Langenfeld Geschichte

Bitte aus nachfolgenden Möglichkeiten etwas auswählen.
Hier  durch  anklicken
ein Kapitel auswählen.
Apotheke - Bank - Bau - Bibliothek - Buch - Bürgermeister - Chor - Denkmal - Dreigestirn - Ehrenring
Einwohner - Eisenbahn - Feuerwehr - Fußball - Gas_Wasser_Strom - Gastwirt - Gewerbe - Karneval
Kindergarten - Kinderprinz - Kino - Kirche - Kirmes - Krankenhaus - Kreis - Krieg - Kultur - Landrat
Mühle -Musiker - Partnerstadt - Politik - Post - Prinz - Rat - Schüler - Schützen - Schule - Senioren
Sport - Stadt - Straßen - Straßenbahn - Tennis - Traditionspaar - Verein - Wahl - Weber
Hier  durch  eingeben
ein Datum auswählen.
Tag: Monat: Jahr: Kapitel:
Hier  einen  Ereignis-
Suchbegriff eingeben.
Bitte auf Groß- / Kleinschreibung achten. Ereignis:
- Quellen zur Langenfelder Stadtgeschichte -
 
Wir schreiben das Jahr 2017 - Was geschah damals in Langenfeld ?
 
 
Im Jahr 1917 vor 100 Jahren.

DatumKapitelEreignis
12.1.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Eugen Figge +12.01.1917
19.1.1917KriegVerlustlisten: Preuß.738 Ausgabe1343 19.Jan.1917 S.17207 Wilhelm Wermelskirchen (*21.Apr.1891) geb. in Lfeld Kr.SG - verwundet bei der Truppe -
23.1.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Joch (*27.Aug.1896) +23.01.1917
9.2.1917KriegKriegerdenkmal-Berghausen: Verlustlisten: Preuß.755 Ausgabe1366 09.Feb.1917 S.17504 Gefreiter Johann Joch (*27.Aug.1896) geb. in Wolfhagen (OT Berghausen) Kr.SG - gefallen -
16.2.1917GewerbeA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr40 S335: Nr3 Handelszulassungsstelle beim Landrat in [LEV]Opladen, Uko Boelken Lfeld zum Handel mit Sämereien zugelassen seit 16.Feb.1917 im Reichsgebiet, sämtl.Klee-,Gras-,Futterrüben-u.Futterkräutersamen.
21.2.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Eduard Gräf +21.02.1917
22.2.1917KriegKriegschronik: Durch die schwierigen Ernährungsverhältnisse im 1.Weltkrieg 1914-1918 u. wg. schlechter Kartoffelernte im Winter 1916/1917 werden in Städten-u.Gemeinden Volksküchen eingerichtet, so auch im Keller der Kath.Volksschule Lfeld am 22.Feb.1917.
26.2.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Clemens Kaumanns +26.02.1917
-.2.1917KriegFeb.1917-Jul.1917 Betrieb einer Kriegs-Volksküche.
1.3.1917GewerbeA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr40 S335: Nr5 Handelszulassungsstelle beim Landrat in [LEV]Opladen, Karl Wolf Lfeld zum Handel mit Sämereien zugelassen seit 01.Mrz.1917 im Reichsgebiet, sämtl.Klee-,Gras-,Futterrüben-u.Futterkräutersamen.
3.3.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Josef Wurring +03.03.1917
19.3.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Hugo Heinrichs +19.03.1917
21.3.1917GewerbeA.Bl.Ddorf 1918 SonderNr40 S335: Nr6 Handelszulassungsstelle beim Landrat in [LEV]Opladen, Herm.Nöres Reusrath zum Handel mit Sämereien zugelassen seit 21.Mrz.1917 im Kr.SG, sämtl.Klee-,Gras-,Futterrüben-u.Futterkräutersamen.
-.3.1917KriegKriegschronik: Die Fa.Kronprinz AG u. Rhein.Stahlwerk Immigrath (Rheinstahl / VeStAG) richten für ihr Werk eigene Volksküchen ein aus denen den Schwerstarbeitern/Nachtschichtlern besonders Lebensmittel zugewiesen werden.
5.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Baptist Johann Burbach +05.04.1917
9.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Bernhard Löhr +09.04.1917
11.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 August Grah +11.04.1917
16.4.1917KriegKriegschronik: Volksküche: Höchste Teilnehmerzahl 16.Apr.1917 mit 809.Ausgaben nur in Lfeld, später wird das Essen mit Fuhrwerken nach Richrath gefahren um die weiten Fusswege zu sparen. Beteiligung der Ortsteile verschieden, hauptsächlich Bewohner aus Hucklenbruch,Immigrath,Richrath-u.Wiescheid. Berghausen-u.Reusrath weniger da dort landwirtschaftliche Verhältnisse bestehen.
16.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Jakob Hubert Heynemann +16.04.1917
19.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Theodor Hackenbroich +19.04.1917
20.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Karl Koch +20.04.1917
28.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Franz Jung +28.04.1917
28.4.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Max Heinrich Hermanns +28.04.1917
3.5.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Wermelskirchen +03.05.1917
4.5.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Wadenpohl +04.05.1917
5.5.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Matthias Josef Erfen +05.05.1917
5.5.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Robert Kühn +05.05.1917
8.5.1917KriegEvang.Gemeinde Reusrath: ITV [SGL]: ITV-Mitglied StAL: Gustav Schmitz +08.Mai.1917 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
9.5.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Franz Wilhelm Klütsch +09.05.1917
10.5.1917KriegKriegerdenkmal-Berghausen: Verlustlisten: Preuß.830 Ausgabe1449 10.Mai.1917 S.18441 Bernhard Löhr (*13.Feb.1882) geb. in Immigrath Kr.SG - gefallen -
10.5.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Peter Morsch +10.05.1917
24.5.1917-Einsetzung einer Kohlenkommission 1917.
25.5.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Spieth +25.05.1917
26.5.1917KriegGedenktafel-Rathaus: StAL: Verw.-Gehülfe Paul Müller +26.05.1917 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
6.6.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Carl Peters +06.06.1917
8.6.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Friedrich Kaspar Franz Blum +08.06.1917
19.6.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm Gassen +19.06.1917
23.6.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Johann Giesen +23.06.1917
29.6.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Fritz Sprigade +29.06.1917
15.7.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Heups +15.07.1917
20.7.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm Fischer +20.07.1917
21.7.1917KriegKriegerdenkmal-Richrath: Verlustlisten: Preuß.890 Ausgabe1553 21.Jul.1917 S.19719 Johann Giesen (*02.Dez.1895) geb. in Richrath Kr.SG - gefallen -
23.7.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Paul Fischer +23.07.1917
31.7.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Jakob Gladbach +31.07.1917
31.7.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Przesdzirck +31.07.1917
-.7.1917KriegKriegschronik: Abgegeben werden von der Volksküche von Feb.-Jul.1917 pro Kopf-u.Tag 3/4-u.1Liter Essen zum Preis von 50Pfg./Liter, Ausgaben 46.569Liter, 8.653Teilnehmer, Umsatz 25.142,89Mark.
3.8.1917KriegVerlustlisten: Preuß.901 Ausgabe1568 03.Aug.1917 S.19919 Utffz. Peter Thüssing (*22.Apr.1890) geb. in Lfeld Kr.SG - leicht verwundet -
6.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Julius Jung +06.08.1917
7.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm Bunte +07.08.1917
11.8.1917KriegEvang.Gemeinde Reusrath: ITV [SGL]: ITV-Mitglied Carl Kraus +11.Aug.1917 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
15.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Karl Heinrich Klein +15.08.1917
16.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Richartz +16.08.1917
17.8.1917KriegJüd.Gemeinde Kriegergedenktafel: Verlustlisten: Preuß.913 Ausgabe1583 17.Aug1917 S.20107 Wilhelm Jakob Berg (*26.Sep.1870 StAL +23.Feb.1916) geb. in Essen, Ruhr - tot infolge Krankheit -
18.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Spick +18.08.1917
23.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Friedrich Robert Nöres +23.08.1917
28.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Ernst Bick +28.08.1917
29.8.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Otto Keisinger +29.08.1917
-.8.1917KriegÜbernahme des im Mrz.1915 eröffneten Kriegsgefangenenlager in Lfeld durch die Gemeinden Richrath-Reusrath (1910-1936) u. Mheim.
-.8.1917KriegKriegschronik: Das im Mrz.1915 vom Kr.SG errichtete Kriegsgefangenenlager in der ehem.Kusche-Mühle CölnerStr Lfeld wird es von den Gemeinden Mheim u. Richrath-Reusrath (1910-1936) übernommen.
12.9.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Alfred Müller +12.09.1917
14.9.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Gustav Heinrich Daniel Schmidt +14.09.1917
16.9.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Nöres +16.09.1917
23.9.1917KriegEvang.Gemeinde Reusrath: StAL: Heinrich Adolf Frisch +23.09.1917 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
27.9.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Willy Simon +27.09.1917
4.10.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Schorn +04.10.1917
8.10.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Richrath +08.10.1917
9.10.1917KriegEvang.Gemeinde Reusrath: Fritz Gräf +09.Okt.1917 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 / StAL: Friedrich Gräf +09.10.1917
12.10.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Josef Mayer +12.10.1917
13.10.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Joseph Wilhelm Heidelmann +13.10.1917
19.10.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Martin Josef Jerusalem +19.10.1917
21.10.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Ferdinand Johann Hutz +21.10.1917
24.10.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Heinrich Frohnhaus +24.10.1917
27.10.1917KriegITV [SGL]: ITV-Mitglied Ferdinand Hutz +27.Okt.1917 Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918
-.10.1917VereinKriegerverein-Immigrath 1867: 50-Jahr-Feier
9.11.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Franz Rosch +09.11.1917
23.11.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Wilhelm Friedrich Wachholder +23.11.1917
28.11.1917KriegKriegerdenkmal-Berghausen: Verlustlisten: Preuß.1000 Ausgabe1726 28.Nov.1917 S.21825 Franz Rosch (*27.10.18xx +09.11.1917) geb. in Stefenshofen (OT Berghausen) Kr.SG - gefallen -
1.12.1917GewerbeKriegschronik: Viehbestand in 1.450Haushalten: 245Pferde 895Rinder 145Schafe 1.006Schweine 1.421Ziegen 1.915Kaninchen 4.244Federvieh
10.12.1917KriegKriegerdenkmal ITV [SGL]: Verlustlisten: Preuß.1010 Ausgabe1742 10.Dez.1917 S.22010 Ferdinand Hutz (*11.08.18xx +27.Okt.1927) geb. in Immigrath Ddorf - gefallen -
13.12.1917KriegEvang.Gemeinde: Verlustlisten: Preuß.1013 Ausgabe1745 13.Dez.1917 S.22055 Friedrich (Fritz) Gräf (*05.Okt.18xx +09.Okt.1917) geb. in Reusrath Kr.SG - tot infolge Krankheit -
19.12.1917KriegJüd.Gemeinde Kriegergedenktafel: Verlustlisten: Preuß.1018 Ausgabe1752 19.Dez.1917 S.22137 Jakob Maier (*05.Aug.1871 +07.Nov.1917 Kriegslazarett in Biala) geb. in Malsch Ettlingen - tot infolge Krankheit -
28.12.1917KriegStAL: Gefallener des 1.Weltkrieg 1914-1918 Peter Zons +28.12.1917
-.12.1917GewerbeEinrichtung von 8 unter der Aufsicht der Gemeinde 'Richrath-Reusrath' (1910-1936) stehenden Milchverkaufsstellen.
-.12.1917KrankenhausLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Ende der Ruhr-Epidemie in der Klinik Dez.1916-Dez.1917.
-.-.1917Einwohner12.998 Einwohner
-.-.1917EinwohnerKriegschronik: 13.750Einwohner 12.998ohne Klinik-Galkhausen 167Geburten 586Sterbefälle 64Eheschließungen
-.-.1917FeuerwehrFeuerwehr-Immigrath: 25-Jahr-Feier
-.-.1917GewerbeKronprinz Hardt (OT Immigrath): Dr.ing.h.c.Rudolf Kronenberg (*1859 +1934) gründet 1917 eine Stiftung für Hinterbliebene von Opfern des 1.Weltkrieg 1914-1918 u. zahlt 30TMARK ein. Kurz nach dem Tod seiner ersten Frau stellt er der Fa.Kronprinz AG einen Betrag von 30TMARK für eine weitere Stiftung zur Verfügung. Die Anna-Kronenberg-Stiftung soll den Hinterbliebenen der im Krieg gefallenen Werksangehörigen eine Unterstützung zuteil werden lassen.
-.-.1917Gewerbe25-Jahr-Feier Schmiede-u.Schlossereibetrieb Gerhard Pröpper BahnhofStr9 Immigrath.
-.-.1917KinoEröffnung eines Filmtheater (Kino) in der Wilhelmshalle (1869-1957) HauptStr129 (Stadthalle) am Ganspohl (OT Immigrath) 1917 durch den mit Fachprüfung versehnen Schwerkriegsbeschädigten Peter Paul Wieber (*1895).
-.-.1917PostBP 01.10.1930 Der vorher 5Jahre am Postamt-Wiesbaden tätige Josef Schreckenberg wird 1917 Leiter des Postamt-Immigrath.
-.-.1917SportITV [SGL]: 25-Jahr-Feier Immigrather-Turnverein (ITV) 1892

Seitenanfang 

Im Jahr 1942 vor 75 Jahren.

DatumKapitelEreignis
25.1.1942ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 25.Jan.1942 wird der Damenchor dem Männerchor eingegliedert. Fortan ist der Chor ein gemischter Chor.
4.2.1942KriegLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Friedhof der Prov.Heil-u.Pflegeanstalt Galkhausen Gustav Rose *02.03.1900 +04.02.1942 Belgien
6.2.1942KriegLVR-Klinik Galkhausen (OT Reusrath): Friedhof der Prov.Heil-u.Pflegeanstalt Galkhausen Heinrich Lesmeister *22.05.1893 +06.02.1942 USA
2.4.1942ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: 50-Jahr-Feier Am 02.Apr.1942 feiert 2.Präses Msrg.Dechant Pfr. (1906-1945) Anton Hubert Rohde (*1865 +1945) sein Goldenes Priesterjubiläum. Der Chor bietet ihm am Vorabend des Fest ein Ständchen dar u. gestaltet das Festhochamt. Er spendet zu diesem Anlass neue Altarläufer.
30.4.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Per LKW der Organisation-Todt gelangen Edith Meyer (*1920 +1942) u. Heinrich Heinen (+1942) nach Königsberg, über Berlin erreichen sie am 30.Apr.1942 [SG]Ohligs, wo eine Jüd.Verwandten Unterschlupf gewäht. Einige Tage nach ihrem Verlobten folgt sie ihm nach Berlin.
-.4.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Nach seiner Dienstverpflichtung als Kalkulator bei den Henschel-Werken in Berlin reist Heinrich Heinen (+1942) von dort nach Riga. Es gelingt ihm Edith Meyer (*1920 +1942) Ende Apr.1942 aus dem Ghetto von Riga zu befreien.
15.5.1942-Jüd.Gemeinde: Zwangsumsiedelung von Mina Berg geb.Salomon (*1866 +1943) am 15.Mai.1942 von der GrenzStr23 Immigrath in das 'Judenhaus' GanspohlerStr13 am Ganspohl (OT Immigrath).
22.6.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Über Berlin,Königswinter-u.Konstanz fliehen Edith Meyer (*1920 +1942) u. Heinrich Heinen (+1942) nach Bludenz Voralberg/Östereich näh Schweizer-Grenze um illegal in die Schweiz zu gelangen, dort werden sie am 22.Jun.1942 verhaftet.
23.6.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Am Morgen des 23.Jun.1942 werden Edith Meyer (*1920 +1942) u. Heinrich Heinen (+1942) in das Gefangenenhaus in Feldkirch eingeliefert.
1.7.1942EisenbahnStraßenbahn: Die Betriebsführung für die 'Bahnen des Rhein-Wupper-Kreises' wird 1942 von der 'Rheinisch-Westfälischen Straßen-u.Kleinbahn GmbH', mit Sitz in Essen, auf die 'Stadtwerke [LEV]Opladen' übertragen.
24.7.1942-Jüd.Gemeinde: Deportation von Mina Berg geb.Salomon (*1866 +1943) am 24.Jul.1942 von Lfeld nach Theresienstadt, zusammen mit Ihrer Schwester Rosina Kaufmann geb.Salomon (*1859) u. Schwägerin Sophie Salomon geb.Krebs (*1863 +1943).
24.7.1942-Jüd.Gemeinde: Der Jüd.Kfm.Max Meyer (+1955) u. seiner Frau Rosa Rebekka Meyer geb.Salomon (*1881 +1943) müssen sich am 24.Jul.1942 am Schlachthof RatherStr in Ddorf-Derendorf einfinden.
24.7.1942-Jüd.Gemeinde: Transport von Amalie Meyer geb.Löwenstein (*1870 +1942) am 24.Jul.1942 von Lfeld nach Ddorf.
25.7.1942-Jüd.Gemeinde: Deportation der Eheleute Wilhelm Herz (*1872 +1942) u. Lina Herz geb.Winter (*1872 +1942) am 25.Jul.1942 von Ddorf nach Theresienstadt.
25.7.1942-Jüd.Gemeinde: Deportation des Jüd.Kfm.Max Meyer (+1955) u. seiner Frau Rosa Rebekka Meyer geb.Salomon (*1881 +1943) am 25.Jul.1942 von Ddorf in das Ghetto-Theresienstadt.
25.7.1942-Jüd.Gemeinde: Deportation von Amalie Meyer geb.Löwenstein (*1870 +1942) am 25.Jul.1942 von Ddorf nach Theresienstadt.
25.7.1942-Jüd.Gemeinde: Deportation von Sophie Salomon geb.Krebs (*1863 +1943) am 25.Jul.1942 von Ddorf in das Ghetto-Theresienstadt.
-.7.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Im Jul.1942 erfolgt Anklage-u.Prozess gg. Edith Meyer (*1920 +1942) u. Heinrich Heinen (+1942) u.a. wg. des Verbrechens der 'Rassenschande'. Edith Meyers Verfahren wird eingestellt, sie bleibt in Feldkirch inhaftiert.
29.8.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Edith Meyer (*1920 +1942) wird am 29.Aug.1942 von der Gestapo-Feldkirch in das Innsbrucker-Polizeigefängnis überstellt.
30.8.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Heinrich Heinen (+1942) wird vom Sondergericht wg. versch.Delikte zu 5Jahren Zuschthaus verurteilt, er bleibt in Feldkirch inhaftiert. Am 30.Aug.1942 gelingt es ihm u.a. Häftlingen die Wachen zu überwältigen u. zu fliehen. Er will Edith Meyer (*1920 +1942) befreien, seine Suche im Gefängnis bleibt erfolglos.
1.9.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Heinrich Heinen (+1942) wird am 01.Sep.1942 auf der Flucht in Hohenems erschossen.
21.9.1942-Jüd.Gemeinde: Transport von Amalie Meyer geb.Löwenstein (*1870 +1942) am 21.Sep.1942 aus dem Ghetto-Theresienstadt nach Treblinka. Sie gilt als dort verschollen.
26.9.1942-Jüd.Gemeinde: Transport der Eheleute Wilhelm Herz (*1872 +1942) u. Lina Herz geb.Winter (*1872 +1942) am 26.Sep.1942 von Theresienstadt nach Treblinka. Sie gelten als verschollen.
9.10.1942-Jüd.Gemeinde: [Meyer/Heinen] Deportation von Edith Meyer (*1920 +1942) am 09.Okt.1942 vom Innsbrucker-Polizeigefängnis nach Auschwitz.
13.11.1942-Jüd.Gemeinde: Irene Regina Salomon geb.Kaufmann (*1893 +1942) wird mutmaßlich von der Gestapo [Nazis] in Tours/Frankreich festgenommen u. am 13.Nov.1942 in Auschwitz ermordet.
-.12.1942PolitikEnde 1942 Aufhören der Tätigkeit des Gemeinderat.
-.-.1942-Jüd.Gemeinde: Laut Auskunft seines Bruders Leo Meyer ist Willy Meyer (*1904 +1942) 1942 in Tobruk/Libyen gefallen.
-.-.1942ChorKath.Kirchenchor Cäcilia Reusrath: Der Chor besteht 1942 aus 16Sängerinnen-u.20Sängern.
-.-.1942FeuerwehrFeuerwehr-Immigrath: 50-Jahr-Feier
-.-.1942Gewerbe50-Jahr-Feier Schmiede-u.Schlossereibetrieb Gerhard Pröpper BahnhofStr9 Immigrath.
-.-.1942KarnevalAehnze-Käls: Jubiläum 3x11Jahre
-.-.1942KriegJüd.Gemeinde: Von den Nationalsozialisten [Nazis] wird 1942 von der BahnStr8 in Immigrath Irene Regina Salomon geb.Kaufmann, Jg.1893,Ddeportiert nach Auschwitz, ermordet 13.11.1942.
-.-.1942KriegJüd.Gemeinde: Von den Nationalsozialisten [Nazis] wird 1942 von der BahnStr8 in Immigrath Sophie Salomon geb.Krebs, Jg.1863, Deportiert nach Theresienstadt, tot 13.02.1943.
-.-.1942KriegJüd.Gemeinde: Von den Nationalsozialisten [Nazis] wird 1942 von der HauptStr129 (Stadthalle) am Ganspohl (OT Immigrath) Rosa Rebekka Meyer geb.Salomon, Jg.1881, Deportiert nach Theresienstadt, tot 1943.
-.-.1942KulturGladbach (OT Immigrath): Der bergische Heimatdichter Karl Storsberg (*1913 +1944) meldet sich 1942 freiwillig als Soldat zum 2.Weltkrieg 1939-1945.
-.-.1942Politik1942-1945 Reinfried v.Baumbach Landrat des Rhein-Wupper-Kreis (1931-1974)
-.-.1942SportITV [SGL]: 50-Jahr-Feier Immigrather-Turnverein (ITV) 1892
-.-.1942VereinGartenbau-Immigrath: 262Doppelzentner Saatkartoffeln u. 125Doppelzentner Handelsdünger werden vom Verein für seine Mitglieder bestellt.

Seitenanfang 

Im Jahr 1967 vor 50 Jahren.

DatumKapitelEreignis
8.4.1967ChorMännerchor-Reusrath: Chorleiter Josef Schmitz legt nach fast 30Jahren das Dirigat 1967 nieder. Er wird vom Chor zum Ehrendirigenten auf Lebenszeit ernannt. Die Abschiedsfeier wird von seinen beiden Reusrather-Chören, Kirchenchor 'Cäcilia' u. 'Männerchor' 1860 Reusrath, gestaltet. Chorleiter Jakob Klaas tritt die Nachfolge von Josef Schmitz an.
8.4.1967ChorKath.Kirchenchor Cäcilia Reusrath: Karl Lindemann wird 1967 Nachfolger von Dirigent Josef Schmitz.
11.6.1967ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 11.Jun.1967 erfreut der Chor die Patienten des St.Martinus-Krankenhaus Richrath mit seinem Gesang.
11.6.1967KrankenhausSt.Martinus-Krankenhaus Richrath: Am 11.Jun.1967 erfreut der Kath.Kirchenchor 'Cäcilia' St.Josef Immigrath die Patienten mit seinem Gesang.
-.6.1967KircheChristus-König Immigrath: Der Kirchenvorstand beschließt 1967 eigene Glocken zu beschaffen. Die von Hitorf ausgeliehene Glocke wird zurückgegeben.
-.6.1967SportSchützen-Immigrath: Schützenkönig 1967 - 1968 Karl Hellmann, Jungprinz Dietmar Servatius.
-.7.1967SportSchützen-Mehlbruch: Königspaar 1967-1969 Josef-u.Hannelore Markett jun.
-.7.1967SportSchützen-Richrath: Schützenkönig 1967/1968 Horst Sitek, Tellkönig Wilfried Stoffels, Jugendprinz Hans Hecker
-.7.1967SportSchützen-Wiescheid: Königspaar 1967/1968 Helmut-u.Annemarie Uellendahl, Jungprinz Horst Kronenberg
23.9.1967SchulePestalozzischule Am Hang Immigrath: 1967 Einweihung des Neubau der Pestalozzischule, Sonderschule für Lernbehinderte, Am Hang.
-.9.1967SportSchützen-Lfeld: Schützenkönig 1967 Helmut Thieltges aus Immigrath, Jungprinz Harald Siegert
5.10.1967BuergermeisterStadtoberamtmann Josef Wilken (+) wird am 05.Okt.1967 zum Stadtdirektor gewählt.
22.10.1967ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 22.Okt.1967 findet das Chortreffen des Dekanat [LEV]Opladen in St.Josef Immigrath statt. Die Predigt hält Domkapellmeister Prof.Adolf Wendel.
-.10.1967KircheChristus-König Immigrath: Glockenguss 1967 bei der Fa.Petit+Edelbrock in Gescher.
-.11.1967KarnevalPrinz Karneval der Session 1967 / 1968 Karl Heinz Meier.
8.12.1967ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 08.Dez.1967 gestaltet der Chor die Weihnachtsfeier der Europäischen-Bildungsgemeinschaft in der 1.Stadthalle (1959-1985) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath).
10.12.1967KircheChristus-König Immigrath: Glockenweihe am 2.Adventsonntag 1967.
22.12.1967GewerbeVerschmelzung der am 01.Jul.1922 gegründeten 'Landwirtschaftlichen Bezugs-u.Absatzgenossenschaft Berghausen' mit am 21.Apr.1916 gegründeten 'Kreis Obst-u.Gemüseverwertungsgenossenschaft eGmbH' des Kr.SG.
24.12.1967KircheChristus-König Immigrath: Am hl.Abend 1967 erklingt erstmals das volle feierliche Geläut.
30.12.1967ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 30.Dez.1967 findet im Pfarrsaal anlässlich der Versetzung von 3.Präses Pfr. (1947-1967) Reiner Paar (*1898 +1970) in den Ruhestand eine Dankveranstaltung statt, die der Chor mit Liedsätzen umrahmt.
30.12.1967KircheChristus-König Immigrath: Verabschiedung von Pfr. (1947-1967) Reiner Paar (*1898 +1970) von der Mutterkirche St.Josef.
31.12.1967ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 31.Dez.1967 findet anlässlich der Versetzung von 3.Präses Pfr. (1947-1967) Reiner Paar (*1898 +1970) in den Ruhestand ein Dankamt statt, das der Chor musikalisch gestaltet.
-.12.1967SeniorenDRK: 10.Weihnachtsfeier für Senioren über 80Jahre.
-.-.1967ApothekeHubertus-Apotheke: Pacht durch Apotheker Rüdiger Stenz.
-.-.1967ApothekeEröffnung Markt-Apotheke HauptStr115 am Ganspohl (OT Immigrath) 1967.
-.-.1967BankEröffnung der Dresdner Bank AG Filiale Lfeld in Immigrath 1967.
-.-.1967BuergermeisterBgm. (1989-1994) Friedhelm Görgens (*1948 +2013) (CDU) betätigt sich bereits als Schüler-u.Student politisch, wird 1967 Mitglied der CDU u. engagiert sich in der Jungen-Union.
-.-.1967ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Martin Richrath: Die Alte-Kirche wird 1967 abgebrochen-u.durch die heutige (2008) ersetzt. Die Bänke der neuen Kirche, 360Sitzplätze, werden ausnahmslos von Mitgliedern des Chor in den Abendstunden in mühevoller Arbeit selbst erstellt. Dies ist nur möglich durch die Initiative-u.den selbstlosen Einsatz des Vorsitzenden Egon Grebe.
-.-.1967FeuerwehrFeuerwehr-Immigrath: 75-Jahr-Feier [ 2.Feuerwache 1909-1981 ] 1967 Letzte Erweiterung am Gerätehaus, Anbau einer Nachrichtenzentrale.
-.-.1967Gewerbesass.am.markt Ganspohl (OT Immigrath): Karstadt (1967-2006) Eröffnung der Lfelder Karstadt Filiale SolingerStr5-7 am Ganspohl (OT Immigrath) 1967. Verkaufsfläche 4.600qm.
-.-.1967GewerbeMetzgerei-Müller Reusrath: Peter Müller junior besteht die Prüfung zum Metzgermeister.
-.-.1967KircheEvang.Johanneskirche Immigrath 1954-2017: Die 1954 mit einem kleinen Türmchen am Giebel versehene Kirche erhält 1967 einen vom Gebäude getrennt stehenden großen Glockenturm.
-.-.1967KircheSt.Martin Richrath: Niederlegung der 1894-1895 an der Südseite des Turm errichteten neoromanischen Kath.Kirche Richrath. Diese muss dem heutigen (2008) modernen Kirchenschiff weichen. Der Turm aus dem Jahr 1180 bleibt erhalten.
-.-.1967Schule[ Umwandlung ] der Evang.Volksschule Immigrath in eine Gemeinschafts-Grundschule (GGS) 1967 (Erich-Kästner-Schule).
-.-.1967SchuleGemeinschafts-Grundschule GieslenbergerStr Reusrath: Eröffnung der Gemeinschafts-Grundschule (GGS) GieslenbergerStr in Reusrath (Peter-Härtling-Schule).
-.-.1967SchuleGemeinschafts-Grundschule ZehntenWeg [Brüder-Grimm-Schule] Richrath: [ Umwandlung ] Schuljahr 1967/1968 Umwidmung der Evang.Stammschule in eine Gemeinschafts-Grundschule (GGS) für alle Konfessionen. Die Klassen 1-4 werden der neu gegründeten 'Gemeinschafts-Grundschule (GGS) ZehntenWeg' zugeteilt, Leitung Ilse Eckhardt 1967-1981.
-.-.1967SchuleKath.Hauptschule Immigrath [FMS]: Umwandlung Aus der Kath.Volksschule Immigrath I wird 1967 eine Kath.Hauptschule.
-.-.1967SchuleVHS: Premiere: Dr.Hedwig Orthaus (+2011) wird 1967 die 1.hauptamtliche Leiterin der VHS.
-.-.1967SportDJK-Unitas: Saison 1966/67, die 1.Damenmannschaft, Bernhardine Beret, Brigitte Gassen, Waltraud Myslowiecki, Maria Reif, Karin Santer, Ruth Wimpes, steigt in die Landesliga auf.
-.-.1967SportDJK-Unitas: Seit 1967 kooperiert der Verein, als einer der ersten in NRW, mit einer Schule, dem Konrad-Adenauer-Gymnasium [KAG]. Zunächst Bruno Hagen dann Horst Simons betreuen-u.trainieren die Tischtennis-Neigungsgruppe. Von dieser Arbeit profitiert der Vereinsnachwuchs, der bald zu den Stärksten im Bezirk Ddorf zählt-u.unter Karl Reif-u.Peter Kamp erfolgreiche Platzierungen bei Kreis-,Bezirks-u.Westdeutschen Meisterschaften erzielt.
-.-.1967SportITV [SGL]: 75-Jahr-Feier Immigrather-Turnverein (ITV) 1892
-.-.1967SportMSC: MSC-Mitglied Hanelore Werner aus Köln greift aktiv ins Renngeschehen ein-u.zeigt den Männern das eine Frau mehr kann als nur hinter dem Herd zu stehen. Premiere: Der MSC veranstaltet zusammen mit dem ADAC Gau-Nordrhein die erste 24-Stunden-Prüfung-Nürburgring.
-.-.1967SportFCL: Deutscher Jugend-Mannschaftsmeister 1967.
-.-.1967SportGSV-Wiescheid: Neubau von Sportplatz-u.Umkleidehaus am Gravenberg 1967.
-.-.1967SportGSV-Wiescheid: Kreismeister u. 1.Aufstieg in die Bezirksliga.
-.-.1967SportSchützen-Wiescheid: Schießstandanlage Die Alte-Schießhalle wird 1967 erneuert-u.massiv gebaut, sie erhält den Namen 'Bärenklause'.
-.-.1967SportTC Grün-Weiß: Ab 1967 jährliche Clubfeste in der 1.Stadthalle (1959-1985) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath) unter Einsatz von Dr.Günther Stark.
-.-.1967StrasseInsektensiedlung-Reusrath: Die Gesellschaft Rheinisches-Heim errichtet zw.1967u.1969 die ersten Häuser der 'Insektensiedlung' (Käferpfad,Heimchen-u.Schmetterlingsweg).
-.-.1967StrasseDas Haus TalStr104 in Hucklenbruch (OT Immigrath) wird 1967 fertig gestellt.

Seitenanfang 

Im Jahr 1992 vor 25 Jahren.

DatumKapitelEreignis
16.2.1992VereinKroatische Gemeinschaft: Gründung der Kroatischen-Gemeinschaft (Hrvatska zajednica 'Zrinski i Frankopani' = Kroatische Gemeinschaft 'Zrinski u. Frankopani') am 16.Feb.1992, im Amtsgericht-Lfeld unter Vereins-Nr.515 eingetragen. Der Verein arbeitet mit Stadt,Wohlfahrtsverbänden-u.Kirche eng zusammen. Ziele sind Pflege kroatischer Kultur-u.Tradition, Unterstützung der Kontakte zum Heimatland sowie die Integrationsförderung.
1.3.1992GewerbeWeberei Neumann-u.Büren Hardt (OT Immigrath): seit 01.Mrz.1992 Fa.Eurotops-u.Profi Partner, 50Mitarbeiter.
-.3.1992VereinUVL / VVV: Im Mrz.1992 legt Heinz Heyer seit Amt als 1.Vorsitzender (1977-1992) nieder. Als Nachfolger (1992-2007) wird Wilhelm Kaffsack (*1931 +2016) einstimmig gewählt. Unter seinem Vorsitz gibt der Verkehrs-u.Verschönerungsverein Lfeld (VVV) eine neue Karte des Posthorn-Wanderweg u. eine Broschüre über die ausgezeichneten Baudenkmäler heraus. Auch auf dem Gebiet des Natur-u.Umweltschutz ist er erfolgreich tätig.
-.3.1992VereinKleingartenverein 'Im Bärenbusch' BogenStr Immigrath: Günter Kunze wird im Mrz.1992 zum neuen Vorsitzenden gewählt.
4.4.1992ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: 04.-14.Apr.1992 Chorreise nach Prag. Während der Anreise Besichtigung der Städte Erfurt,Dresden-u.Bautzen. Im Dom zu Bautzen gestaltet der Chor einen Gottesdienst. In Prag erlebt der Chor dank eines hervorragenden Stadtführer unvergessliche kulturell geprägte Tage. Der gleiche Führer begleitet die Reisegruppe weiter nach Brünn. Im weiteren Verlauf lernen die Chormitglieder die polnischen Städte Olmütz-u.Löwitz kennen. Sie werden von der Bevölkerung herzlich aufgenommen-u.gestalten das Hochamt zum Palmsonntag. Im Wallfahrtsort Annaberg singt die Chorgruppe im Anschluss an einen Gottesdienst. Über Karlsbad,Eger-u.Alexandersbad führt die Reise nach Lfeld zurück.
21.5.1992Stadt[ 2.Ehrenbürger ] (1992) Vize-Bgm. (1966-1975 u. 1979-1989) Heinrich Völkel (*1925 +1992) (SPD) erhält am 21.Mai.1992 anlässlich seiner 40jährigen-Mitgliedschaft im Stadtrat die Ehrenbürgerschaft der Stadt-Lfeld verliehen. In seiner Laudation nennt ihn Bgm. (1989-1994) Friedhelm Görgens (*1948 +2013) (CDU) mit Bezug auf 1.Ehrenbürger (1989) Bgm. (1961-1989) Hans Litterscheid (*1921 +2014) (CDU) einen 'großen politischen Gegenspieler-u.fairen menschlichen Partner' u. 'den bedeutendsten Vertreter der Sozialdemokratie in unserer Stadt'.
30.5.1992SportSVL: Offizielle Inbetriebnahme des Neuen Vereinsheim am Städt.Frei-u.Hallenbad LangforterStr70 in Langfort (OT Berghausen) am 30.Mai.1992 zum 80jährigen-Bestehen des SVL.
27.6.1992ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 27.Jun.1992 spendet Weihbischof Norbert Trelle den Jugendlichen der Gemeinde das Sakrament der Firmung. Die Festmesse gestaltet der Chor mit.
-.6.1992SportSchützen-Immigrath: Schützenkönig 1992 - 1993 Klaus Klinkers, Jungprinz Stephan Herkenrath, Schülerprinz Alexander Piotrowski.
1.7.1992SchuleBettine-von-Arnim-Gesamtschule Richrath: Der Zweckverband der Städte Hilden-u.Lfeld übernimmt 1992 die Trägerschaft der Gesamtschule vom Kr.ME.
8.7.1992SchuleBrüder-Grimm-Schule ZehntenWeg Richrath: Umbenennung in 'Brüder-Grimm-Schule' 1992.
9.7.1992ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): Am 09.Jul.1992 gestaltet der Kath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath gemeinsam mit dem Kath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath) in der dortigen Kirche die Abschlussmesse anlässlich der Visiation des Dekanat Lfeld/Mheim durch Weihbischof Trelle.
-.7.1992SportSchützen-Mehlbruch: Königspaar 1992/1993 Hans-u.Christa(+) Weiand aus Mehlbruch.
-.7.1992SportSchützen-Richrath: Schützenkönig 1992/1993 Nico van Paridon, Tellkönig Tobias Hoffmann, Jugendprinz Guido Lerzynski, Spielmannszug Martin Paschen
-.7.1992SportSchützen-Wiescheid: Königspaar 1992/1993 Helmut-u.Jutta Uellendahl, Jungprinz Doris Quassowski
-.7.1992SportSchützen-Wiescheid: Nach 16Jahren wird 1992 die Festwiese an der ParkStr Bauland (Landwehrfeld). Das Schützenfest wechselt auf die neue Festwiese an der Bürgerhalle-Wiescheid Alt-Wiescheid20. Die Schützenfrauen sind Mitglieder geworden, Marlis Hiller wird als 200.Mitglied aufgenommen.
-.8.1992KulturPremiere: 1.Straßenfest 1992 zugunsten der Kinderkrebsklinik Ddorf, Anwohner der SandStr in Reusrath.
-.9.1992Buergermeister2.Ehrenbürger (1992) Vize-Bgm. (1966-1975 u. 1979-1989) Heinrich Völkel (*1925 +1992) (SPD) wird im Sep.1992 Ehrenvorsitzender des von ihm mitbegründeten Kleingartenverein 'Im Bärenbusch' BogenStr in Immigrath.
-.9.1992KulturSchoppenfest: 1992 Winzer aus der Pfalz, Pfälzische Weinkönigin Birgid Weisbrod, Musik Musikorchester Concordia aus Steinfeld/Hessen, 'Fidelen Musikanten aus St.Nikolaus' Jüchen, 'Original Eschweiler-Fanfaren-Trompeter', 'Nino Daneli Band', Eröffnung Vize-Bgm.in Marlies Lüth, Organisator Julius v.Bukowski (*1936 +2017)
-.9.1992SportSchützen-Lfeld: Schützenkönig 1992 Karl-Heinz Dreyer aus Immigrath, Jungprinzessin Barbara Gladbach, Jugendprinz Mike Franz
-.9.1992VereinKleingartenverein 'Im Bärenbusch' BogenStr Immigrath: 2.Ehrenbürger (1992) Vize-Bgm. (1966-1975 u. 1979-1989) Heinrich Völkel (*1925 +1992) (SPD) wird im Sep.1992 Ehrenvorsitzender des Verein.
10.10.1992KulturHinter Haus-Arndt SolingerStr2 am Ganspohl (OT Immigrath) wird am 10.Okt.1992 von Eduardo B. Dimacuha ein Baum gepflanzt. Patenschaft Bantangas City / Philippinen u. Lfeld / Rheinland.
26.10.1992SchuleBeginn der 'Offenen-Ganztagsschule', Schülerbetreuung am Nachmittag 1992.
-.10.1992SportSkiclub-Adler: Premiere: 1.Ski-Börse 1992 im Autohaus Bruser HansaStr9 in Reusrath.
3.11.1992VereinDRK: Am 03.Nov.1992 findet die jährliche Kreisversammlung des DRK-Kreisverband Mettmann aus Anlass des 80jährigen-Bestehen des Ortsverein in der 2.Stadthalle (seit 1989) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath) statt.
23.11.1992Buergermeister2.Ehrenbürger (1992) Vize-Bgm. (1966-1975 u. 1979-1989) Heinrich Völkel (*1925 +1992) (SPD) Mit dem Satz: '40Jahre Volksvertreter im Stadtparlament gewesen zu sein, heißt, 40Jahre Lfelder Geschichte mitgestaltet zu haben', würdigt Rolf Müller 1992 in seinem Buch 'Stadtgeschichte Lfeld' die Leistungen des SPD-Politiker, der noch im Jahr der Verleihung stirbt.
23.11.1992KulturStadtgeschichte Lfeld wird 1992 von Rolf Müller veröffentlicht.
-.11.1992KarnevalPrinzenpaar der Session 1992 / 1993 Fritz II. u. Heidi I., Fritz+Heidi Maibaum.
Motto: Nit lamentier, lewer fiere
-.11.1992SchuleGemeinschafts-Grundschule FröbelStr Immigrath [Friedrich-Fröbel-Schule]: Im Nov.1992 beginnt die Nachmittagsbetreuung, das Jugendheim an der FröbelStr wird mit einbezogen. Die Schülerzahlen steigen wieder u. die Montageklassen alterten sehr. Nachfolge von Herrn Pfundstein tritt Frau Hoepfner als Konrektorin an. Immer häufiger werden nachmittags Arbeitsgemeinschaften angeboten da ausreichend Lehrerstunden vorhanden sind.
-.11.1992VereinSpanischer-Elternverein: 10-Jahr-Feier
10.12.1992Buergermeister2.Ehrenbürger (1992) Vize-Bgm. (1966-1975 u. 1979-1989) Heinrich Völkel (*1925 +1992) (SPD) stirbt am 10.Dez.1992 in Lfeld. SPD-Ratsmitglied 1952-1992 (40Jahre), SPD-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat 1962-1987 (25Jahre), Vize-Bgm. 1966-1975 u. 1979-1989 (19Jahre), Träger des Ehrenring der Stadt-Lfeld 1973, Träger des Bundesverdienstkreuz am Bande 1979, 2.Ehrenbürger der Stadt-Lfeld 1992.
13.12.1992ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath: Am 13.Dez.1992 führt der Chor in St.Josef Immigrath das 'Weihnachtsoratorium' von Camille Saint Saens, das 'Gloria' von Antonio Vivaldi u. den '150.Psalm' von Cesar Franck auf.
31.12.1992Einwohner55.531 Einwohner, 27.445 männlich, 28.086 weiblich. Ausländische Mitbürger 5.572 (Quote 10,03%).
31.12.1992SozialesIn Lfeld leben 889Asylbewerber in 12Übergangsheimen. Seit 1989 stieg die Zahl fast um das 4fache.
-.12.1992SchuleBettine-von-Arnim-Gesamtschule Richrath: Spielzeugsammlung für Flüchtlingskinder 1992.
-.12.1992VereinSpielmannszug-Richrath: Ende 1992 werden die Militärpfeifen durch Konzertflöten ersetzen u. eine konsequente Notenausbildung für alle Musiker eingeführt.
-.-.1992Apotheke25 Jahre Markt-Apotheke HauptStr115 am Ganspohl (OT Immigrath).
-.-.1992BankDresdner Bank 25-Jahr-Feier
-.-.1992FeuerwehrFeuerwehr-Einsätze: Bandkatastrophe im Heilpädagogischen-Heim Galkhausen (OT Reusrath) mit 3Toten-u.25Verletzten. Explosion bei der Fa.GP-Chemie. Großbrand Schreinerei-Kaufmann Hans-Böckler-Str Fuhrkamp (OT Berghausen).
-.-.1992FeuerwehrFeuerwehr-Immigrath: 100-Jahr-Feier
-.-.1992FeuerwehrFeuerwehr-Reusrath: Gruppenführer Löschgruppe-Reusrath seit 1992 Michael Krömer
-.-.1992GewerbeBerghausener-Blumentopf: 10-Jahr-Feier
-.-.1992GewerbeDas Gewerbegebiet 'HausingerStr' (Lfeld-Süd) ist 1992 erschlossen.
-.-.1992GewerbeFa.Butz Immigrath: Peter Butz (*1940) beginnt 1992 mit der 4jährigen-Umstrukturierung der Fa.Eugen O. (Otto) Butz GmbH. Probleme der Fa.: Abhängigkeit von wenigen Großkunden, zu viele Produkte, ineffiziente Fertigung, ungelerntes Personal. 2.Größter-Arbeitgeber von Lfeld, Personalabbau von 900Mitarbeiter 1992 auf 230Mitarbeiter 1996.
-.-.1992GewerbeOrthomol: 1.Firmensitz 1992 PostStr am Katzberg (OT Immigrath) auf 140qm in Keller-u.Garage des Wohnhaus Dr.Kristan Glagau (+2009). Sortiment 4Produkte, 2Mitarbeiter.
-.-.1992Gewerbesass.am.markt Ganspohl (OT Immigrath): Karstadt (1967-2006) 25-Jahr-Feier
-.-.1992GewerbeSchmees: 1992 Kauf der ehem.Copitzer Guß GmbH.
-.-.1992GewerbeGasthaus Wiescheid: Das Wirtsehepaar Peter-u.Rosa Jüngel aus der Sternklause in SG-Gräfrath übernehmen 1992 das Gasthaus Wiescheid an der KirchStr.
-.-.1992HotelHotel H.R.Strusberg BahnhofStr am Katzberg (OT Immigrath).
-.-.1992HotelHotel Kutscheid SchulStr am Hucklenbruch (OT Immigrath).
-.-.1992HotelHotel-Restaurant Olympia
-.-.1992KarnevalKG Spieß-Ratzen: Vereinslokal der KG Spieß-Ratzen Gaststätte 'Zum Brauhaus' (vorm.'Cafe Zimmermann', 'Bei Ruth', 'Treffpunkt', 'Brennpunkt' Wirt Hans-Josef Korsten, ... , Citro) SolingerStr am Immigrather-Dreieck.
-.-.1992KarnevalTraditionspaar 1992 - 1994 Manfred-u.Helga Jendges in Uniform der Fürstliche Braunschweig-Lüneburgischen Post von 1820.
-.-.1992Kindergarten10-Jahr-Feier Evang.Kindergarten Lilienthalweg 4 in Immigrath (Evang.Kindertagesstätte 'Unterm Regenbogen')
-.-.1992KulturLiber annalicum - Weltchronik 1770 - 1800 von Hermann Jacob Ludovici (*1731 +1802), Chronist u. Pfr. an St.Martin in Richrath 1767-1802, wird 1992 von Hansjürgen Bertram u. Karl-Heinz König veröffentlicht.
-.-.1992KulturMing Langefääl ... gereimtes u. ungereimtes aus unserem Lfeld, wird 1992 von 3.Ehrenbürger (2011) Vize-Bgm. (1999-2009) Manfred Stuckmann (CDU) veröffentlicht.
-.-.1992KulturDie Fa.Orthomol erwirbt vom Franz.Künstler Pierre Manent die Holz-Skulptur 'Départ pour l'Orient' (Deutsch 'Aufbruch in den Orient') u. stellt sie vor ihrer Haupverwaltung HerzogStr30 im Industriegebiet Ost auf. Sie besteht aus lackiertem Holz, blau mit schwarzen-u.gelben Mustern, u. hat die Maße 2m x 1,7m x 0,8m.
-.-.1992PolitikLokale-Agenda21: Die Agenda21 ist ein internat.Aktionsplan für das Leben im 21.Jh. Beschlossen wird das Zukunftsprogramm (wörtlich übersetzt 'das, was zu tun ist') 1992 auf der UN-Konferenz in Rio-de-Janeiro/Brasilien. Ca.180Staaten erklären sich mit der Unterzeichung der Agenda21 bereit, eine nachhaltige, d.h. dauerhaft umweltgerechte-u.zukunftsorientierte Entwicklung des gesellschaftlichen Leben sowohl in ökologischer, ökonomischer als auch sozialer Hinsicht einzuleiten-u.zu fördern. Gleichzeitig ergeht an alle Kommunen der Auftrag gemeinsam mit den Bürgern die zukünftige Entwicklung ihrer Stadt zu gestalten.
-.-.1992SportGründung des 'Gehörlosen Sportverein Lfeld' (GSL) 1992.
-.-.1992SportGründung des 'Gehörlosen-Sportverein (GSV) Lfeld' 1992. Sportarten: Dauerlauf,Kegeln,Radsport,Romme,Skat-u.Triathlon.
-.-.1992SportCLL: Gründung der Cheerleader 'Lucky-Ladies' 1992. Abteilung der 'Lfeld Longhorns', Football Club.
-.-.1992SportLonghorns: Start in der Landesliga NRW mit dem 5.Platz. Gründung der Cheerleader 'Lucky-Ladies' 1992.
-.-.1992SportTSV: Friedrich Burau legt den Vereinsvorsitz (1977-1992) aus gesundheitl.Gründen nieder. Judith Sander-Grabisch übernimmt kommissarisch-u.wird 1992 zur Vorsitzenden (1992-2008) gewählt.
-.-.1992SportFCL: Deutscher Schüler-Mannschaftsmeister 1992.
-.-.1992SportBKV-Lfeld: Meister BSG Butz, Pokalsieger Schützen Richrath.
-.-.1992SportLongfield-United: Spende an ZNS-Förderkreis Lfeld 4.544,81EUR.
-.-.1992SportTuSpo-Richrath: 1992 Jugend: 1.M Trainer Frank Saborowski.
-.-.1992SportSchützen-Wiescheid: Bgm. (1989-1994) Friedhelm Görgens (*1948 +2013) (CDU) gratuliet den Jungschützen zum 40jährigen-Bestehen. Für das neue Schützenhaus stellen Stadt-Lfeld 50TDM u. Stadt-Sparkasse-Lfeld 100TDM bereit. Schießstandanlage in der Bürgerhalle-Wiescheid Alt-Wiescheid20.
-.-.1992SportTC Grün-Weiß: Abstieg der 1.Damen in die 2.Verbandsliga u. 1.Herren in die 1.Verbandsliga.
-.-.1992StrasseDas 6Fam.Haus Christ-König-Weg14 am Katzberg (OT Immigrath) wird 1992 fertig gestellt.
-.-.1992StrasseDie Apartmentanlage RheindorferStr13 in Reusrath wird 1992 fertig gestellt.
-.-.1992VereinGründung der Initiative 'Lfeld gg. Rassismus' 1992 mit dem Ziel eine Multikulturelle Gesellschaft in Lfeld zu verankern. 150Lfelder Bürger verbindet Entsetzen-u.Wut über alle Formen rassistischer Gewalt in Deutschland im Jahr 1992, über die beifallklatschende Menge ebenso wie über die schweigende Hinnahme bis hin zur ausbleibenden-o.falschen Reaktion v.Polizei-u.Politik. Sie wollen mit 10ehrenamtlich arbeitenden Menschen durch Information-u.Diskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'Multikulturelle-Demokratie' Vorurteile abbauen. Schwerpunkt ist die praktische Arbeit (Elterncafe) mit hier lebenden Flüchtlingen. Gemeinsame Freizeiten (Kindermitmachcircus) für Kinder aus deutschen-u.Flüchtlingsfamilien.
-.-.1992VereinDARC: Die Aktivitaet im OV-Heim haben sich 1992 eingespielt, regelmassige Zusammenkuenfte donnerstags 18Uhr. Es wird Funkbetrieb gemacht auf Kurzwelle,Packet-Radio-u.Empfang von ATV.
-.-.1992VereinGGA 1984-2014: Berufliche Weiterqualifizierung 'Übungsfirma-Lagerverwaltung' (1992-2001). Start des Frauenprojekt 'Phönixe' (1992-2003).
-.-.1992VereinMHD: 1992 Gründung einer Gliederung in der Lfelder-Partnerstadt Köthen / Sachsen-Anhalt mit Hilfe der OG.

Seitenanfang 

Im Jahr 2007 vor 10 Jahren.

DatumKapitelEreignis
1.1.2007PolitikDer Mehrwertsteuersatz (MWSt.) wird 2007 von 16 auf 19Prozent angehoben.
6.1.2007KarnevalKG Spieß-Ratzen: Jubiläum 5x11Jahre KG Spieß-Ratzen. 55.Wiederkehr der Gründungsversammlung der Karnevalsgesellschaft.
6.1.2007KarnevalProklamation der Bercheser-Kinderprinzenpaar 2006-2007
9.1.2007Kultur09.01.2007-09.02.2007 Schablonendruckeausstellung 'Tutti Frutti' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
18.1.2007FeuerwehrFeuerwehr-Einsätze: Orkan 'Kyrill' fegt über Lfeld. Feuerwehr im Dauereinsatz, per Sirenensignal werden die Freiwilligen-Feuerwehrleute alarmiert. Bäume stürzen auf Autos,Dächer-u.Hochspannungsleitungen. Dächer werden abgedeckt, Ziegel fliegen durch die Luft. Windgeschwindigkeit bis zu 145km/h
19.1.2007Kultur19.01.2007-18.02.2007 Ausstellung 'Impressionen in Farbe-u.Form' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
23.1.2007Kultur23.01.2007-21.02.2007 Karnevalsausstellung '5x11Jahre Spieß-Ratzen' - Stadtgalerie GaleriePlatz1 am Ganspohl (OT Immigrath).
-.1.2007BankSSK-Zentrale: Beginn des Erweiterungsumbau der Stadt-Sparkassen Hauptstelle SolingerStr51-55 am Immigrather-Dreieck. 10Jahre nach dem letzten Umbau. Geplante Kosten 4,8Mio.EUR
-.1.2007StadtAnläßlich des Neujahrsempfang in der 2.Stadthalle (seit 1989) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath) verleiht Bgm. (1994-2009) Magnus Staehler (CDU) den Umweltschutzpreis 2007 an die Stadtteilpaten Schönenborn.
3.2.2007KriegDer Kölner-Künstler Gunter Demnig setzt einen Stolperstein vor dem Amtsgericht-Lfeld HauptStr13 in Immigrath, hier wohnte Karl Meyer, Jg.1902, Deportiert 1941 nach Riga, ermordet 02.03.1945, Buchenwald.
3.2.2007Kultur03.02.2007-25.03.2007 Ausstellung 'Schwarz auf Weiß' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
15.2.2007Kultur15.02.2007-13.03.2007 Ausstellung 'Schönes NRW' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
18.2.2007KarnevalRCC: Zum 2.Reusrather-Lichterzug kommen ca.7.000Besucher um 400Jecken in 26beleuchteten Gruppen-u.Wagen zu sehen. Mit dabei die beiden Dreigestirne aus [LEV]Hitdorf-u.Leichlingen, die beiden Kinderprinzenpaare aus Lfeld-u.[LEV]Opladen sowie das Lfelder-Prinzenpaar. Premiere: Nach dem Zug wird die 1.'After-Lichterzug-Party' in einem Festzelt für 800Personen veranstaltet.
22.2.2007VereinKunstverein: Agata Schubert-u.Scott Roller 'Cello-u.Zeichnung' - Performance 22.Feb.2007
28.2.2007SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Lehrerfortbildung an der Kletterwand.
-.2.2007ChorMännerchor-Reusrath: Für die erkrankte Chorleiterin Lydia Peters übernehmen ihr Mann Juri Peters u. ihre Tochter Christina Eiswirth das Dirigat. Nach den Sommerferien nimmt Lydia Peters die Probearbeit wieder auf.
-.2.2007GewerbeDas Gewerbegebiet Reusrath Nord-West wird 2007 in Angriff genommen.
-.2.2007GewerbeDie Fa.Plus erhält 2007 den Zuschlag zum Bau eines Supermarkt in Wiescheid. 2009 wird auf dem dafür vorgesehenem Grundstück an der OhligserStr14-20 der 4.Aldi-Markt in Lfeld eröffnet.
-.2.2007KulturDie Gemälde 'Horizont 19' u. 'Horizont 27' des Künstler Otto Herbert Hajek (*1927 +2005) werden im Bürgersaal des Rathaus Konrad-Adenauer-Platz 1 am Immigrather-Dreieck aufgehangen. Im Rahmen der Ausstellung 'Horizonte - letzte Meisterwerke' stellt der Lfelder Kunstverein die beiden Gemälde aus. Die Bilder aus Acryl,Silber-u.Gold auf Hartfaser wurden durch die Stadt angekauft. Otto Herbert Hajek (*1927 +2005) ging es stehts darum, den Horizont der Menschen für die Kunst zu erweitern. Dem letzten großen Bilderzyklus, den er malte, gab er den Namen 'Horizonte'.
-.2.2007SportSchützen-Wiescheid: Die Schützenfamilie bummelt zum 27.Mal zum Karnevalszug nach Lfeld. Klaus Schreiber ist Karnevalsprinz. Der Bergische Vogel-u.Sternschützenverband wird aufgelöst u. dem Fachbereich 'Tradition-u.Brauchtum' im Rheinischen Schützenbund RSB zugeführt. Fachbereichsreferent wird Helmut Uellendahl.
-.2.2007StadtDie Stadt ruft die Bürger 2007 auf sich Gedanken über die Umgestaltung des MarktPlatz am Ganspohl (OT Immigrath) zu machen.
-.2.2007StadtFür den Bürgersaal im Rathaus Konrad-Adenauer-Platz1 am Immigrather-Dreieck werden 2große Gemälde des Künstler Otto Herbert Hajek (*1927 +2005) gekauft.
2.3.2007Kultur02.03.2007-31.03.2007 Ausstellung 'Gemalte Erlebnisse' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
5.3.2007Kultur05.03.2007-11.03.2007 Ausstellung rund um die Kommunion - kath.öffentl.Bücherei BarbaraStr31 in Reusrath.
15.3.2007VereinKleingartenverein 'Im Bärenbusch' BogenStr Immigrath: Günter Schneider erhält am 15.Mrz.2007 für seine Verdienste um das Kleingartenwesen die Ehrennadel in Gold des Landesverband Rheinland der Kleingärtner.
21.3.2007Kultur21.03.2007-14.04.2007 Ausstellung 'Selbstdarstellung' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
27.3.2007BankSSK-Zentrale: Der Rat beschließt 2007 eine Resolution, in der die Landesregierung NRW aufgefordert wird, bei der Novellierung des Sparkassengesetz die Stellungnahme der Sparkassenverbände-u.der kommunalen Spitzenverbände zu berücksichtigen.
27.3.2007Kultur27.03.2007-11.05.2007 Ausstellung 'Lebewesen' - St.Martinus-Krankenhaus Richrath.
31.3.2007SportTC Grün-Weiß: Hildegard Tobies beendet nach 8jähriger-Zusammenarbeit ihre Tätigkeit als Gastronomin des Club. Ihre Nachfolge tritt am 01.Apr.2007 das Ehepaar Amir-u.Sanela Kovacevic an.
-.3.2007Gewerbesass.am.markt Ganspohl (OT Immigrath): Hertie (2007-2009) Die 2006 in Karstadt-kompakt umgewandelte Karstadt-Filiale SolingerStr5-7 wird 2007 an Hertie verkauft. Das Personal wird komplett übernommen.
-.3.2007StadtPremiere: Die Stadt stellt 2007 den digitalen Passantrag vor.
-.3.2007StadtAuf dem MarktPlatz am Ganspohl (OT Immigrath) wird 2007 ein 'Ideenpark' eröffnet der die Umgestaltungsvorschläge der Bürger vorstellt. Die besten Vorschläge werden mit Preisen belohnt.
-.3.2007StadtIm Erdgeschoss des Rathaus Konrad-Adenauer-Platz1 am Immigrather-Dreieck wird 2007 eine Tafel angebracht, die die Namen der 507Lfelder Bürger trägt, welche jeweils 'ihre' 100EUR der Pro-Kopf-Verschuldung abbezahlt haben. Firmen sind von der Teilnahmen an der Aktion ausgeschlossen. Das Geld wird gemeinnützigen Organisationen gespendet.
13.4.2007Kultur13.04.2007-13.05.2007 Ausstellung 'Licht am Horizont' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
14.4.2007Sport12.Stadtkönig 2007 Klaus Ketzer Schützenverein Lfeld 1834.
14.4.2007Sport7.Stadtprinz 2007 Manuel Liepertz St.Sebastianus-Schützenbruderschaft Reusrath 1468.
15.4.2007KarnevalTraditionspaar 2007 - 2009 Dietmar-u.Marina Lachenicht in Uniform der Kgl.Hannoverschen Post 1820.
15.4.2007Kultur15.04.2007-24.06.2007 Ausstellung 'Surreale Welten' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
15.4.2007Kultur15.04.2007-29.04.2007 Gemäldeausstellung 'Otto Herbert Hajek' - St.Josef SolingerStr17 am Ganspohl (OT Immigrath).
26.4.2007SportDLRG: Jahreshauptversammlung mit dem einstimmigen Beschluss, eine Tochterstiftung zu gründen. Dies ist erforderlich zur gemeinnützigkeitsgerechten Verwendung eines zu hohen Vereinsvermögen.
29.4.2007SportDie Lfelder-Schachfreunde haben seit dem 29.Apr.2007 ein neues Spiellokal, sie treffen sich wöchentlich im Bewegungszentrum der SGL LangforterStr72 (Langfort OT Berghausen). Trainingszeiten Fr Jugendliche 18Uhr, Erwachsene 19:30Uhr.
30.4.2007-Im gesamten Apr.2007 fällt kein einziger Tropfen Regen.
-.4.2007SportDie Deutsche Reiterliche Vereinigung (DRV) verleiht Lfeld 2007 das Prädikat 'pferdefreundliche Stadt'.
-.4.2007SportApr.-Dez.2007 Aus-u.Umbau der 'Alfred-Kranz-Halle' 432qm, Turnhalle der Grundschule GieslenbergerStr am Hagelkreuz (OT Reusrath). Architektin Christiana Schwarz, Kosten 1,16Mio.EUR
-.4.2007StadtFür die in Lfeld lebenden Asylbewerber gibt es keine Lebensmittelpakete mehr. Sie können nach einem Punktesystem in einem speziellen Geschäft einkaufen.
-.4.2007Strasse[B229] Durch den Bau des MarktKarree SolingerStr20-22 am Ganspohl (OT Immigrath) muss das Stadtfest auf die Theodor-Heuss-Str [B229] ausweichen.
1.5.2007Kultur01.05.2007-13.05.2007 Gemäldeausstellung 'Nijaz' - St.Josef SolingerStr17 am Ganspohl (OT Immigrath).
3.5.2007SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Online-Schach-Turnier.
6.5.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Festakt mit hl.Messe 09:45Uhr, anschl.Empfang im Pfarrheim. Während des Festakt werden die Gründungsmitglieder des Chor geehrt.
17.5.2007SportSchützen-Immigrath: Premiere: 1.Vatertagsparty 2007 am 17.Mai.2007 im Festzelt an der Schießanlage Theodor-Heuss-Str-Ecke-LindberghStr. Die Band 'Hiatamadln' heizt den Gästen musikalisch ein.
17.5.2007VereinSpielmannszug-Richrath: Teilnahme 17.-20.Mai.2007 am Wertungsspiel des 'Deutschen-Musikfest' Würzburg. Rang: Mit sehr gutem Erfolg. Platzkonzert auf einem Maindampfer.
20.5.2007Kultur20.05.2007-24.06.2007 Ausstellung 'Lfeld auf Alten-Karten' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
20.5.2007KulturLfeld auf Alten-Karten' des 17. bis 19.Jhdt. aus der Sammlung des Stadtarchiv, 20.Mai.-24.Jun.2007, Raum1 des Freiherr-vom-Stein-Haus (1998-2013 Kulturelles-Forum) HauptStr83 in Immigrath. Nach der Begrüßung durch die Leiterin des Forum, Stadt-Archivarin (1976-2011) Anne Graw-Lipfert geb.Lipfert, gibt Stadt-Archivarin Ramona Riedrich den ca.40Besuchern der Eröffnungsveranstaltung einen kurze Einführung in die Geschichte der Kartografie im Allgemeinen um dann auf ausgestellte Karten von Lfeld einzugehen.
22.5.2007Kultur22.05.2007-01.06.2007 Ausstellung '25 Jahre Kinderfest' - Rathausfoyer Konrad-Adenauer-Platz 1 am Immigrather-Dreieck.
22.5.2007Kultur22.05.2007-16.06.2007 Ausstellung Tuschezeichnungen - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
25.5.2007Kultur25.05.2007-23.06.2007 Ausstellung 'Heimat - Hier bin ich' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
-.5.2007KulturUm Lfeld kulturell weiter nach vorne zu bringen, stellt die Stadt einen 15-Punkte-Plan für Kultur vor. Dieser reicht von jährlichen Länderprojekten über Festivals bis hin zu einem 'KulturPFAD'.
-.5.2007SchuleIm Auftrag der Stadt wird 2007 mit dem Aufbau einer 'Elternschule' begonnen.
-.5.2007VereinMHD: 2007 Pfingstlager der Diözese Köln in Lfeld auf den Wiesen des Freibad LangforterStr in Langfort (OT Berghausen). Sanitätsdienst auf der Loveparade in Essen.
3.6.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Musikalische Gestaltung der hl.Messe 09:45Uhr durch den Kammerchor Lfeld.
8.6.2007SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Verabschiedung der Abgänger der 10.Klasse Jun.2007.
10.6.2007VereinDie Aktion-Immigrather-Bürger (AIB) GbR veranstaltet 2007 den 9.Jazz-Brunch mit 'Engelbert Wrobels Hot Jazz 4 Feat'.
16.6.2007VereinSpielmannszug-Richrath: 5.Gemeinschaftskonzert mit 'Power Of Melody' am 16.Jun.2007.
17.6.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Musikalische Gestaltung der hl.Messe 09:45 Uhr durch den Kath.Kirchenchor Cäcilia St.Barbara Reusrath.
19.6.2007StadtDer Rat beschließt 2007 eine Resolution, in der der Bau der CO-Pipeline der Bayer AG Dormagen wg. der unverantwortlichen Risiken abgelehnt wird.
19.6.2007StrasseImmigrath: Der Rat beschließt 2007 die Parkraumbewirtschaftung mittels Parkscheinautomaten auf weitere Straßen im Innenstadtbereich auszuweiten.
-.6.2007KulturStadtbibliothek: 2007 Umbau-u.Renovierung der Stadtbibliothek während der Sommerferien. Die Kinderspielinsel im Eingangsbereich zieht aus u. verschafft damit der Bibliothek mehr Platz u. ein moderneres Gesicht.
-.6.2007KulturStadtbibliothek: Der Eingangsbereich der Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath) wird für 20TEUR neu gestaltet.
-.6.2007SportSchützen-Immigrath: Schützenkönig 2007 - 2008 Lothar Trettin, Jungprinz Kim Clemenz, Schülerprinz Pascal Müller.
-.6.2007StadtDer Stadtkämmerer legt das Rekordergebnis von 64Mio.EUR Gewerbesteuer-Einnahmen vor. Solch eine Summe gab es in der Finanzgeschichte der Stadt noch nie. Somit gilt das Ziel der Entschuldung für den 03.Okt.2008 als sicher.
1.7.2007GewerbeHaus-Böger SolingerStr198 Immigrath: Nach 1,5Jahren Leerstand öffnet Heinrich Werner das Gasthaus (2007-2010) mit einem Nichtraucher- (20Plätze) u. Raucherbereich (25Plätze). Sein Anspruch: 'Fein-u.klein, weiss gedeckt, elegant-u.frisch, erwartet unser Restaurant alle jene, die sich den einen-o.anderen kulinarischen Genuss leisten wollen. Hier kann man bei exkl.Speisen-u.Getränken den Tag ruhig ausklingen lassen'.
2.7.2007StrasseMarktKarree: An der SolingerStr20-22-Ecke-FriedhofStr am Ganspohl (OT Immigrath) beginnt der Bau des MarktKarree.
12.7.2007KarnevalRCC: Gründung des Rüsrother-Carnevals-Comitee (RCC) 2007. Der Verein wird ein Jahr nach dem 1.Lichterzug in Reurath gegründet.
14.7.2007Kultur14.07.2007-21.10.2007 Ausstellung 'Carl Spitzweg - Landschaftsbilder' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
31.7.2007Kultur31.07.2007-25.09.2007 Aquarell-u.Ölgemäldeausstellung - St.Martinus-Hof Martin-Buber-Str2-4 in Richrath.
-.7.2007ArbeitsloseDie 'Agentur-für-Arbeit' (vorm.Arbeitsamt) eröffnet 2007 an der Karl-Benz-Str in Berghausen ihren 2.Standort in Lfeld.
-.7.2007KulturAus dem ehem.Evang.Gemeindezentrum (Dietrich-Bonhoeffer-Haus) Alt-Wiescheid20 in Wiescheid wird das von 3Künstlern gegründete offene Atelier 'WIEgeSCHEID' (2012 Kunsthaus-Wiescheid).
-.7.2007SportSchützen-Mehlbruch: Heinz-Dieter Markett löst Rainer Maus nach 18Jahren als Brudermeister ab. 5.Kaiserpaar 2007/2008 Helmut-u.Resi Krämer. Premiere: Zum 1.Mal bringen die Schützen 2007 die vereinseigene Mitteilung 'Hubertus-Echo' heraus. Die Bruderschaft hat 151Mitglieder, 2007 gibt es 5Austritte u. 2Neuaufnahmen. Ein Freundeskreis mit 13Mitgliedern. Nach dem Vorstandswechsel 2007 sinkt das Durchschnittsalter von 56 auf 43Jahre.
-.7.2007SportSchützen-Richrath: Schützenkönig 2007/2008 Josef Fiebes, Tellkönig Sascha Hebing, Jugendprinz Thorsten Flücht, Spielmannszug Christel Steinfatt
-.7.2007SportSchützen-Wiescheid: Kaiserpaar 2007/2008 Michael-u.Andrea Keller, Jungprinz Robin Kostorz, Schülerprinz Jan Geretshauser
-.7.2007VereinDKSB: Der Ortsverein Lfeld des Deutschen Kinderschtzbund (DKSB) bezieht 2007 sein neues Domizil an der EichenfeldStr15-19 in Immigrath im ehem.Evang.Kindergarten 'Die-Arche' (1970-2006).
1.8.2007KulturIm ehem.Evang.Gemeindehaus (Dietrich-Bonhoeffer-Haus) Wiescheid, Alt-Wiescheid20, wird die Ateliergemeinschaft 'Art-Zentrum WIEgeSCHEID' (2012 Kunsthaus-Wiescheid) einer Künstlergruppe eröffnet. Die Stadt hat das Gebäude von der Evang.Gemeide gekauft.
1.8.2007PostVerlegung der 'Shop-in-Shop Postagentur' Wiescheid aus dem Getränkehandel Landwehr4 in das Reisebüro Uta-u.Michael Brenner OhligserStr14-20 in Wiescheid.
10.8.2007Kultur10.08.2007-01.09.2007 Ausstellung 'Farben im Licht' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
14.8.2007Kultur14.08.2007-08.09.2007 Ausstellung 'Landschaften' - Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
19.8.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Musikalische Gestaltung der hl.Messe 09:45Uhr durch den Kath.Kirchenchor Cäcilia St.Josef Immigrath.
28.8.2007KrankenhausSt.Martinus-Krankenhaus Richrath: Mit einem Gottesdienst am 28.Aug.2007 werden die letzten Schwestern des Ordens 'Arme Franziskanerinnen von der Ewigen Anbetung zu Olpe' verabschiedet, da ihr Konvent mangels Nachwuchs aufgelöst wird. Die Schwestern kamen 1893 (vor 116Jahren) an das Krankenhaus.
29.8.2007GewerbeSchalenschneider-Kotten: 1.Spatenstich für den Wiederaufbau des Wiescheider-Schalenschneider-Kotten im Volksgarten DdorferStr4 in Immigrath.
29.8.2007KulturVolksgarten Immigrath: 1.Spatenstich zum Bau der Ausstellungshalle für den Wiescheider-Schalenschneider-Kotten, der als Industriedenkmal rekonstruiert wird.
31.8.2007GewerbeWulf-Backwelt: Geschäftsführer Christoph Wulf der 'Wulf Bäckerei GmbH-u.Co.KG' HausingerStr6 mit 265Mitarbeiter u. 31Verkaufsstellen 300.000Kunden/Monat beantragt am Mi 29.Aug.2007 das Insolvenzverfahren wg. Zahlungsunfähigkeit da die Hausbank der Bäckerei den Kredithahn zudreht. Der Ddorfer-Rechtsanwalt Horst Piepenburg wird vom AG-Ddorf zum Insolvenzverwalter bestellt. Fortführung des Geschäftsbetriebs gesichert - Entlassungen nicht geplant.
-.8.2007SportDie Tour der Hoffnung, eine Benefiz-Radrundfahrt zugunsten krebskranker Kinder, macht Station auf dem MarktPlatz am Ganspohl (OT Immigrath). Mit dabei sind prominente Sportler, wie Hochspringerin Ulrike Nasse-Meyfarth-u.Turner Eberhard Gienger.
1.9.2007StadtKommunalfriedhof: Die Kühlzellen des Städt.Waldfriedhof am KapellerWeg in der Hardt werden 2007 außer Betrieb genommen. Kühlmöglichkeiten bestehen nur noch über die Bestattungsinsitute.
7.9.2007Kultur07.09.2007-29.09.2007 Ausstellung 'Graphik-u.Metalldesign'- KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
8.9.2007FeuerwehrFeuerwehr-Immigrath: An der LindberghStr72 erfolgt am 08.Sep.2007 der 1.Spatenstich für den Neubau der Hauptfeuer-u.Rettungswache Immigrath.
16.9.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Musikalische Gestaltung der hl.Messe 09:45Uhr durch den Kath.Kirchenchor Cäcilia St.Martin Richrath.
23.9.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Ehrung der noch aktiven Gründungsmitglieder Wilhelmine-u.Willi Evertz, Ursel Heinrich-u.Margret Bobe durch Bgm. (1999-2009) Magnus Staehler (CDU), Präses Pfr.Lambert Schäfer, Chorleiter Dr.Albert Evertz-u.Vors.Heribert Götzen.
-.9.2007HotelLohmann Hotel Haus-Gravenberg Wiescheid: Das 10.Oktoberfest im 'Gasthaus-am-Gravenberg' (Romantikhotel-Gravenberg) wird 2007 gefeiert.
-.9.2007KircheNewcomer-Contest Evang.Gemeindezentrum Hardt23 Immigrath. 2007 Teilnehmer Forever and a day, Gipsy Maid, The Villains(+), Tuesday Afternoon(+), Spontan(Siegerband), Special Guest: Twanger(+)
-.9.2007Kultur10.Wiesenfest 2007 zugunsten der Kinderkrebsklinik-Ddorf, Anwohner Voigtslach (OT Reusrath seit 1975 LEV).
-.9.2007KulturSchoppenfest: 2007 Teil1 Wetter vom Feinsten. Premiere: 1.Fest auf dem MarktPlatz, nicht mehr in der Schoppengasse, was die Gäste bedauern. Die Feuerwehr genehmigt den Standort nicht mehr, da die Weinstände-u.Verkaufswagen zu groß geworden sind. Festzug mit vielen Schützenbruderschaften aus Lfeld, Schützenköniginnen-u.Schützenkönige mit Gefolge, Heimatverein 'Postalia' Christel von der Post u. Postillion, die seit 20Jahre dabei sind. Organisator Julius v.Bukowski (*1936 +2017)
-.9.2007KulturSchoppenfest: 2007 Teil2 Musik Musikverein Stein Ddorf, Jazzband 'Chartwheeler', Bundesschützenmusikcorps Leitung Stefan Danners, Musikzug 'Die Domstädter', Marita Köllner 'et fussisch Julche', Roland Brüggen Party Band. Eröffnung 3.Ehrenbürger (2011) Vize-Bgm. (1999-2009) Manfred Stuckmann (CDU), Deutsche Weinprinzessin Barbara Fondel, Rheinhessische Weinprinzessin Nicole Barth, Pfälzische Weinprinzessin Sandra Morsch, Organisator Julius v.Bukowski (*1936 +2017)
-.9.2007KulturIm Stadtrat wird 2007 der Ankauf einer 16m hohen Skulptur 'Vertikaler-Rythmus' des Künstler Prof.Heinz Mack beschlossen.
-.9.2007SportSchützen-Lfeld: Schützenkönig 2007 Uwe Kuhl [ Stadtkönig ] aus Immigrath, Jungprinz Bastian Dreyer, Jugendprinz Philipp Sersch
-.9.2007StadtDer Stadtrat beschließt 2007 ein Hilfskonzept für sozial schwache-u.vernachlässigte Kinder.
2.10.2007Kultur02.10.2007-27.11.2007 Ausstellung 'Zeitreise in eine Welt der Fantasie' - St.Martinus-Hof Martin-Buber-Str2-4 in Richrath.
5.10.2007Kultur05.10.2007-03.11.2007 Ausstellung 'Faszination Aquarell' - KunZe SolingerStr41 am Immigrather-Dreieck.
8.10.2007SchuleMartinusschule ZehntenWeg Richrath: Der Erweiterungsbau der Martinus-Schule am ZehntenWeg wird 2007 in Betrieb genommen.
15.10.2007StrasseDas letzte Teilstück der RheindorferStr, der Ausbau in Mehlbruch (OT Reusrath), wird 2007 eingeweiht. Baukosten 1,4Mio.EUR, Bauzeit für diesen Abschnitt ca.1Jahr. Die Gesamtbauzeit für die Straße 11Jahre.
28.10.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Musikalische Gestaltung der hl.Messe 09:45Uhr durch den Kath.Kirchenchor Cäcilia St.Paulus Berghausen.
-.10.2007-Teile der Bevölkerung demonstriert 2007 vor der 2.Stadthalle (seit 1989) HauptStr129 am Ganspohl (OT Immigrath) gg. den Bau der CO-Pipeline der Bayer AG Dormagen.
-.10.2007KircheEvang.Friedhof Reusrath: Beginn der Bauarbeiten zur Erweiterung des Evang.Friedhof an der ReusratherStr im Okt.2007. Die Evang.Kirche will neben der Erweiterung neue pflegearme Bestattungsformen anbieten. Die beauftragte Leichlinger Architektin Ilse Proksch integriert den Bäumebestand in die Planung.
1.11.2007KircheKath.Friedhof Richrath: Nach der Andacht zu Allerheiligen in der Friedhofkapelle auf dem Kath.Friedhof-Richrath wird 2007 das neu errichtete Kolumbarium, eine 10m lange Urnenwand mit 48Kammern, durch Pfr.Gerhard Trimborn eingesegnet. Eine Bestattung kostet 800EUR.
6.11.2007StadtDer Rat beschließt 2007 eine Resolution, in der er die Landesregierung NRW erneut auffordert, den Bau der CO-Pipeline der Bayer AG Dormagen sofort zu stoppen.
11.11.2007KarnevalPrincenclub: Präsident Manfred Hahnenberg leitet auf dem GaleriePlatz am Ganspohl (OT Immigrath) die Eröffnung der Karnevalssession.
11.11.2007KarnevalBercheser-Dreigestirn 2007-2008, Prinz Dietmar I., Bauer Hermann I., Jungfrau Dirklinde I.
Motto: Kleines Dorf große Jecke, alle Lück nach Berches trecke.
14.11.2007SportSC-Germania-Reusrath: Die SPD beantragt 2007 im Sportausschuß den Sportpark-Reusrath in 'Hans-Klosterkamp-Sportpark' umzubenennen. Er war lange Jahre Vorsitzender des SC-Germania-Reusrath-u.Stadtsportverband. Für seine Verdienste um den Sport wurde er mit der Ehrenmedaille der Stadt-Lfeld u. der Sportlerehrenmedaille ausgezeichnet.
16.11.2007SeniorenEröffnung des Erweiterungsbau der Senioren-Wohnanlage St.Martinus-Hof, Pflegeheim-St.Katharina, Martin-Buber-Str2-4 in Richrath 2007. Die Häuser sind miteinander verbunden Empfang,Foyer,Cafeteria-u.Therapieräume werden gemeinsam genutzt.
20.11.2007Kultur20.11.2007-22.12.2007 Fotoausstellung 'Zeitung lesen in Europa'- Stadtbibliothek HauptStr131 am Ganspohl (OT Immigrath).
-.11.2007GewerbeDie Oskar-Patzelt-Stiftung in Berlin zeichnet Lfeld als 'Kommune des Jahres 2007' aus, mit Hinblick auf die Förderung mittelständischer Unternehmen.
-.11.2007GewerbeMarktKarree: Grundsteinlegung im Nov.2007 für den Neubau an der SolingerStr20-22-Ecke-FriedhofStr am Ganspohl (OT Immigrath).
-.11.2007KarnevalKinderprinzenpaar der Session 2007 / 2008 Niklas Heinrichs-u.Lara Holland-Moritz
-.11.2007KarnevalPrinzenpaar der Session 2007 / 2008 Peter II. u. Helga I., Peter Noffke(+)-u.Helga Kohl.
Motto: Wenn in Langefääl die Jecke trecke, kütt et Volk us alle Ecke
-.11.2007Kultur17.Berghausener-Weihnachtsmarkt im Nov.2007 Letzter Markt auf dem Brandshof BaumbergerStr13 in Berghausen. Peter Richartz gibt die Organisation des Markt 2007 aus gesundheitlichen Gründen auf.
-.11.2007KulturDas Stadtmuseum im Freiherr-vom-Stein-Haus (1998-2013 Kulturelles-Forum) HauptStr83 in Immigrath bekommt 2007 ein neues Foyer mit Lounge-Charakter.
-.11.2007SportDer Kreissportbund verleiht der Stadt 2007 eine Ehrenplakette.
-.11.2007VereinSpanischer-Elternverein: 25-Jahr-Feier
2.12.2007Kultur02.12.2007-17.02.2007 Ausstellung 'Margarete-Steiff - Leben-u.Werk' - Freiherr-vom-Stein-Haus HauptStr83 in Immigrath.
2.12.2007KulturPremiere: Zum 1.Mal wird auf dem MarktPlatz am Ganspohl (OT Immigrath) ein kleiner Weihnachtsmarkt veranstaltet welcher vom 02.-23.Dez.2007 geöffnet hat. Die Schausteller-Familie Bruch hat 11Buden,1Karusell-u.1Bühne aufgebaut u. den kleinen Markt mit Tannen-u.Lichtern weihnachtlich geschmückt.
3.12.2007Kultur03.12.2007-13.12.2007 Weihnachtskrippen-Ausstellung - Stadtgalerie GaleriePlatz1 am Ganspohl (OT Immigrath).
3.12.2007SchuleJohann-Gutenberg-Realschule [JGS]: Lehrerfortbildung Thema 'Erste-Hilfe-Maßnahmen'.
4.12.2007KulturLfeld Richrath - Erinnerung in Bildern wird 2007 von Julius v.Bukowski (*1936 +2017) u. Paul Heinz Schwieres veröffentlicht. 'Das Richrath der 1940er Jahre wird in Bildern ... lebendig'. 22,90EUR
9.12.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Mariä-Himmelfahrt Hardt (OT Immigrath): 50-Jahr-Feier Der Chor lädt am Nachmittag des 2.Advent die Gemeindemitglieder zu einer Vigilfeier in die Pfarrkirche ein.
31.12.2007Einwohner59.075 Einwohner, 28.893 männlich, 30.182 weiblich. Ausländische Mitbürger 4.751 (Quote 8,04%).
31.12.2007Einwohner59.090 Einwohner, Ausländische Mitbürger 4.689 (Quote 7,93%).
31.12.2007Strasse59.075Einwohner 16.651Immigrath 15.289Richrath 10.974Mitte 7.189Reusrath 5.772Berghausen 3.200Wiescheid
-.12.2007-Das Oberverwaltungsgericht entscheidet 2007, dass die umstrittene CO-Pipline der Bayer AG Dormagen nicht in Betrieb genommen werden darf. Das Urteil wird von den Gegnern der CO-Pipline gefeiert.
-.12.2007ChorKath.Kirchenchor Cäcilia St.Gerhard Gieslenberg (OT Reusrath): Ende 2007, nach 42Jahren, Auflösung des Kath.Kirchenchor Cäcilia an St.Gerhard in Gieslenberg.
-.12.2007SeniorenDRK: 50.Weihnachtsfeier für Senioren über 80Jahre.
-.12.2007SportEnde der im Apr.2007 begonnenen Aus-u.Umbauarbeiten der 'Alfred-Kranz-Halle' 432qm, Turnhalle der Grundschule GieslenbergerStr in Reusrath. Architektin Christiana Schwarz, Baukosten 1,16Mio.EUR.
-.12.2007SportDie Eislaufbahn im Zelt auf dem MarktPlatz am Ganspohl (OT Immigrath) ist 'der Renner' der Vorweihnachtszeit 2007.
-.12.2007StadtDurch die Mehreinnahmen von 16Mio.EUR Steuergeldern beschließt der Rat eine Qualitätsoffensive für Schulen-u.Kindergärten. Diese sollen bis 2011 insgesamt 1,35 Mio.EUR zusätzlich bekommen.
-.-.2007ArbeitsloseNach der Einführung der 'XXL-Vermittlung' 2007 reichen die Räume der 'Agentur-für-Arbeit' (vorm.Arbeitsamt) an der FriedhofStr, in der Stadtgalerie, am Ganspohl (OT Immigrath) nicht mehr für alle Mitarbeiter aus.
-.-.2007ChorFrauenchor: Konzertreise nach Dresden mit Auftritten in der Stadtkirche im Pillnitzer-Schloss u. in Meißen. Tag der 'Offenen-Stimme'. Jede Frau ist eingeladen, einmal ihre Stimme auszuprobieren u. den Frauenchor kennenzulernen. Weihnachtskonzert mit dem MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 u. einem Streichquartett der Musikschule LEV. Begleitung am Flügel durch Prof.Werner Kämmerling.
-.-.2007Gas_Wasser_StromVerbandswasserwerk: 2007 Fertigstellung einer Spülwasseraufbereitungsanlage zur langfristigen Reduzierung der eingeleiteten Spülwässer aus der Wasseraufbereitung. Zur Absicherung der Wassergewinnung gg. techn.Ausfälle wird der 9.Brunnen in Betrieb genommen.
-.-.2007Gewerbe125-Jahr-Feier Bauunternehmung Scheffels SolingerStr199 Immigrath.
-.-.2007Gewerbeara Shoes AG Hardt (OT Immigrath): Robert Röseler (*1947 +2010), Vorstandsvorsitzender-u.Sohn des Firmengründer, führt 2007 das Unternehmen. Die Firma ist mit einer Produktion ca.7Mio.Paar Schuhe, Exportanteil 50%, u. dem Verkauf in 50Länder Deutschlands größter Schuhersteller. Das Image der Damenschuhmode wird erneuert, 90% der ca.350Modelle werden überarbeitet o. gg. neue ausgetauscht. Zur Ara-Gruppe gehört auch die Fa.Lloyd. Jahresumsatz ca.190Mio.EUR.
-.-.2007GewerbeBerghausener-Blumentopf: 25-Jahr-Feier
-.-.2007GewerbeOrthomol: Das Unternehmen erhält 2007 die Auszeichnung als bester Apothekenpartner. Sortiment knapp 20Produkte, 360Mitarbeiter.
-.-.2007GewerbeWfB: Verstärkte Ausrichtung-u.Konzentration der Werkstätten 2007 auf 'Total-Quality-Management' (TQM). Optimierte Abläufe erweitern das Leistungsangebot-u.gewährleisten eine kontinuierliche Anpassung an die Erfordernisse des Markt.
-.-.2007GewerbeSchmees: 2007 Erwerb des 10.000qm großen Nachbargrundstück inkl.Fertigungshalle in Lfeld.
-.-.2007GewerbeEKZ Langfort Restaurant-am-Park: Das 1981 eröffnete Restaurant-am-Park im Langforter-Einkaufszentrum (EKZ), Zum Stadion 73, an einem der Haupteingänge zum Freizeitpark-Langfort (OT Berghausen) wird nach 26Jahren im Jahr 2007 geschlossen. Im Jahr 2010 wird es zwangsversteigert.
-.-.2007GewerbeFalken-Brauhaus Immigrath: 10-Jahr-Feier
-.-.2007GewerbeHaus-Varga Gut-Langfort (2007-2010): Die Fam.Varga zieht 2007 mit ihrem 1995 eröffnetem Restaurant Haus-Varga (Zum-Brathaus-am-Dreieck) von der FloraStr1-Ecke-RichratherStr am Immigrather-Dreieck auf Gut-Langfort Weißenstein52-54 in Langfort (OT Berghausen).
-.-.2007GewerbeLutz-u.Jutta Trippner eröffnen 2007, nach Auszug der Fam.Varga / Restaurant Haus-Varga, FloraStr1-Ecke-RichratherStr am Immigrather-Dreieck das Restaurant Zum-Brathaus-am-Dreieck.
-.-.2007KarnevalEchte-Fründe: Gründung des Kindertanzcorps Echte-Fruende 2007. Trainerinen Verena Giesen,Sonja Giesbers-Jonen,Sabrina Gröning-u.Sandra Hahn.
-.-.2007Kindergarten10-Jahr-Feier Städt.Kindergarten 'Bärenhöhle' Ricarda-Huch-Str28 in Immigrath
-.-.2007Kindergarten25-Jahr-Feier Evang.Kindergarten LilienthalWeg4 in Immigrath (Evang.Kindertagesstätte 'Unterm Regenbogen')
-.-.2007KircheStrukturänderung Kath.Kirche: [Teil06] Start des Programm 'Wandel gestalten - Glauben entfalten' durch den Erzbischof von Köln. Vor dem Hintergrund sinkender Priesterzahlen wird die Zahl der Seelsorgebereiche auf ca.180 reduziert. Pfr.,Pastoralteam-u.Pfarrgemeinderat wird es ab 2009 nur noch auf Seelsorgebereichebene geben.
-.-.2007KircheStrukturänderung Kath.Kirche: [Teil07] Im Bereich Finanzen-u.Verwaltung können die Seelsorgebereiche zw. dem Modell Fusion-o.Kirchengemeindeverband (KGV)-u.Kirchenvorstand (KV) mit reduzierter Verantwortung wählen.
-.-.2007KircheAuf den Evang.Friedhöfen in Immigrath-u.Reusrath sowie auf dem Kath.Friedhof in Richrath besteht seit 2007 die Möglichkeit der Bestattung in einem Kolumbarium (Urnenwand). Auf diesen Friedhöfen ist keine anonyme Bestattung möglich.
-.-.2007KulturLfelder-Chronik 1934 Feste-u.Feiern - Siedeln-u.Bauen Alltag in der Gemeinde Richrath-Reusrath Dokumente-u.Fotos wird 2007 vom VHS-Arbeitskreis (AK) Geschichte veröffentlicht.
-.-.2007KulturDie im Jahr 1990 gekauften u. an der Nord-u.Westfassade des Rathaus Konrad-Adenauer-Platz1 am Immigrather-Dreieck installierten Hohlspiegel-Installationen 'Integration' des Licht-u.Objektkünstler Adolf Luther werden 2007 restauriert.
-.-.2007KulturDie im Jahr 2001 vor dem Kunstraum des Kunstverein, hinter der 2.Stadthalle (seit 1989) HauptStr135 am Ganspohl (OT Immigrath) aufgestellte Stahl-Skulptur 'Zeichen - Wandlungen' des Bildhauer Otto Herbert Hajek (*1927 +2005) wird 2007 restauriert.
-.-.2007KulturDie Stahlfigurengruppe 'Schwaadlappe' des Künstler Franz Leinfelder wird im Zentrum des Kreisverkehr, Hardt - Anrold-Höveler-Str in Immigrath, aufgestellt. Die Figurengruppe wurde durch die Stadt angekauft. Die 3stilisierten, schlichten Figuren scheinen in regem Austausch miteinander zu stehen u. über Gott u. die Welt zu 'schwaade'. Von weitem als klassische Stele wahrgenommen, zeigt sich nach näherer Betrachtung die Figürlichkeit der Gruppe u. die offensichtliche 'Wichtigkeit' der 'Schwaadlappe': einfache Typen mit 'großen' Themen. Die 4m hohen Figuren sind aus 5mm dickem Stahl u. wiegen jeweils ca.500kg.
-.-.2007KulturLaFraThe: 10-Jahr-Feier
-.-.2007KulturStudiobühne: 'Kabarett mit Lokalkolorit' - 2007 'Sagst du was o. redest du nur?'
-.-.2007SchuleGrundschule-Wiescheid: Im Schuljahr 2007/2008 gibt es eine Eingangsklasse.
-.-.2007SchuleKath.-Grundschule Immigrath FahlerWeg [Christopherus-Schule]: Das Alte Schulgebäude (Kath.Volksschule Immigrath II. von 1903) am FahlerWeg wird 2007 abgerissen.
-.-.2007SchuleVHS: 996Kurse, 18.345Unterrichtsstunden, 12.823Teilnehmer
-.-.2007SportKutschverein: Beitritt der Voltigiergruppe-Schloss-Garath. Beitritt des 100.Mitglied. WDR-u.LSB suchen den Verein in NRW mit dem Besonderen. Unter 20.000Vereinen ist der Kutschenverein unter den ersten 8. Das Interview wird im WDR2 Hörfunk (Radio) 'Zwischen Rhein-u.Weser' gesendet. Premiere: 1.Kutschen-Reiterrallye.
-.-.2007SportLonghorns: Seniors: 2.Platz in der 2.Bundesliga Nord. Verabschiedung der beiden Head Coaches Michael Hap u. Mario Corosidis. Verpflichtung von Sherman 'DJ' Anderson als Seniors Head Coach am Ende der Saison. Juniors: 2.Platz Jugendbundesliga (JGFL) NRW. Verpflichtung von James 'Jim' Yahrling als Juniors Head Coach am Ende der Saison. Teilnahme PlayOffs Viertelfinale bei den Stuttgart Scorpions. Berufung von 4Spielern in die JugendNRWAuswahl. Flags: 3.Platz FlagLiga NRW. Berufung von 4Spielern in die FlagNRWAuswahl. Peewees 'Little Horns' Team nimmt am LigaBetrieb teil. Little Horns: 3.Platz in der Bambini FlagLiga NRW. SeniorsFlag 'GreyHorns' Team wird gegründet u. nimmt am LigaBetrieb teil. GreyHorns: 3.Platz in der SeniorsFlagLiga NRW.
-.-.2007SportSVL: Unter-Wasser-Rugby-Abteilung: 10-Jahr-Feier
-.-.2007SportFCL: Deutscher Jugend-Mannschaftsmeister 2007. Deutscher Vize-Mannschaftsmeister 2007. 2006/2007 1.Bundesliga 2.Platz. Deutscher Meister im Einzel Björn Joppien 2007. Bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften 2007 gewinnt die 14jährige Fabienne Deprez 3 Titel u. erreicht den 3.Platz in der Altersklasse U19, in der sie sich gg. deutlich ältere Spielerinnen behauptet. Im Play-off-Finale der Saison 2006/2007 gewinnt der Club das 1.Spiel auswärts beim Titelverteidiger 1.BC Bischmisheim mit 5:3. Das Rückspiel in eigener Halle wird beim Stand von 5:2 für Bischmisheim nicht mehr weitergespielt, da der Club die Serie nicht mehr gewinnen kann. 8Teilnahmen an der Play-off-Runde bis zum Jahr 2007.
-.-.2007SportSSV-Berghausen: Das Vereinsheim an der BaumbergerStr60 wird 2007 saniert. Baukosten 150TEUR.
-.-.2007SportTuSpo-Richrath: Der Verein erhält an seiner Spielstätte Am-Schlangenberg einen neuen Kunstrasenplatz. Baukosten 300TEUR.
-.-.2007SportBKV-Lfeld: Meister BSG Cornelius, Pokalsieger Boca Seniors.
-.-.2007SportLongfield-Allstars: Premiere: Das 1.Hallenfußballturnier 'L-Town-Hallenmasters' für Hobbyfußballmannschaften wird von den 'Longfield-Allstars' veranstaltet. Platzierung: 1.Longfield-Allstars, 2.Zwietracht Richrath, 3.SSK Lfeld, 4.FCKW 1999, 5.Boca Seniors, 6.Pansathineikos, 7.Schnell am Tresen, 8.Promille Panther, 9.Höll Devils, 10.Immigrather-Kickers.
-.-.2007SportLongfield-Allstars: Turniersiege beim 'Schnell-am-Tresen' Hallenturnier u. beim eigenen 'L-Town-Masters' Hallenturnier. In der BKV Meisterschaft 3.Platz u. in der Pokalrunde scheidet die Mannschaft im Halbfinale aus. 18Siege, 3Unentschieden, 9Niederlagen, Torverhältnis 125:57.
-.-.2007SportLongfield-United: Spende an Kinderschutzbund Lfeld 30, Sag`s, Verein gg. sexuellen Mißbrauch an Kindern 2.000, Schulverein GGS Götscher Weg 500, Verein der Förd. körperbehinderter Kinder, Leichlingen 500, Verein soziale Brennpunkte, Lfeld 1.100EUR.
-.-.2007SportTuSpo-Richrath: 2007 Jugend: - JUBILÄUM - Jugend Jubiläum 25. E/D Jugendturnier. 1.M Bezirksliga Gr.2 1Platz Aufstieg in die Landesliga, Trainer David Moreno. 2.M Kreisliga A 12Platz.
-.-.2007SportSchützen-Reusrath: Sebastian Evertz (seit 2007) übernimmt 2007 die Leitung der Jungschützenabteilung von Sven Koesling (2002-2007) .
-.-.2007SportTC Grün-Weiß: Mit insgesamt 23Mannschaften, davon 10Jugend, nimmt der Club an den Medenspielen teil. Die 'Damen 50' steigen in die Niederrheinliga auf, während die 1.Damen-u.'Damen 30' den Klassenerhalt in der 1.Verbandsliga schaffen u. die 1.Herren die 2.Verbandsliga halten. Die 1.Junioren verpassen als Gruppensieger der Verbandsliga im Relegationsspiel gg. den TC Mülheim-Dümpten (1:5-Niederlage) den Aufstieg in die Niederrheinliga
-.-.2007VereinDARC: Am 06.Okt.2007 besucht eine Gruppe des OV das Radioteleskop Effelsberg.
-.-.2007VereinGGA 1984-2014: Profilings für Arbeitslosengeld II (AlgII) Bezieher. Bewerbungscenter,-training,-beratung,-coaching für ca.20Teilnehmer/Woche. Gemeinnützige Arbeitsgelegenheiten (Agh) mit Qualifizierung 60Plätze. Start des Verbund-Projekt Deutsch für Migranten mit Sprachproblemen. Zweiter Durchlauf der Qualifizierungsmaßnahme 'Übungsfirma' Bereich Lager-Logistik-u.Metall.
-.-.2007VereinUVL / VVV: 2007 legt Wilhelm Kaffsack (*1931 +2016) sein Amt als 1.Vorsitzender (1992-2007) nieder u. wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Nachfolger Peter Speldrich.
-.-.2007VereinUVL / VVV: In Anerkennung der Leistung des UVL / VVV im Rahmen des Umweltschutz erhalten die Vorsitzenden (1992-2007) Wilhelm Kaffsack (*1931 +2016) u. Peter Speldrich (seit 2007) jeweils den Umweltschutzpreis der Stadt.
-.-.2007VereinKleingartenverein 'Im Bärenbusch' BogenStr Immigrath: Der Verein ist 2007 im Internet unter der Adresse www.baerenbusch.de erreichbar.

Seitenanfang 

 

Seit dem 15.12.2009 gab es Suchanfragen.