (bis 2008) Benno Schollmeyer KG Prinzengarde, Pressewart (1973-2008) Rudi Paas, Schatzmeister (2005-2008) Daniel Mielke
28.8.2008KarnevalFLK: Am 28.Aug.2008 wird auf der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt, ein Generationswechsel im FLK. Präsident Herbert Roßelnbruch, 1.Vorsitzender (seit 2008) Helmut Schoos, 2.Vorsitzender (seit 2008) Benno Schollmeyer KG Prinzengarde, Geschäftsführer (seit 2008) Dirk Heinrichs KG Prinzengarde, Pressewart (seit 2008) Katja Liever KG Prinzengarde, Schatzmeister (seit 2008) Frank Riechert Heimatverein Postalia. Nach 35Jahren legte Pressewart (1973-2008) Rudi Paas sein Amt nieder.
28.8.2008Kultur28.08.2008-25.09.2008 Ausstellung 'Jems Robert Koko Bi' - WIEgeSCHEID Alt-Wiescheid20 in Wiescheid.
30.8.2008SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Sportfest.
30.8.2008SportASV Petri Heil Richrath: 50-Jahr-Feier Das Jubiläum wird im Vereinsheim Am Heinenbusch in Richrath gefeiert. Der ASV ist im Internet unter der Adresse www.asv-petriheil.de erreichbar.
31.8.2008Kultur31.08.2008-12.10.2008 Ausstellung '60Jahre Stadt-Lfeld' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
31.8.2008VereinDARC: 'Tag der offenen Tuer' des OV am 31.Aug.2008 auf dem Fielddayplatz Voigtslach (OT Reusrath seit 1975 Levkusen).
-.8.2008GewerbeZum 60jährigen-Bestehen sind Rolf+Michael Paulzen Geschäftsführer der Paulzen GmbH SolingerStr160 in Immigrath.
-.8.2008KulturAusstellung 60-Jahre-Lfeld. Ein unscheinbares Blatt, auf dem Lfeld am 14.Sep.1948 die Stadtrechte verliehen bekam, ist auf einem Schreibtisch in der Ausstellung ausgelegt. Der Text lautet: 'Auf Antrag der Gemeindevertretung Lfeld u. nach Anhörung der Kreisverwaltung in Opladen sowie des Herrn Regierungspräsidenten in Ddorf verleihe ich hiermit der Landgemeinde Lfeld, Kreis-Opladen [Kr.OP] auf Grund des 9 Abs2 der revidierten deutschen Gemeindeordnung von 1.4.1946 das Recht, künftig die Bezeichnung Stadt-Lfeld zu führen.' Unterzeichnet ist das Dokument von Walter Menzel, dem damaligen (1948) Innenminister Nordrhein-Westfalens [NRW].
-.8.2008Kultur7.Schlemmermeile 2008 Sieger Landhotel-Lohmann Hagelkreuz (OT Reusrath). 3Juroren bewerten das kulinarische Angebot der Gastronomen. Der Beste erhält den 'Goldenen Kochlöffel' als Auszeichnung seiner Leistung.
-.8.2008KulturDie Installation 'Weltenspiegel' des Künstler Horst Gläsker wird in einer Messe unter freiem Himmel auf dem Vorplatz der Kath.Kirche St.Martin KaiserStr28 in Richrath eingeweiht. Das ca.3m hohe u. von Aluminium ummantelte Eichenkreuz stand ursprünglich von der 2006 abgerissenen Filialkirche St.Pius PiusStr in Richrath u. bildet nun eine Ergänzung zum Weltenspiegel. Der Weltenspiegel, eine spiegelnde gewölbte Scheibe von 3,35m Durchmesser aus polierten Edelstahl mit einer amberfarbigen Lasur, die golden erscheint, hat Bezug zur Ikonenmalerei: Das Gold bedeutet himmlisches-u.göttliches Licht.
-.8.2008SportGSV-Wiescheid: Das Vereinsheim des 'Gravenberger Sportverein (GSV) 1906' am Fußballplatz an der ElberfelderStr45 wird 2008 abgerissen. Umkleidemöglichkeiten für die Sportler werden für die Bauzeit des neuen Vereinsheim in Containern auf dem Parkplatz geschaffen.
1.9.2008KulturDie Stele 'Großer Vertikaler Rhythmus' des Bildhauer Heinz Mack stürzt beim 1.Aufstellversuch am 01.Sep.2008 vor der Stadt-Sparkasse-Lfeld SolingerStr51 am Immigrather-Dreieck ab. Im Volksmund von nun an 'Der Mack mit der Macke' genannt. Die 16m hohe Stele zeigt einen monumentale, in sich ruhende, statische Erscheinungsweise, die durch rhythmische Elemente konterkariert wird. Den oberen Abschluss der Stele bildet ein gläserner Quader. Durch die Transparenz im oberen Bereich öffnet sich die Skulptur zum Himmel hin. Unterstrichen wird das zusätzlich durch die seitliche Zickzack-Linie, die wie eine Treppe zum Himmel (Himmelsleiter) führt. Die Stele wurde durch die Bürgerstiftung der Sparkasse angekauft.
7.9.2008Kultur60Jahre Stadt-Lfeld', Rückblick1948-2008, 07.Sep.-19.Okt.2008, Freiherr-vom-Stein-Haus (1998-2013 Kulturelles-Forum) HauptStr83 in Immigrath. 6Jahrzehnte werden im Rückblick vorgestellt. Der Wandel von einer kleinen rheinischen Kommune zu einer prosperierenden Mittelstadt. Übersichten,Fotos,Plänen,Statistiken-u.Dokumente zeigen Veränderungen-u.Entwicklung in einzelnen Ausstellungssektionen. Behandelte Themen u.a. [Städtebau] Aufschwung in den 1960er Jahren, Entstehen eines lebhaften Wirtschaftsstandort, Entwicklungen im Straßen-u.Wohnungsbau [Kultur - Bildung] Anfänge der Kulturgemeinde, Vielzahl heutiger (2008) kultureller Institutionen, das breitgefächerte Schulsystem [Freizeit - Sport] Bürgerliches Engagement, vielfältiges Vereinswesen, Städt.Infrastruktur [Soziales] Jugendarbeit, Senioreneinrichtungen, Gesundheitswesen.
9.9.2008Kultur09.09.2008-29.09.2008 Fotoausstellung 'Alzheimer' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
19.9.2008Kultur19.09.2008-22.10.2008 Ausstellung 'Faszination Gold' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
20.9.2008KulturMarktprinzessin - Organisator Julius v.Bukowski (*1936 +2017) eröffnet mit Bgm. (1999-2009) Magnus Staehler (CDU) das 21.Schoppenfest auf dem MarktPlatz. Die Lorcher Weinkönigin Carolin Weiler aus Lorch am Rhein krönt die 1.Lfelder Marktprinzessin Julia I. 2008/2009
20.9.2008KulturSchoppenfest: 2008 Wetter vom Feinsten. Der Rheingau ist wieder beim Schoppenfest vertreten Weingut Richard Weiler Lorch. Besuch vom Lorcher Bgm. Jürgen Helbing u. Frau. Bgm. (1999-2009) Magnus Staehler (CDU) zeigt seinem Kollegen aus Lorch das Rathaus u. macht einen Spaziergang durch die Stadt. Musik Musikverein Stein Ddorf, Kölsche Mädchen-Band 'Kess-Express', 'Rubididupp' Kölsche Sängergruppe Falsche Fuffziger, 'dä Engelbäät', Musikzug 'Die Domstädter' Köln, Marita Köllner 'et fussisch Julche', Party Band 'Funcon-Action' Mheim, Eröffnung Bgm. (1994-2009) Magnus Staehler (CDU), Weinkönigin Carolin Weiler aus der Lfelder Weinpatenstadt Lorch am Rhein. Organisator Julius v.Bukowski (*1936 +2017)
30.9.2008KarnevalRCC: Zur Finanzierung des Lichterzug produziert das Rüsrother-Carnevals-Comitee (RCC) einen Kalender mit Aktfotos der Mitglieder, Fotograf Arno Königs. Fast alle Mitglieder lassen die 'Kostüme' fallen. Das Projekt erhält ein großes Medien-Echo, auch die Lokalzeit Ddorf des WDR-Fernsehen berichtet in einem kurzen Film darüber. Die Aktkalender 'Röösrood A(kt)laaf' im DIA A3 Format wird zum Preis von 11,11 Euro verkauft.
-.9.2008HotelEröffnung des Hotel Am Berliner-Platz HauptStr27 [B8] in Immigrath im Sep.2008. 9Zimmer, 18Betten.
-.9.2008KircheNewcomer-Contest Evang.Gemeindezentrum Hardt23 Immigrath. 2008 Teilnehmer Development Disorder(Siegerband), Flash Over, Leila is Lost(+), Never been so far, Tempest(+), Twilight Train, Special Guest: Semikolon
-.9.2008KulturIn der Gastwirtschaft Zur-Krone BaumbergerStr15 in Berghausen diskutieren im Herbst 2008 die Dorfbewohner das es schade ist das kein Berghausener-Weihnachtsmarkt mehr im Brandshof sattfinden soll. Guido Michel schlägt vor den Markt an die Kath.Kirche St.Paulus zu verlegen. Nach einem Gespräch mit Heinz Möker vom Kirchenvorstand St.Paulus u. einer gewissen Skepsis lässt man Guido Michel gewähren u. das Gelände vor Kirche-u.Pfarrheim nutzen.
-.9.2008SportLongfield-United: Der Verein veranstaltet das 15. u. letzte Kartoffelfest auf dem Bauernhof Weeger in Riethrath (OT Richrath). Er sieht sich gezwungen das Fest einzustellen da aufgrund immer neuer, mit hohen Kosten verbundenen, Auflagen der Stadt die Spendenerlöse auf der Strecke bleiben. Als Nachfolgeveranstaltung wird die 1.'United-Party' durchgeführt.
-.9.2008SportSchützen-Lfeld: Schützenkönig 2008 Stephan Klose aus Richrath, Jungprinzessin Hannah Bergerhoff, Jugendprinzessin Anna Lena Paas
3.10.2008KulturDie Betreibergesellschaft der Internetseite www.Lfeld.de gibt anläßlich des 60jährigen-Stadtjubiläum 2008 eine Bildpostkarte heraus. Motive: St.Barbara Reusrath, St.Martin Richrath, Haus-Arndt Ganspohl, Brandshof-Berghausen, Freiherr-vom-Stein-Haus Immigrath, Wasserburg Wiescheid, Grenzstein mit Posthorn-u.bergischem-Löwen.
3.10.2008SportZum 60jährigen-Stadtjubiläum präsentiert die Interessengemeinschaft (IG) Lfelder Schützen 2008 den 'Großen-Zapfenstreich'.
3.10.2008Stadt60Jahre Stadt-Lfeld Rhld. Die Stadt-Lfeld Rhld. ist schuldenfrei.
4.10.2008VereinKleingartenverein 'Im Bärenbusch' BogenStr Immigrath: Der Verein erhält am 04.Okt.2008 aus dem Gesellschaftsfond der Stadt-Lfeld einen Zuschuss für einen Spielturm.
13.10.2008Kultur13.10.2008-21.11.2008 Ausstellung 'Impressionen' - St.Martinus-Krankenhaus Richrath.
19.10.2008VereinSpielmannszug-Richrath: Musikfest 19.Okt.2008 zum 35jährigen-Bestehen in der Schützenhalle Richrath. Teilnehmer 15 befreundete Musikvereine u. 'The Rhine Aera Pipes+Drums'. Zusammen mit ihnen werden die Stücke 'Killaloe' u. 'Highland Cathedral' gespielt.
23.10.2008Kultur23.10.2008-23.11.2008 Ausstellung 'Frantisek Kyncl' - WIEgeSCHEID Alt-Wiescheid20 in Wiescheid.
24.10.2008VereinSpielmannszug-Richrath: Probenwochenende 24.-26.Okt.2008 in Wermelskirchen-Stumpf als Vorbereitung der Adventskonzerte.
28.10.2008Kultur28.10.2008-21.11.2008 Ausstellung 'Politische Karikaturen' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
31.10.2008Kultur31.10.2008-29.11.2008 Ausstellung 'Augenblicke des Lebens' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
31.10.2008KulturDie Stele 'Großer Vertikaler Rhythmus' des Bildhauer Heinz Mack wird 2008 vor der Stadt-Sparkasse-Lfeld SolingerStr51 am Immigrather-Dreieck aufgestellt. Die 16m hohe Stele zeigt einen monumentale, in sich ruhende, statische Erscheinungsweise, die durch rhythmische Elemente konterkariert wird. Den oberen Abschluss der Stele bildet ein gläserner Quader. Durch die Transparenz im oberen Bereich öffnet sich die Skulptur zum Himmel hin. Unterstrichen wird das zusätzlich durch die seitliche Zickzack-Linie, die wie eine Treppe zum Himmel (Himmelsleiter) führt. Die Stele wurde durch die Bürgerstiftung der Sparkasse angekauft. Wegen ihres 'Absturz' beim 1.Aufstellversuch im Volksmund auch 'Der Mack mit der Macke' genannt.
-.10.2008GewerbeP.T.Post Eisenhandel: Fuhrpark Okt.2008 10LKW, 4LKW mit Kran.
-.10.2008GewerbeHaus-Arndt SolingerStr2 Ganspohl (OT Immigrath): Bürgerbeschwerden werden immer lauter, das Fachwerkhaus (Irish-Pub) verfällt immer mehr. Im Spätherbst werden einzelne Stellen mit Holzplatten zugenagelt um den weiteren Verfall über den Winter aufzuhalten.
-.10.2008Senioren10-Jahr-Feier Senioren-Wohnanlage St.Martinus-Hof Martin-Buber-Str2-4 in Richrath.
-.10.2008SportLongfield-United: Premiere: Unter dem Motto 'Mit Freunden Feste feiern' veranstaltet der Verein die 1.'United-Party' im Carl-Becker-Saal an der HitdorferStr10. Zur Unterhaltung der Gäste spielt die Coverband 'Mr. Beaker'.
7.11.2008-Westdeutsche-Allgemeine-Zeitung WAZ 07.Nov.2008: Erinnerung-u.Mahnung - Am 09.Nov.1938 vor 70Jahren wüteten während der [Novemberpogrom/Reichskristallnacht] auch in Lfeld Nationalsozialisten [Nazis].
9.11.2008Kultur09.11.2008-18.01.2008 Ausstellung 'Kronen - Herrschaftszeichen der Welt' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
11.11.2008KarnevalRCC: Gründung der Jugendtanzgruppe des Rüsrother-Carnevals-Comitee (RCC) 2008.
11.11.2008KarnevalRCC: Neben dem Motto des Lichterzug 2009 'M'r fiere och im Dunkeln, un jedem Jeck sing Leechter funkeln' kündigt das Rüsrother-Carnevals-Comitee (RCC) an das ein Kindertanzcorps unter dem Namen 'Tanzgruppe des Rüsrother-Carnevals-Comitees' bestehend aus 10Tänzer/innen im Alter zw.6u.16Jahren gegründet wird.
11.11.2008KarnevalProklamation des Bercheser-Dreigestirn 2008-2009 im SSV-Vereinsheim BaumbergerStr60 in Berghausen. Prinz Richard I., Bauer Friedel I., Jungfrau Tilly I.
Motto: Berches is schön!
11.11.2008KarnevalProklamation der Bercheser-Kinderprinzessin 2008-2009 im SSV-Vereinsheim BaumbergerStr60 in Berghausen. Da sich kein Kinderprinz findet 'regiert' Kinderprinzessin Jacqueline I. alleine.
15.11.2008Kultur15.11.2008-28.11.2008 Ausstellung 'Justitia ist eine Frau' - Rathausfoyer Konrad-Adenauer-Platz 1 am Immigrather-Dreieck.
19.11.2008GewerbeHof-Widdauen (OT Reusrath): Eigentümer 2008 ist die Kölner-Vermögensverwaltungsgesellschaft Erbengemeinschaft Dr.Dr.Arnold M. Weghmann. Sie plant den Hof umzubauen es sollen 21Wohnungen o. Büros mit 350qm Nutzfläche entstehen. Vorbild ist der 1,5km nordöstlich liegende Neubau des Schloss-Laach.
19.11.2008GewerbeHof-Widdauen (OT Reusrath): Widdauen ist nach einem von Investorenseite in Auftrag gegebenen Gutachten eine der Ältesten erhaltenen Hofstellen in Lfeld.
27.11.2008KircheEvang.Gemeinde-Reusrath: 325-Jahr-Feier im Evang.Gemeindehaus TrompeterStr43 zur Erinnerung an den 1.Evang.Gottesdienst im Jahr 1683.
29.11.2008KarnevalJubiläum 3x11Jahre Jugendtanzkorps Rheinsternchen. Gefeiert wird am 29.Nov.2008 in der Hubertushalle RheindorferStr187 in Gieslenberg (OT Reusrath).
29.11.2008Kultur29.11.2008-24.12.2008 Christkindlmarkt - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
-.11.2008GewerbeMarktKarree: Das MarktKarree an der SolingerStr20-22-Ecke-FriedhofStr am Ganspohl (OT Immigrath) wird 4geschossig gebaut. In die beiden unteren Etagen, jeweils 5m hoch, werden Läden-u.Gastronomie einziehen. In den beiden oberen Etagen entstehen 22Wohnungen. 1.Hauptmieter der auf 2Etagen verteilten Verkaufsfläche von 7.760qm wird Filialist Müller (2.300qm,CDs,Drogerie,DVDs,Schreibwaren,Spielzeug). 2.Hauptmieter die Modekette 'New-Yorker' (1.200qm). 161Tiefgaragenstellplätze.
-.11.2008KarnevalKinderprinzenpaar der Session 2008 / 2009 u. 2009 / 2010 Patrick Beilmann u. Alicia Sander
-.11.2008KarnevalPrinzenpaar der Session 2008 / 2009 Benno I. u. Birgit I., Benno+Birgit Schollmeyer.
Motto: Was mir an Karneval gefällt, ist der Humor in Lfeld
-.11.2008Kultur18.Berghausener-Weihnachtsmarkt im Nov.2008 Premiere: 1.Markt am Kath.Pfarrheim St.Paulus TreibStr23 Berghausen. Guido Michel übernimmt 2008 die Organisation des Markt.
-.11.2008Vereinkfd St.Paulus Premiere: 1.Kreativmarkt 2008 im Pfarrheim TreibStr23 in Berghausen.
1.12.2008Kultur01.12.2008-15.12.2008 Weihnachtskrippen-Ausstellung - Stadtgalerie GaleriePlatz1 am Ganspohl (OT Immigrath).
2.12.2008Kultur02.12.2008-30.12.2008 Ausstellung 'Elemente' - Kunstprojekt Käthe-Kollwitz-Schule - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
4.12.2008Kultur04.12.2008-11.01.2008 Ausstellung 'Material im Bild' - WIEgeSCHEID Alt-Wiescheid20 in Wiescheid.
9.12.2008Kultur09.12.2008-09.01.2008 Tarot-Ausstellung - Pappmache-Figuren Bettine-von-Arnim-Gesamtschule - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
11.12.2008SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Labortag bei Bayer.
19.12.2008SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Weihnachtslesung für die 5.u.6.Klasse.
31.12.2008Einwohner59.112 Einwohner, Ausländische Mitbürger 4.686 (Quote 7,92%).
31.12.2008Einwohner59.213 Einwohner, 28.960 männlich, 30.253 weiblich. Ausländische Mitbürger 4.793 (Quote 8,10%).
31.12.2008Strasse59.212Einwohner 16.595Immigrath 15.415Richrath 11.024Mitte 7.196Reusrath 5.812Berghausen 3.170Wiescheid
-.12.2008KircheEvang.Friedhof Reusrath: Abschluß der im Okt.2007 gestarteten Bauarbeiten zur Erweiterung des Evang.Friedhof an der ReusratherStr im Dez.2008. Die Verwaltung übernimmt, auf Wunsch der Hinterbliebenen, Betreuung-u.Bepflanzung der Gräber, die beim Kolumbarium entfällt. Auch Katholiken können auf dem Evang.Friedhof ihre letzte Ruhe finden.
-.12.2008VereinSpielmannszug-Richrath: Bis zum Jahresende 2008 wird die Ausbildungen der im Sommer beigetretenen Spielleute des Tambourcorps Walter Wiederhold Hilden so weit vorangetrieben das sie den 1.Leistungslehrgang absolvieren.
-.-.2008Apotheke50Jahre Martinus-Apotheke KaiserStr18 in Richrath.
-.-.2008ApothekeHubertus-Apotheke: Zusammenlegung von Hubertus-u.Ahorn-Apotheke SolingerStr am Immigrather-Dreieck.
-.-.2008Banksantander: Umbenennung der Bank für Gemeinwirtschaft (BfG) AG Filiale Lfeld HauptStr am Ganspohl (OT Immigrath) 2008 in SEB (2011 santander).
-.-.2008BankSSK-Filiale Richrath: 50-Jahr-Feier
-.-.2008ChorFrauenchor: Auftritt bei der Chornacht in LEV-Wiesdorf. Konzertmitgestaltung zu Ehren von Prof.Hermannjosef Rübben. Mitwirken beim Theaterstück '60Jahre u. kein bisschen leise' zum Lfelder Stadtjubiläum. Auftritt im Rahmen der Jubiläumsgala '20Jahre Förderkreis ZNS Lfeld'. Bergisches-Chorfest in Remscheid. Das Werk 'Stabat mater' mit Orchester wird aufgeführt. Gemeinschaftskonzert zur Weihnachtszeit mit der Chorgemeinschaft-Lfeld 1875.
-.-.2008EisenbahnBahnhof-Katzberg (OT Immigrath): Der VVV / UVL bringt 2008 eine Plakette am Alten-Bahnhof-Lfeld (QualiSys-GmbH) BahnhofStr40 an.
-.-.2008FeuerwehrFeuerwerhr-Einsätze: Alle 11Sek. wird die Wehr alarmiert. Außer zu Bränden rückt sie auch wg. Explosionen,Unfällen-u.techn.Hilfeleistungen aus.
-.-.2008Gas_Wasser_Strom394,9km Regen-u.Schmutzwasserkanäle im Stadtgebiet.
-.-.2008Gas_Wasser_StromStadtwerke: Jeder 2.Haushalt wird in Lfeld direkt mit Erdgas versorgt. Zunehmend auch die Zahl der Industrie-u.Gewerbebetriebe die Erdgas einsetzen.
-.-.2008Gas_Wasser_StromVerbandswasserwerk: 2008 Erwerb von landwirtschaftlich genutzten Grundstücken in der Wasserschutzzone. Die im Vorfeld der nördlichen Brunnen liegenden Flächen von 101.982qm werden zur Absicherung des Zugriff auf die Bewirtschaftung gekauft.
-.-.2008Gas_Wasser_StromVerbandswasserwerk: Die 'Verbandswasserwerk Lfeld-Mheim GmbH+Co.KG' betreibt die Trinkwasserversorgung der Städte Lfeld-u.Mheim. Die Gesellschafter der GmbH sind die beiden Städte. Im Versorgungsgebiet sind 2008 102.644Einwohner ansässig. Der Wasserverbrauch liegt bei 6Mio.cbm. Davon werden 75% aus den eigenen Brunnen gefördert u. 25% von den Stadtwerken SG zugekauft. Im Versorgungsgebiet wird ausschließlich aus Grundwasser aufbereitetes Trinkwasser verteilt. Wasserrohrnetz Gesamtlänge 343,5km, umfasste 21.440Hausanschlüsse.
-.-.2008Gewerbe25-Jahr-Feier des Verbrauchermarkt (seit 1998 real, vorm. allkauf) an der RheindorferStr48-50 in Reusrath.
-.-.2008Gewerbeara Shoes AG Hardt (OT Immigrath): Produktion ca.8Mio.Paar Schuhe, Verkauf in 50Länder.
-.-.2008GewerbeGebrüder Jansen: Zur Firma gehört das Betriebsgelände DdorferStr in Immigrath mit Montage-u.Lagerhalle sowie Büro-u.Sozialräumen, Garagen, dem großelterlichen Wohnhaus, 5Lkws, ein Lastenaufzug, Anhänger u. modernen Biege-,Schneide-u.Profiliermaschinen. Team 2Meister, 8Gesellen, 1Auszubildenden, 1Büroangestellte.
-.-.2008GewerbeLindau-Werke: Abschluß der 2002 begonnenen Modernisierung aller Anlagen im Jahr 2008.
-.-.2008GewerbeOrthomol: Die 1.betriebliche Kinderbetreuung 'Orthomolinis' wird 2008 eingerichtet. Die Premium-Produkte sind in 10Ländern erhältlich.
-.-.2008GewerbeTuben-Höll: Installation einer Tubenherstellungsanlage in Kirchheimbolanden/Pfalz 2008. Kosten 5Mio.EUR.
-.-.2008GewerbeGegenüber der Zufahrt zu den LVR-Klinik Galkhausen KölnerStr82 (OT Reusrath) wird die Alte Direktoren-Villa abgerißen. Zuletzt genutzt als Tagesklinik. Sie muß weichen um eine Zufahrt zum neuen Gewerbegebiet, Neu-u.SandStr parallel zur A542, freizugeben.
-.-.2008GewerbeKatzberg (OT Immigrath): An der KatzbergStr am Katzberg entsteht unmittelbar neben der S-Bahn-Haltestelle Lfeld ein 5geschossiges, modernes Gebäude, das nach Errichtung des 3.Bauabschnitt ca.17.000qm Büromietflächen umfasst. Die Vermietung bei Größen ab 280qm erfolgt durch die Business-Park Katzberg GmbH, bestehend aus Stadtentwicklungsgesellschaft Lfeld mbH-u.Stadt-Sparkasse. In den vergangenen 6Jahren entstanden auf diese Weise bereits hunderte Arbeitsplätze. Viele weitere sollen folgen, wenn der 2.Bauabschnitt endgültig fertig ist. Der Gewerbepark verfügt über 520 überdachte PKW-Stellplätze.
-.-.2008GewerbeSchmees: 2008 Planung-u.Bau der neuen Fertigungshallen in Lfeld-u.Pirna.
-.-.2008GewerbeWasserburg Haus-Graven Wiescheid: Heute (2008) ist nur noch die im 17.Jh. errichtete Vorburg erhalten, sie soll im 13.Jh. erbaut worden sein. Als urkundliche Ersterwähnung des Siedlungsnamen 'Graben' (Graven) gilt das Jahr 1334.
-.-.2008GewerbeGötscher-Mühle (OT Richrath): Von außen ist 2008 kaum mehr etwas von der Mühle zu sehen. Im Innern des Haus fällt die ursprüngliche Zweiteilung auf. Linke Hälfte als Wohnhaus für den Müller, rechte Hälfte mit hoher steiler, bis ins oberste Stockwerk führender Treppe als Mühlenhaus.
-.-.2008GewerbeMühle-Krüdersheide (OT Wiescheid): Die frühere Krüdersheider-Mühle (erst Ölmühle dann Schleiferkotten), benannt nach der Hofschaft Krüdersheide, liegt am Viehbach dicht an der heutigen (2008) SG-Stadtgrenze auf dem Gebiet der Stadt-Lfeld. Sie zählt zur früheren Bürgermeisterei-Richrath.
-.-.2008GewerbeWeberei Becker-u.Bernhard Immigrath: Heute (2008) beherbergt die ehem.Weberei, als Becker-u.Bernhard Gewerbeimmobiliengesellschaft, unter ihren Dächern einen Verbrauchermarkt u. ca.80Klein-u.Mittelbetriebe. In den früheren Werkswohnungen leben viele ehem.Weber bzw. deren Nachfahren, z.T. in der 3.-u.4.-Generation.
-.-.2008KarnevalEchte-Fründe: Jubiläum 1x11Jahre
-.-.2008KarnevalPostalia: Julius Rees (*1930 +2008), Sitzungspräsident 1977-1998 u. 1.Vorsitzender 1989-1994 der Postalia, stirbt im Alter von fast 79Jahren nach langer schwerer Krankheit. Zahlreiche Postalia-Freunde sowie eine große Abordnung der Kutschergarde in posthistorischen Uniformen geleiten ihn zu seiner letzten Ruhestätte.
-.-.2008KarnevalFLK: Premiere: Zum 1.Mal veranstaltet das Festkomitee 2008 ein Prinzentreffen im Stadthallen-Foyer HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath).
-.-.2008Kindergarten50-Jahr-Feier Kath.Kindergarten an St.Martin ZehntenWeg44 in Richrath
-.-.2008KircheDie Gremien der 8Kath.Pfarrgemeinden in Lfeld sprechen sich 2008 für eine Fusion der Seelsorgebereiche aus.
-.-.2008KircheEvang.Gemeindehaus Reusrath: Das Gebäude TrompeterStr43 geht 2008 zwecks Erhaltung in Trägerschaft eines Verein über.
-.-.2008KircheMoschee: 25-Jahr-Feier der Moschee 2008 IndustrieStr in Immigrath.
-.-.2008KircheStrukturänderung Kath.Kirche: [Teil08] Die beiden Seelsorgebereiche (Lfeld-Nord-u.-Süd) werden durch Beschluss des Erzbischof von Köln zusammengelegt zum neuen 'Seelsorgebereich Lfeld', zu dem alle 8Pfarreien gehören. Als leitender Pfr. für den Übergangsprozess wird Decahnt Dr.Jürgen Rentrop, Pfr. an St.Josef, ernannt.
-.-.2008KircheStrukturänderung Kath.Kirche: [Teil09] Die Voten aller Gremien (Pfarrverbandskonferenz (PVK), Kirchengemeindeverband (KGV), Pfarrgemeinderat (PGR), Kirchenvorstand (KV) u. Pastoralteam) ergeben eine Mehrheit für eine Fusion zum 01.Jan.2011, die vom Erzbischof von Köln so entschieden wird.
-.-.2008KircheHermann Jacob Ludovici (*1731 +1802), Chronist u. Pfr. an St.Martin in Richrath 1767-1802, lächelt weise von einem Ölgemälde im Stadtmuseum (2008). 'Ernst-u.Strenge,Milde-u.Güte paaren sich in seltenem Maße in diesem Antlitz', bescheinigt ihm 1927 der Heimatgeschichtler Josef Hünermann.
-.-.2008KircheKath.Barbara-Kapelle Am-Markt Reusrath: Um nach Spuren der Kirchen von St.Barbara in Reusrath, Am-Markt, zu suchen führen Mitarbeiter des Amt für Bodendenkmalpfege im Rheinland im Jahr 2008 eine archäologische Ausgrabung durch. Das Ergebnis wird in 3Phasen eingeteilt. Phase 1: [um 1000] Bau der romanischen Kapelle (12,6m x 6,80m) mit quadratischem Chor u. vorgestelltem 3stöckigen Turm (4,60m x 4,60m). Phase 2: Erweiterung der Saalkirche durch ein 2,80m breites Seitenschiff an der Nordseite u. durch einen Anbau an der Südseite des Turm. Phase 3: [1791] Bau der wesentlich größeren Barockkirche (23,4m x 11,20m).
-.-.2008KrankenhausLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Einrichtung einer forensischen Abt. in Galkhausen mit ca.120Plätzen, eingerichtet wie ein Hochsicherheitsgefängnis. Angeboten werden neben Forensischer Psychiatrie u. allgemeiner psychiatrischer Behandlung auch Ergotherapie,Gerontopsychiatrie-u.Neurologie, dazu diverse ambulante Spezialangebote sowie die Behandlung von Suchtkrankheiten.
-.-.2008KulturGesellschaftsfond: Die Stadt bildet 2008 eine als Gesellschaftsfond bezeichnete Rücklage in Höhe von 5Mio.EUR. Deren zukünftige Erträge sollen zur Förderung von zusätzlichen u. besonderen Maßnahmen-o.Anschaffungen aus den Bereichen Kinder-u.Jugendarbeit,Familie,Soziales,Sport-u.Umweltschutz an gemeinnützige Lfelder Organisationen-u.Vereine ausgeschüttet werden.
-.-.2008KulturLfelder Chronik 1935 Schatten auf dem schönen Schein, Die Gemeinde Richrath-Reusrath im 'Jahr der Freiheit' 1935 Dokumente-u.Fotos wird 2008 vom VHS-Arbeitskreis (AK) Geschichte veröffentlicht.
-.-.2008KulturPremiere: Die 1.Messe 'Lernen,Wissen,Leben' findet 2008 statt. Die Bildungs-u.Erziehungsausstellung wird im Bewegungszentrum (BZL) der SGL LangforterStr70 in Langfort (OT Berghausen) präsentiert.
-.-.2008KulturKulturelles-Forum 1998-2013: 10-Jahr-Feier des Kulturellen-Forum im Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
-.-.2008KulturStadttheater / Stadtensemble: Aufführung des Theaterstück '60Jahre u. kein bisschen leise' 2008, in dem die Schuldenfreiheit der Stadt-Lfeld u. die 60-Jahr-Feier am 11.Okt.2008 dargestellt werden.
-.-.2008KulturStudiobühne: 'Kabarett mit Lokalkolorit' - 2008 'Speck o. Selters'
-.-.2008SchuleBrüder-Grimm-Schule JahnStr Richrath: Einführung des 'Offenen Ganztag' (Nachmittagsbetreuung) 2008, die Betreuung übernimmt die Arbeiterwohlfahrt (AWO). Mit Start der Qualitätsoffensive der Stadt wird das Schulprofil erarbeitet. Basierend darauf werden von der Stadt für die nächsten 4Jahre jährl. 10TEUR zur Verfügung gestellt.
-.-.2008SchuleGrundschule-Wiescheid: Im Schuljahr 2008/2009 gibt es eine Eingangsklasse.
-.-.2008SchuleIn der Grundschule wird 2008 der 'Offene Ganztag' OGATA (Nachmittagsbetreuung) eingerichtet.
-.-.2008SchuleKrüdersheide (OT Wiescheid): Alle schulpflichtigen Kinder der Krüdersheide, auch von der SG-Seite, gehen seit je her in die Wiescheider Kath.u.Evang.Schule, später in die Gemeinschafts-Grundschule (GGS) ParkStr. Seit 2008 können die Eltern frei entscheiden in welcher Grundschule sie ihre Kinder anmelden.
-.-.2008SchuleVHS: VHS-Leiterin (seit 1996) Juliane Kreutzmann wird 2008 zur Vorsitzenden der VHS-Leiter im Regierungsbezirk Ddorf gewählt.
-.-.2008SeniorenCBT: 25-Jahr-Feier
-.-.2008SportGolf-am-Katzberg (OT Immigrath): 10-Jahr-Feier Golfclub am Katzberg.
-.-.2008SportKutschverein: 10-Jahr-Feier der 'Kutschen-u.Fahrsportfreunde Lfeld-Rheinland'. 6.Kutschencorso in Kooperation mit dem Tag-der-offenen-Tür des Pferdesportverband Rheinland e.V. u. der Landes-Reit-u.Fahrschule-Rheinland, auf Gut-Langfort (OT Berghausen). Teilnahme am Festumzug 100Jahre-Feuerwehr-Richrath. Teilnahme an der Entschuldungsfeier der Stadt-Lfeld. Das jüngstes Mitglied, Kim Ellenbeck wird Rheinische-Meisterin in der Führzügelklasse. Messeauftritt Messe-Rhein-Ruhr.
-.-.2008SportLonghorns: Seniors: 3.Platz in der 2. Bundesliga Nord. Juniors: 3.Platz Jugendbundesliga (JGFL) NRW. Juniors: Verpflichtung von Frank Hoffmeister als Juniors Head Coach am Ende der Saison. Junior Flags: Deutscher Junior Flag Meister u. NRW Meister. Little Horns: 3.Platz in der Bambini FlagLiga NRW. GreyHorns: 3.Platz in der SeniorsFlagLiga NRW.
-.-.2008SportSGL Devils: 2008 Mit 9Mannschaften sind die Devils 3größter Inline-Skaterhockey-Verein Deutschlands in der ISHD. Meldung der 1.Bambini zum Spielbetrieb.
-.-.2008SportSGL: Die SGL wird 2008 durch eine Änderung-u.Erweiterung der Satzung-u.Wahl eines Präsidium neuorganisiert. Der bisherige Vorstand wird abgelöst u. durch einen neuen, durch das Präsidium gewählten Vorstand, ersetzt.
-.-.2008SportASV Petri Heil Richrath: Vorstand: 1.Vorsitzender Rainer Wemme, 2.Vorsitzender Volker Bechtel, 1.Kassierer Wolfgang Gerz, Marc Morchinec, Gewässerwart Alfred Konarski, Schriftführer Hubert van Neer, Sportwar: Dirk Ahr junior., Jugendwarte Stephan Blackert, Peter Schmitz, Dirk Ahr sen., Michael Horst, Reiner Wächter, Fritz Bürgers, Hardy Krüger, Ulli Schäfer, Heinz Grünastel, Thomas Lang u. Volker Lang.
-.-.2008Sport10-Jahr-Feier Initiativkreis 'Rund-ums-Bad'
-.-.2008SportFCL: 2007/2008 1.Bundesliga 3.Platz.
-.-.2008SportBKV-Lfeld: Meister Longfield-Allstars, Pokalsieger Longfield-Allstars. Longfield-Allstars 6.Double.
-.-.2008SportHSV: Aufstieg 1.Mannschaft in Landesliga.
-.-.2008SportLongfield-Allstars: 2.'L-Town Hallenmasters' (Hobbyfussballturnier) Platzierung: 1.Marcel+Friends, 2.Hildener Komponenten, 3.Schützen Richrath, 4.Boca Seniors, 5.Longfield-Allstars, 6.Zwietracht Richrath, 7.FCKW 1999, 8.Old Boys Young Boys, 9.Pansathineikos, 10.Tommys Musikcafe.
-.-.2008SportLongfield-Allstars: Erfolgreichstes Jahr in der 5jährigen-Vereinsgeschichte. Bei 4Turnierteilnahmen 2x Turniersieger (Hallenturnier des BKV LEV u. Kleinfeldturnier der JU-Lfeld), 2x im Halbfinale ausgeschieden. Zum 2.Mal nach 2006 BKV-Meister u. zum 1.Mal BKV-Pokal-Sieger. Es ist das 1.Double im BKV-Lfeld seit dem Jahr 2001. Im Pokalfinale wird 'Boca Seniors', Sieger der beiden Vorjahre, mit 3:0 geschlagen. 21Siegen in 25Spielen, Torverhältnis von 116:31.
-.-.2008SportLongfield-United: Spende an Behinderten-Sportgemeinschaft Lfeld 3.025, Verein z.Förd.spast.gelähmter Kinder Lfeld 500EUR.
-.-.2008SportTuSpo-Richrath: Aus der Jugendfußballabteilung nehmen 19Mannschaften am Spielbetrieb im Fußballkreis SG teil. Vereinsgelände HildenerStr / Am Schlangenberg mit 2Kunstrasenplätzen, einem Kleinfeld, einer 3-fach Turnhalle u. einem Vereinsheim. 320Mitglieder.
-.-.2008SportVfB: Der Verein verfügt über 9Jugend- (A1, B1, C1, D1, E1, F1, G1, E2, B-Juniorinnen) u. 2Erwachsenenmannschaften.
-.-.2008SportSchützen-Reusrath: Bernd Richter-u.Stefan Stauder leiten 2008 die Schülerschützenabteilung. Die Jugendabteilung der Bruderschaft besteht aus 40Mitglieder, Schüler-u.Jungschützen.
-.-.2008SportSchützen-Wiescheid: Der Schützenverein Landwehr ist Mitglied im Rheinischen Schützenbund, Berg.Vogel-u.Sternschützenverband, Stadtsportverband Lfeld u. in der Interessengemeinschaft (IG) Lfelder Schützen. Vereinssitz ist Lfeld. Schießdisziplinen: 10m Luftgewehr-u.Luftpistolenschießen auf der Schießanlage im Schützenhaus Wiescheid, 50m KK-Schießen (Kleinkaliber) auf auswärtigen Anlagen (nach den Regeln des Deutschen Schützenbund). Meisterschaften: Vereins-,Keis-,Bezirks-,Landes-u.Deutsche Meisterschaften. Pokalschießen,Rundenwettkämpfe u.a. des Rheinischen Schützenbund. Verbandsmeisterschaften im KK-Sternschießen des Berg.Vogel-u.Sternschützenverbandes, Stadtmeisterschaften in Lfeld in den Disziplinen Luftgewehr,Luftpistole-u.KK.
-.-.2008SportSchützen-Wiescheid: Die Sternschützen werden Sieger des RSB-Wanderpreis. Das Älteste Vereinsmitglied Ehrenhauptmann Walter Dannenberg(*1917 +2008) verstirbt fast 92jährig.
-.-.2008SportTC Grün-Weiß: 20Mannschaften, davon 9Jugend, nehmen am Wettspielbetrieb teil. Sportlicher Höhepunkt Gruppensieg der 'Damen 50' in der Niederrheinliga, der zu einem Relegationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga West berechtigt. Dieses Spiel geht vor großer Zuschauerkulisse mit 4:5 beim TV Blau-Weiß Wülfrath verloren. Die 1.Damen steigen in die 1.Verbandsliga bzw. Niederrheinliga in die 2.Verbandsliga ab. Die übrigen auf Verbandsebene spielenden Mannschaften ('Damen 30': 1.Verbandsliga, 1.Herren: 2.Verbandsliga) schaffen den Klassenerhalt. Die erstmals am Wettspielbetrieb teilnehmenden 'Herren 70' kann die 2.Verbandsliga halten.
-.-.2008StrasseDas Wohn-u.Geschäftshaus HauptStr73-75 in Immigrath wird 2008 fertig gestellt. Vorher stand hier das Geschäft Farben-u.Tapeten Kammertöns.
-.-.2008StrasseKrüdersheide (OT Wiescheid): Der Ort liegt am nordöstlichen Rand von Wiescheid in Lfeld, direkt an der Stadtgrenze zu SG u. östlich der A3. Dabei trennt die Stadtgrenze Lfeld-SG die 'Oberste Krüdersheide' so, dass 4Wohnhäuser mit ihren Nebengebäuden auf SG-Stadtgebiet liegen, eine Folge der napoleonischen Gemeinde-Neugliederung.
-.-.2008StrasseDas Mehrfamilienhaus GalkhausenerStr mit 7Eigentumswohnungen Wohnfläche 57-141qm wird 2008 von der Fa.Paeschke fertig gestellt.
-.-.2008VereinGGA 1984-2014: Bis 2008 ermöglicht die 1984 gegründete Gesellschaft gg. Arbeitslosigkeit (GGA) weit über 1.000Menschen den beruflichen Wieder-/Einstieg.
-.-.2008VereinMHD: 2008 OG beim Weltjugendtag der Kath.Kirche in Sydney / Australien.
-.-.2008VereinSkF: Geschäftsführerin Angelika Fierus, 1.Vorsitzende Christiane Rommel, 130ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. In der Geschäftsstelle des Verein an der ImmigratherStr40 in Richrath wird eine Anlaufstelle der 'Esperanza', ein Beratungs-u.Hilfenetz während u. nach der Schwangerschaft, eröffnet.
-.-.2008VereinVilla-Berger KölnerStr Immigrath: Der VVV / UVL stellt 2008 eine Plakette vor dem Haus auf.
-.-.2008VereinUVL / VVV: Zur Neugestaltung des Lfelder MarktPlatz am Ganspohl (OT Immgirath) 2009 bringt sich der Umweltschutz-u.Verschönerungsverein Lfeld (UVL) ein. Nach langen Überlegungen mit Städt.Vertretern fällt die Entscheidung zur Aufstellung einer Standuhr.

Seitenanfang 

 

Seit dem 15.12.2009 gab es Suchanfragen.